Nutzen Sie die Automation, um die letzten Besetzungsdaten von Kontakten zu verfolgen und die Liste laufend zu bereinigen

Marketing_Lite_Plus_Professional_Enterprise

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie drei Automationen erstellen, die das Datum des letzten Engagements von Kontakten verfolgen, nicht engagierte Kontakte innerhalb von 90 Tagen (anpassbar an Ihre Bedürfnisse) nach dem Hinzufügen zu Ihrem Konto abbestellen und nicht engagierte Kontakte innerhalb von sechs Monaten (anpassbar an Ihre Bedürfnisse) nach dem Datum des letzten Engagements abbestellen.

Beachten Sie, dass diese drei separaten Automationen zusammenarbeiten, um Ihre Listen sauber zu halten, damit Sie weiterhin Kampagnen an Ihre engagiertesten Kontakte senden können. Das Versenden von E-Mails an engagierte Kontakte steigert den Ruf Ihrer Domain und Ihres Absenders.

Diese Automationen sind ideal für neue Kunden, die sofort mit der Umsetzung von Best Practices für die Listenhygiene beginnen möchten. Wir empfehlen unseren Kunden, dieselben Automationen zu erstellen und auszuführen, nachdem sie eine expedited list cleanup durchgeführt haben.

Hinweise

Alle drei Automationen in diesem Artikel beziehen sich auf ein benutzerdefiniertes Kontaktfeld , das das Datum der letzten Kontaktaufnahme erfasst. Dies ist erforderlich. In diesem Artikel nennen wir dieses benutzerdefinierte Kontakt-Datumsfeld "Letztes Verlobungsdatum"

Letzte Verlobung Datum Automation

Letztes Verlobungsdatum automation.jpg

Diese Automation aktualisiert das benutzerdefinierte Kontakt-Datumsfeld "Datum der letzten Kontaktaufnahme", um anzuzeigen, wann ein Kontakt eine E-Mail liest, auf einen Link in einer E-Mail klickt oder auf eine E-Mail antwortet. Wenn Sie ein E-Commerce-Kunde sind, können Sie zusätzlich zu den bereits erwähnten Auslösern den Auslöser "Tätigt einen Kauf" verwenden.

Jeder Auslöser ist auf eingestellt:

  • Jede E-Mail in jeder Liste
  • Wird mehrmals ausgeführt

So funktioniert die Automation des letzten Verlobungsdatums

Jedes Mal, wenn ein Kontakt auf einer Liste eine Kampagne öffnet, auf einen Link in einer Kampagne klickt, auf eine Kampagne antwortet oder einen Kauf in Ihrem angeschlossenen E-Commerce-Shop tätigt (nur E-Commerce-Kunden), wird er zu dieser Automation hinzugefügt.

Die Kontakte durchlaufen dann die Aktion "Kontaktfeld aktualisieren", bei der das Feld "Letztes Besetzungsdatum" auf das aktuelle Datum aktualisiert wird. Da jeder Auslöser so eingestellt ist, dass er mehrmals ausgeführt werden kann, können dieselben Kontakte jedes Mal, wenn sie sich mit ihrer E-Mail befassen, neu geladen werden. Wenn sie dies tun, wird das Feld "Letztes Besetzungsdatum" aktualisiert, um das aktuelle Datum wiederzugeben.

