Überblick über BigCommerce Deep Data Integration

Die BigCommerce Deep Data-Integration ist für Konten auf den folgenden Plänen verfügbar:

  • Plus
  • Professionell
  • Unternehmen

Wie man die BigCommerce Deep Data Integration einrichtet

Tiefe Datenintegrationen sind auf der Registerkarte Integrationen unter Einstellungen verfügbar.

Um eine Deep Data-Integration mit einem BigCommerce-Shop einzurichten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Klicken Sie auf "Einstellungen" unten links auf Ihrem Bildschirm:

2.Klicken Sie auf "Integrations" im linken Subnavigationsmenü:

3. Die Seite "Verbundene Integrationen" wird geöffnet. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Integration hinzufügen".

4. Klicken Sie auf "BigCommerce".

5. Geben Sie den Namen Ihres BigCommerce-Shops ein und klicken Sie auf &"Connect."

Dies bringt Sie zu Ihrem BigCommerce-Shop, wo Sie ActiveCampaign autorisieren, sich mit ihm zu verbinden.

Sobald Ihr BigCommerce-Shop mit ActiveCampaign verbunden ist, werden alle Bestellungen von diesem Moment an automatisch mit ActiveCampaign synchronisiert, sobald sie erfolgen. Kontakte, die durch diese Integration hinzugefügt werden, tragen das Etikett "bigcommerce-customer".

Alle Kontakte, die eine Bestellung in Ihrem angeschlossenen BigCommerce-Shop aufgeben, werden Ihrem ActiveCampaign-Konto&mdash hinzugefügt; es spielt keine Rolle, ob sie das Kästchen Marketing akzeptieren markieren oder nicht.

Darüber hinaus werden Bestellungen mit beliebigem Status für diese Kontakte mit Ihrem Konto synchronisiert, sobald sie eingehen. Dazu gehören Aufträge, bei denen die Zahlung akzeptiert, ausstehend, fehlgeschlagen und erstattet wird.

Gastkassen werden nicht mit Ihrem ActiveCampaign-Konto synchronisiert.

Wenn Sie jemals die Verbindung zu Ihrem BigCommerce-Shop trennen müssen, können Sie dies tun, indem Sie auf die Schaltfläche &"Disconnect" button neben Ihrer BigCommerce-Integration klicken. Alle Daten, die bereits von diesem BigCommerce-Shop synchronisiert wurden, werden nicht gelöscht und bleiben auch nach dem Trennen der Verbindung zum Shop erhalten.

Sobald Sie eine Bestellung von Ihrem BigCommerce-Shop haben, erscheint diese in der E-Commerce-Box, die sich auf der Seite Kontaktprofil für Ihren Kontakt befindet.

Wir synchronisieren zwar alle Kontakte, die das Kästchen "Akzeptiert Marketing" ankreuzen, und diejenigen, die dies nicht tun, durch diese Integration, aber diese bevorzugte Option wird auf der Kontaktprofilseite nicht angezeigt.

Um zu sehen, welche Kontakte sich für Marketing über Ihren BigCommerce-Shop entschieden haben, müssen Sie eine erweiterte Suche mit der Bedingung E-Commerce > hat sich für Marketing-Segment entschieden erstellen.

Wie man historische Aufträge synchronisiert

Wenn Sie alle historischen Bestellungen synchronisieren möchten, können Sie dies tun, indem Sie auf die Schaltfläche "Sync Historical Data" button unter Ihrer BigCommerce-Integration klicken. Sobald Sie die Synchronisierung initiieren, läuft sie im Hintergrund und Sie können von der Seite weg navigieren oder sie schließen.

Synchronisierte historische Daten lösen keine Automatisierungen aus, die den Automatisierungsauslöser "Kaufen" verwenden.

Aus BigCommerce importierte Felder

Unten finden Sie die Felder, die aus BigCommerce importiert werden, sowie die Felder in ActiveCampaign, denen sie zugeordnet sind:

BigCommerce-Felder ActiveCampaign
Vorname des Kunden Vorname
Nachname des Kunden Nachname
Kunden-E-Mail E-Mail
Produkt-Name Produkt-Name
Produkt-Kategorie Produkt-Kategorie
Produkt-ID Produkt-ID
Bestellung gesamt Bestellung gesamt
Bestellung Währung Währung
Versandart bestellen Versandart bestellen
Datum der Bestellung Datum der Bestellung

Zusätzliche Informationen

E-Commerce-Segmentierungsbedingungen verwenden
Die E-Commerce-Segmentierungsbedingungen werden in Ihrem Konto verfügbar sein, sobald Sie die WooCommerce-Integration aktivieren. Sie können diese Bedingungen verwenden, um "If/Else"-Gabelungen in Automationen, bedingte Inhalte in Ihren Kampagnen, Zielbedingungen in Ihren Automationen zu erstellen, "Split-Test"-Automationen einzurichten, ein Geschäftsergebnis oder ein Kontaktergebnis zu aktualisieren, gezielte Kampagnen durch die Erstellung von Listensegmenten zu versenden und vieles mehr.

Kommunikation personalisieren
Verwenden Sie Deep Data-Personalisierungs-Tags in Ihren Kampagnen und Automatisierungs-E-Mails. Auf diese Weise können Sie produktspezifische Inhalte in Ihrem Messaging dynamisch anzeigen.

Starten Sie eine Automatisierung, wenn ein Kunde einen Kauf tätigt
Fügen Sie einer Automatisierung einen Kontakt hinzu, sobald sie einen Kauf mit dem Automatisierungsauslöser "Macht einen Kauf" tätigen.

Anzeigen von Bestellinformationen im einheitlichen Posteingang von Conversations
Wenn Sie Conversations verwenden, sehen Agenten einen Überblick über die Auftragshistorie eines bekannten Besuchers. Diese Informationen erscheinen dynamisch in der Conversations Unified Inbox, sobald ein Gespräch mit einem bekannten Besucher eröffnet wird. Agenten können diese Informationen nutzen, um bei der Interaktion mit einem Besucher einen größeren Kontext zu gewinnen, was ein tieferes Engagement ermöglicht. 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen