Verbinden Sie Ihren Shopify-Shop mit ActiveCampaign

Marketing_Plus_Professional_Enterprise

Benötigen Sie Hilfe beim Verbinden Ihrer Apps?

Unser nativer Integrationsservice hilft Ihnen dabei, Ihre bestehenden Tools mit ActiveCampaign zu verbinden, damit Sie ein vollständiges Bild von der Erfahrung Ihrer Kunden erhalten.

Let_sGetStarted__1_.png

Mit der ActiveCampaign CXA-Integration für Shopify können Sie verwertbare Daten direkt von einem Shopify-Shop an Ihr ActiveCampaign-Konto senden.

Sie können diese Daten nutzen, um individuelle Follow-up-E-Mails an Ihre Kontakte zu senden, Automationen auszulösen, Listensegmente zu erstellen, Automationsziele zu konfigurieren, Anmeldeformulare zu erstellen und vieles mehr.

Sehen Sie sich das Video "Einrichten der Shopify-Integration" an

Hinweise

  • Diese Integration ist eine unidirektionale Synchronisierung von Shopify zu ActiveCampaign
  • Mit diesem Plugin können Sie:
    • Synchronisieren Sie historische Bestell- und Kundendaten für Kunden, die sich für Marketing entscheiden (Marketing-Checkbox)
      • Einschließlich Aufträgen mit beliebigem Status für Kontakte, einschließlich Aufträgen mit ausstehender, abgeschlossener, abgebrochener, wiederhergestellter,
        wartender, stornierter, erstatteter, gescheiterter und zurückgegebener Zahlung
    • Synchronisierung zukünftiger Daten zu abgebrochenen Warenkörben (keine Synchronisierung historischer Daten zu abgebrochenen Warenkörben möglich)
    • Synchronisieren Sie Ihren gesamten Produktkatalog
    • Die synchronisierten Kontakte erhalten das folgende Tag: shopify-customer
  • ActiveCampaign-Konten, die am oder nach dem 8. Januar 2024 erstellt wurden: Kontakte, die über die Shopify-Integration synchronisiert wurden und die das Kontrollkästchen "Akzeptiert Marketing" aktiviert haben, werden standardmäßig zur Hauptkontaktliste hinzugefügt. Wenn Sie den Namen der von ActiveCampaign erstellten Hauptkontaktliste löschen oder ändern, werden die Kontakte nicht zu anderen Listen hinzugefügt. Um Kontakte zu einer Liste hinzuzufügen, müssen Sie unter eine Automation erstellen

Informationen, die mit Shopify geteilt werden

Gemäß den Nutzungsbedingungen von Shopify sendet diese Integration Kontaktdaten von Ihrem ActiveCampaign-Konto zurück an Ihr Shopify-Konto.
Dies gilt, wenn Sie Kontakte in ActiveCampaign aktualisieren, die auf beiden Plattformen vorhanden sind.

Die mit Shopify geteilten Informationen umfassen:

  • Vorname
  • Nachname
  • Telefon
  • E-Mail
  • Akzeptiert Marketing-Feldwert

Verbinden Sie Ihren Shopify-Shop mit Ihrem ActiveCampaign-Konto

So verbinden Sie Ihren Shopify-Shop mit ActiveCampaign:

  1. Klicken Sie in Ihrem ActiveCampaign-Konto auf "Einstellungen" (Zahnradsymbol) und dann auf "Integrationen"
  2. Die Page "Connected Integrations" wird geöffnet. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Integration hinzufügen".
  3. Ein modales Fenster wird angezeigt. Klicken Sie auf die Option "Shopify".
  4. Ein "Shopify-Integration" Modal wird angezeigt. Geben Sie den Namen des Shopify-Shops in das dafür vorgesehene Feld ein, und klicken Sie dann auf auf die Schaltfläche "Verbinden".
  5. Es wird ein neuer Tab in Ihrem Browser geöffnet. Folgen Sie den Schritten, um sich bei Ihrem Shopify-Konto anzumelden.
  6. In Ihrem Shopify-Konto sehen Sie eine Page mit dem Titel "Sie sind dabei ActiveCampaign CX Automation zu installieren." Klicken Sie auf die Schaltfläche "App installieren".
  7. Sie werden zurück zu Ihrem ActiveCampaign-Konto weitergeleitet. Ein Bestätigungsmodal wird angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Fertig".

Ihr Shopify-Shop ist nun mit ActiveCampaign verbunden und hat den Status "Verbunden" auf der Page Einstellungen > Integrationen.

Verwalten Sie Ihre Shopify-Integrationseinstellungen

Sobald Ihr Shopify-Shop verbunden ist, können Sie die Einstellungen für abgebrochene Warenkörbe und Synchronisierungen verwalten.