Erstellen Sie die Automation des letzten Verlobungsdatums

  1. Gehen Sie zu Automationen und und klicken Sie auf "Eine Automation erstellen"
  2. Klicken Sie im modalen Pop-up auf "Neu beginnen" > "Weiter".
  3. Fügen Sie die folgenden Automationsauslöser hinzu:
    • Eine E-Mail geöffnet/gelesen
      • Wählen Sie "Standard-Kampagne"
      • Für "E-Mail auswählen" wählen Sie "Beliebige E-Mail" in "Beliebige Liste"
      • Für "Läufe" wählen Sie "Mehrfach"
      • Klicken Sie auf "Start hinzufügen".
    • Klickt einen Link in einer E-Mail an
      • Wählen Sie "Standard-Kampagne"
      • Für "E-Mail auswählen" wählen Sie "Beliebige E-Mail" in "Beliebige Liste"
      • Für "Link auswählen" wählen Sie "Beliebiger Link"
      • Für "Läufe" wählen Sie "Mehrfach"
      • Klicken Sie auf "Start hinzufügen".
    • Antwortet auf eine E-Mail
      • Wählen Sie "Standard-Kampagne"
      • Für "E-Mail auswählen" wählen Sie "Beliebige E-Mail" in "Beliebige Liste"
      • Für "Läufe" wählen Sie "Mehrfach"
      • Klicken Sie auf "Start hinzufügen".
    • Option für E-Commerce-Kunden - Hinzufügen des Starttriggers "Kauft ein"
      • Wählen Sie "Beliebige Integration"
      • Für "Läufe" wählen Sie "Mehrfach"
      • Klicken Sie auf "Start hinzufügen".
  4. Fügen Sie die Aktion "Kontakt aktualisieren" hinzu:
    • Wählen Sie das benutzerdefinierte Feld "Letztes Besetzungsdatum"
    • Für "Neuer Inhalt" wählen Sie "aktuelle Zeit"
    • Klicken Sie auf "Speichern"
  5. Fügen Sie die Aktion "Diese Automation beenden" hinzu, um Ihre Automation zu beenden.
  6. Klicken Sie oben rechts auf "Aktiv" , um die Automation einzuschalten.

Engagement in den ersten 90 Tagen Automation

Engagement in den ersten 90 Tagen automation.jpg

Die ersten 90 Tage sind der kritischste Zeitraum, in dem sich neu hinzugefügte Kontakte mit Ihren Kampagnen beschäftigen. Wenn sich ein Kontakt innerhalb der ersten 90 Tage nicht auf eine von Ihnen gesendete Kampagne einlässt, möchte er wahrscheinlich keine Mitteilungen von Ihnen erhalten und sollte von Ihrer Liste bzw. Ihren Listen abgemeldet werden.

Beachten Sie, dass Kontakte sich jederzeit selbst wieder für Ihre Liste(n) anmelden können, indem sie ein Anmeldeformular übermitteln.

Diese Automation sucht zwar nach einem Engagement innerhalb von 90 Tagen, Sie können jedoch jeden beliebigen Zeitraum verwenden, der Ihren geschäftlichen Anforderungen am besten entspricht.

Wie die Automation von Engagement in den ersten 90 Tagen funktioniert

Das Engagement in den ersten 90 Tagen ist eine datumsbasierte Automation. Der Auslöser bezieht sich auf das Erstellungsdatum des Kontakts.

Die Kontakte werden auf der Grundlage der folgenden Bedingungen in diese Automation einbezogen:

  • Es ist 90 Tage her, dass sie zu Ihrem Konto hinzugefügt wurden und
  • Sie haben sich nicht mit einer E-Mail beschäftigt

Die Kontakte erhalten eine E-Mail zur erneuten Kontaktaufnahme und haben ein paar Tage Zeit, darauf zu reagieren. Beachten Sie, dass die Zeitspanne, in der sie sich mit Ihrer E-Mail beschäftigen müssen, an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann. Wenn die Kontakte nicht auf diese E-Mail reagieren, werden sie markiert und von allen Listen abgemeldet.

Wenn das Feld "Letztes Besetzungsdatum" nicht mehr leer ist, erhalten sie einen "Re-Engaged"-Tag und beenden die Automation.

Wir empfehlen, nur eine E-Mail zur Rückgewinnung an nicht aktivierte Kontakte zu senden, bevor Sie sie abmelden. Je mehr E-Mails zur Rückgewinnung Sie versenden, desto höher ist das Risiko, dass Ihr Ruf als Absender leidet und Ihre Nachrichten nicht im Posteingang ankommen.

