Was ist der Unterschied zwischen „Läuft einmal“ und „Läuft mehrmals“?

Automationsauslöser können auf „Läuft einmal“ oder „Läuft mehrmals“ festgelegt werden. Diese Einstellung befindet sich im modalen Fenster „Aktionsoptionen“ des Auslösers:

Ein Automationsauslöser, der auf „Läuft einmal“ festgelegt ist, erlaubt Kontakten nur dann, über diesen Trigger in Ihre Automation einzutreten, wenn sie die Bedingungen dafür erfüllen. Sie können über diesen Auslöser nicht erneut eintreten. Wenn Ihre Automation z. B. über einen Auslöser „Formular wird gesendet“ verfügt und so eingestellt ist, dass sie nur einmal ausgeführt wird, können Kontakte nur einmal über diesen Auslöser in Ihre Automation gelangen, wenn sie Ihr Formular absenden. Wenn sie Ihr Formular erneut senden, können sie durch diesen Auslöser nicht erneut in die Automation gelangen.

„Läuft mehrmals“ ermöglicht es einem Kontakt, über diesen speziellen Auslöser mehr als einmal in eine Automation einzutreten, wenn er die Auslösebedingungen erfüllt. Es ist zu beachten, dass Kontakte nur durch einen „Läuft mehrmals“-Auslöser bis zu 10 Mal innerhalb eines Zeitraums von 24 Stunden in eine Automation eintreten können. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie verwenden den Auslöser „Öffnet/liest E-Mail“, der auf eine mehrmalige Ausführung festgelegt ist. Dann öffnet ein Kontakt Ihre E-Mail und tritt um 14:00 Uhr CST in Ihre Automation ein. Er kann in die Automation durch diesen Auslöser neun weitere Male bis 14:00 Uhr CST am folgenden Tag eintreten. Sobald 24 Stunden vergangen sind, kann er innerhalb eines neuen 24-Stunden-Fensters bis zu 10 weitere Male durch diesen Startauslöser in Ihre Automation eintreten usw.

Wenn Sie „Läuft mehrmals“ mit einem „Abonniert Liste“-Auslöser verwenden, werden Kontakte nur dann wieder zu Ihrer Automation hinzugefügt, wenn sie Ihre Liste abbestellen und sie dann wieder abonnieren.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
12 von 12 fanden dies hilfreich

Have more questions? Submit a request

Direkt loslegen