So greifen Sie auf diese Optionen zu:

  1. Klicken Sie in Ihrem ActiveCampaign-Konto auf "Einstellungen" (Zahnradsymbol) und dann auf "Integrationen"
  2. Klicken Sie auf die "Shopify" Integration.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Verwalten". Dies öffnet die Integrations-Page mit den folgenden Optionen:

Einstellungen für abgebrochene Warenkörbe konfigurieren

Legen Sie fest, wie lange ActiveCampaign warten soll, nachdem ein Kontakt seinen Warenkorb verlassen hat, bevor eine Automation ausgelöst wird, die den Auslöser "Bricht Warenkorb ab" verwendet. Wählen Sie zwischen 1 Stunde (empfohlen), 6 Stunden, 10 Stunden oder 24 Stunden.

Synchronisierungen durchführen

Mit Syncs können Sie frühere Bestellungen aus Ihrem Shopify-Konto synchronisieren. Wenn eine Synchronisierung durchgeführt wird, werden die folgenden Daten mit Ihrem ActiveCampaign-Konto synchronisiert:

  • Alle Kontakte in Ihrem Shopify-Konto, zusammen mit allen Bestellungen, die sie getätigt haben
  • Alle Kontakte in Ihrem Shopify-Konto, die keine Bestellungen bei Ihnen aufgegeben haben
  • Alle Bestellungen von Kontakten, die bereits in Ihrem ActiveCampaign-Konto vorhanden sind
  • Synchronisierte historische Daten lösen keine Automationen aus, die den Automationsauslöser "Macht einen Kauf" verwenden.
  • Alle verpassten abgebrochenen Warenkörbe werden synchronisiert und lösen keine Automationen aus
  • Alle Produkte in Ihrem Shopify-Katalog

Standardmäßig werden die Aufträge automatisch mit der aktiven Synchronisierung synchronisiert. Es gibt jedoch folgende Fälle, in denen Bestellungen übersehen werden können:

  • Es gibt eine Störung auf der ActiveCampaign-Seite
  • Es gibt eine Störung auf der Shopify-Shopseite
  • Wenn eine Integration unterbrochen oder deaktiviert wird
  • Es liegt ein Fehler vor, der eine erneute Authentifizierung erfordert, bevor die Synchronisierung der Daten fortgesetzt werden kann

Bevor Sie eine Synchronisierung durchführen, sollten Sie wissen, dass Sie nur dann eine "manuelle Synchronisierung" oder eine "historische Synchronisierung" durchführen sollten, wenn etwas auf aktualisiert werden muss..

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Synchronisierung durchzuführen:

  • schaltfläche "Manuelle Synchronisierung"
    Mit dieser Option werden Informationen abgerufen, die seit dem letzten Synchronisierungsdatum, das in der oberen rechten Ecke angegeben ist, fehlen oder aktualisiert werden müssen. Wenn Sie beispielsweise die letzte Synchronisierung am 4. Oktober durchgeführt haben und heute der 20. November ist, werden über die Schaltfläche "Manuelle Synchronisierung" nur die fehlenden Aufträge synchronisiert und die Aufträge bis zum 4. Oktober zurück aktualisiert
  • Schaltfläche "Run a historical Sync"
    Mit dieser Option können Sie eine historische Synchronisierung seit dem Beginn Ihres Shopify-Shops durchführen.

    Kunden mit einem großen Volumen an Shopify-Produkten, Kunden oder Bestellungen sollten eine "Historische Synchronisierung" während eines Zeitraums mit geringem Volumen einplanen, da dies Auswirkungen auf die Leistung des Shops haben kann.

Verbinden Sie Ihre Shopify-Integration erneut

Wenn Sie Probleme mit Ihrer Shopify-Integration haben, empfehlen wir Ihnen, die Integration erneut zu verbinden. Durch die erneute Verbindung Ihrer Integration wird Ihr E-Commerce-Shop neu authentifiziert. Auf diese Weise können Fehler behoben werden, die vom Shop zu ActiveCampaign gelangen und die Synchronisierung der Daten unterbrechen können.

So stellen Sie die Integration wieder her:

  1. Gehen Sie in Ihrem ActiveCampaign-Konto auf die Page Einstellungen > Integrationen.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Verwalten".
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Erneut verbinden".

Option "Integration löschen"

Die Option "Integration löschen" sollte nur verwendet werden, wenn Sie den Shopify-Shop nicht mehr nutzen. Wenn Sie Probleme mit Ihrer Shopify-Integration haben, versuchen Sie zunächst, Ihre Integration erneut zu verbinden. Sollte dies nicht helfen, wenden Sie sich bitte an unser Kunden Experience Team , damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Beachten Sie, dass nach dem Löschen der Integration zukünftige Bestellungen und Kundendaten nicht mehr mit ActiveCampaign synchronisiert werden. Zuvor synchronisierte Daten werden beibehalten.

So löschen Sie die Integration:

  1. Gehen Sie in Ihrem ActiveCampaign-Konto auf die Page Einstellungen > Integrationen.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Verwalten".
  3. Klicken Sie auf "Integration löschen".
War dieser Beitrag hilfreich?
14 von 32 fanden dies hilfreich

Haben Sie weitere Fragen? Anforderung einreichen

Start free trial