Aufbau des Engagements in den ersten 90 Tagen Automation

  1. Gehen Sie zu Automationen und und klicken Sie auf "Eine Automation erstellen"
  2. Klicken Sie im modalen Pop-up auf "Neu beginnen" > "Weiter".
  3. Fügen Sie den "Datumsbasierten" Auslöser zu Ihrer Automation hinzu. Konfigurieren Sie den Auslöser wie folgt:
    • Beginnt - 90 Tage nach dem Erstellungsdatum
    • Prüfen - Täglich gegen 8 Uhr morgens in der Zeitzone des Kontakts. Sie können hier jede Zeit nutzen, aber wir empfehlen den frühen Morgen oder den späten Abend
    • Läufe - Wenn Jahr, Monat und Tag den Bedingungen entsprechen
    • Erweitert - Aktivieren Sie diese Option und erstellen Sie dann das folgende Segment:
      • Letztes Besetzungsdatum - Blanko UND
      • Wurde eine Kampagne gesendet - jemals
    • Klicken Sie auf "Start speichern "
      Engagement in den ersten 90 Tagen Automationsauslöser.jpg
  4. "Aktion "E-Mail senden
    • Diese E-Mail ist eine Wiedereinladungs-E-Mail. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Kontakte anzusprechen, die sich noch nicht engagiert haben, und um zu sehen, ob sie immer noch in Ihre Liste aufgenommen werden möchten
  5. Hinzufügen einer zeitlich begrenzten "Warte"-Aktion. In unserem Beispiel haben wir den Timer auf 2 Tage eingestellt, aber Sie können dies bei Bedarf anpassen.
  6. Fügen Sie eine "Wenn/Dann"-Aktion zu Ihrer Automation hinzu:
    • Letztes Verlobungsdatum - Leer. Um "Leer" auszuwählen, klicken Sie auf das Bedienerfeld und dann auf die Option "Leer"
    • Klicken Sie auf "Speichern"
  7. Unter dem Pfad "Nein":
    • Fügen Sie die Aktion "Tag hinzufügen" hinzu und markieren Sie den Kontakt, wenn er wieder aktiv ist. In unserem Beispiel verwenden wir den Tag [Re-Engaged] First 90
    • Fügen Sie die Aktion "Diese Automation beenden" hinzu
  8. Unter dem Pfad "Ja":
    • Fügen Sie die Aktion "Tag hinzufügen" hinzu, um Kontakte nach 90 Tagen als manuell abgemeldet zu kennzeichnen. In unserem Beispiel verwenden wir den Tag [Re-Engagement] Manual 90 Day - Unsubscribe
    • Fügen Sie die Aktion "Abbestellen" hinzu und wählen Sie "Von allen Listen abbestellen"
    • Fügen Sie die Aktion "Diese Automation beenden" hinzu
  9. Klicken Sie oben rechts auf "Aktiv" , um die Automation einzuschalten.

6-monatige Engagement-Automation

6 Monate Engagement automation.jpg

Diese datumsbasierte Automation bezieht sich auf das benutzerdefinierte Datumsfeld des Kontakts "Letztes Besetzungsdatum".

So funktioniert die 6-monatige Engagement-Automation

Die Kontakte werden sechs Monate nach ihrem letzten Verlobungsdatum in diese Automation einbezogen und erhalten eine E-Mail zur erneuten Kontaktaufnahme. Sie haben ein paar Tage Zeit, um mit der E-Mail zu interagieren und dann mit einer "Wenn/Dann"-Aktion fortzufahren. Wenn sie mit der E-Mail interagiert haben, bleiben sie auf Ihrer Liste und erhalten ein Re-Engagement-Tag. Wenn sie sich nicht engagieren, erhalten sie einen Abbestell-Tag und werden von allen Listen abbestellt.

Solange Ihr(e) Kontakt(e) sich innerhalb des festgelegten Zeitraums weiterhin mit Ihren Kampagnen beschäftigen, werden sie nicht in diese Automation aufgenommen.

Erstellen Sie die 6-monatige Engagement-Automation

  1. Gehen Sie zu Automationen und und klicken Sie auf "Eine Automation erstellen"
  2. Klicken Sie im modalen Pop-up auf "Neu beginnen" > "Weiter".
  3. Fügen Sie den "Datumsbasierten" Auslöser zu Ihrer Automation hinzu. Konfigurieren Sie den Auslöser wie folgt:
    • Beginnt - 6 Monate nach dem letzten Verlobungsdatum
    • Prüfen - Täglich gegen 8 Uhr morgens in der Zeitzone des Kontakts. Sie können hier jede Zeit nutzen, aber wir empfehlen den frühen Morgen oder den späten Abend
    • Läufe - Wenn Monat und Tag den Bedingungen entsprechen
    • Klicken Sie auf "Start speichern "
      6 month engagement automation trigger.jpg
  4. Fügen Sie die Aktion "Eine E-Mail senden" zu Ihrer Automation hinzu
    • Diese E-Mail ist eine Wiedereinladungs-E-Mail. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Kontakte anzusprechen, die sich nicht mit Ihnen beschäftigt haben, und um herauszufinden, ob sie immer noch in Ihre Liste aufgenommen werden möchten
    • Optional - Verwenden Sie die "Predictive Send"-Option zum Versenden der E-Mail (gilt für Marketing Professional und Enterprise-Tarife)
  5. Ziehen Sie die Aktion "Warten" auf Ihre Automation
    • Wählen Sie die Option "Für eine bestimmte Zeit warten"
    • Geben Sie die Anzahl der Tage ein, die die Kontakte in diesem Schritt warten sollen. In unserem Beispiel geben wir 2 Tage ein, aber Sie können dies an Ihre geschäftlichen Anforderungen anpassen
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern".
  7. Fügen Sie eine Wenn/Dann-Aktion zu Ihrer Automation mit den folgenden Bedingungen hinzu:
    • Hat geöffnet - Kampagne - Re-engagement E-Mail (dies ist die E-Mail, die Sie in Schritt 5 oben erstellt haben) - Nie
    • Verwenden Sie eine Oder-Anweisung
    • Hat auf einen Link geklickt - Kampagne - Re-Engagement E-Mail (dies ist die E-Mail, die Sie in Schritt 5 oben erstellt haben) - Nie
    • Verwenden Sie eine Oder-Anweisung
    • Hat geantwortet - Kampagne - Re-Engagement-E-Mail (dies ist die E-Mail, die Sie in Schritt 5 oben erstellt haben) - Nie
    • Klicken Sie auf "Speichern"
      6 Monate Engagement-Automation wenn sonst action.jpg
  8. Unter dem Pfad "Ja":
    • Ziehen Sie die Aktion "Tag hinzufügen" in Ihre Automation. Erstellen Sie ein neues Tag mit dem Namen [Re-Engaged] 6 months (Sie können hier jedes beliebige Tag verwenden).
    • Beachten Sie, dass, wenn derselbe Kontakt diese Automation mehrmals durchläuft, das Tag und das Tag-Anwendungsdatum jedes Mal überschrieben werden
    • Fügen Sie die Aktion "Diese Automation beenden" zu Ihrem Workflow hinzu
  9. Unter dem Pfad "Nein":
    • Ziehen Sie die Aktion "Tag hinzufügen" in Ihre Automation. Erstellen Sie ein neues Tag mit dem Namen [Re-Engagement] Manuelle 6-Monats-Abbestellung (beachten Sie, dass Sie hier ein beliebiges Tag verwenden können
      )
    • Fügen Sie die Aktion "Abbestellen" zu Ihrer Automation hinzu und wählen Sie "Alle Listen"
    • Fügen Sie die Aktion "Diese Automation beenden" zu Ihrem Workflow hinzu
War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich

Haben Sie weitere Fragen? Anforderung einreichen

Start free trial