Datenbank-Synchronisierung für den Import von Kontakten

Database Sync ist auf den folgenden Plänen verfügbar:

  • Plus
  • Professionell
  • Unternehmen

Datenbank-Synchronisierung ist eine Importfunktion, die es Ihnen ermöglicht, eine MySQL-Datenbank mit Ihrem ActiveCampaign-Konto zu verbinden, damit Sie Kontakte zu einer Liste hinzufügen können. Ähnlich wie ein Import kann dieser nur manuell ausgeführt werden und kann nicht für die Ausführung zu einem zukünftigen Datum oder einer zukünftigen Zeit geplant werden. Da bei der Datenbanksynchronisierung nur Kontakte aus einer externen Quelle in Ihr ActiveCampaign Konto importiert werden, werden die Daten in Ihrer externen Datenbank niemals modifiziert oder verändert.

Um eine Datenbank-Synchronisation zu erstellen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Klicken Sie auf der Seite "Kontaktübersicht" im linken Menü auf "Datenbank-Synchronisation".

2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Synchronisierung hinzufügen".

3. Füllen Sie die Felder auf der Seite Datenbank-Synchronisierung aus, einschließlich des Sync-Namens und der Datenbankverbindungsdetails. Bitte beachten Sie, dass nur MySQL unterstützt wird.

4. Wählen Sie über die Dropdown-Liste eine Liste aus, zu der Sie Ihre Kontakte hinzufügen möchten. Beachten Sie, dass Sie nur eine Liste auswählen können. Klicken Sie auf "Nächster Schritt".

5. Wählen Sie auf der nächsten Seite die Tabelle aus, indem Sie darauf klicken, und klicken Sie dann auf "Nächster Schritt".

6. Kartographieren Sie Ihre Felder. Wenn Ihre Tabelle ein Tag hat, das Sie mit Ihrem Konto synchronisieren möchten, können Sie &"Tags" aus der Feld-Dropdown-Liste auswählen.

Klicken Sie dann auf "Nächster Schritt".

7. Auf der Seite Regeln und Synchronisierungsoptionen können Sie Regeln für Ihre Datenbanksynchronisierung erstellen. Regeln sind optional und können verwendet werden, um spezifische logische Bedingungen zu Ihrer Synchronisierung hinzuzufügen. Wenn Sie zum Beispiel nur Kontakte aus Ihrer externen Datenbank hinzufügen wollten, bei denen &"ID" größer als 1 ist, können Sie diese Regel hier erstellen. Wenn keine Regeln erstellt werden, werden alle Kontakte aus Ihrer Tabelle für die Synchronisierung ausgewählt. Sobald Sie Ihre Regel erstellt haben, klicken Sie &"Add."

8. Unter &"Sync Options" können Sie aus drei verschiedenen Importoptionen wählen:

&"Löschen Sie bei jedem Synchronisationslauf alle Elemente, die nicht von der Synchronisierung betroffen sind" bedeutet, dass alle Kontakte, die in Ihrem Konto, aber nicht in der externen Datenbank vorhanden sind, gelöscht werden. Bitte beachten Sie, dass nichts geändert oder aus Ihrer externen Datenbank gelöscht wird.

&"Bestehende Kontakte aktualisieren" bedeutet, dass alle Kontakte, die bereits in Ihrem System vorhanden sind und erneut synchronisiert werden, mit allen neuen Informationen, die sie in Ihrer Datenbank haben, aktualisiert werden. Wenn ein Kontakt in Ihrem ActiveCampaign-Konto von Ihrer Liste abgemeldet ist und wieder synchronisiert wird, aktualisieren wir sein Profil mit neuen Informationen, aber er bleibt abgemeldet. Wenn dieses Kästchen nicht angekreuzt ist, werden alle bereits bestehenden Kontakte bei der Synchronisierung übersprungen. Duplikate werden Ihrem Konto niemals hinzugefügt.

&"Senden Sie die letzte Sendekampagne beim Import" option sendet die letzte Kampagne, die Sie gesendet haben, an jeden Kontakt, wenn sie importiert werden.

9. Als nächstes sehen Sie die Optionen zum Hinzufügen Ihrer Synchronisierung, zum Testen Ihrer Synchronisierung oder zum Ausführen Ihrer Synchronisierung. Wählen Sie eine der Optionen aus, indem Sie sie anklicken.

&"Add" erlaubt Ihnen, die Synchronisierung mit Ihrer Datenbank-Synchronisationsseite zu speichern, damit Sie sie später ausführen können.

Mit &"Test" können Sie sehen, wie viele Kontakte synchronisiert werden.

&"Run" wird Ihre Synchronisierung sofort ausführen.

10. Nachdem Sie die Synchronisierung ausgeführt haben, können Sie den Synchronisierungsbericht anzeigen. Um den Bericht anzuzeigen, klicken Sie im Fenster &"View Report"im Fenster &"Initiating Synchronization" auf &"View Report".

Der Bericht wird Ihnen zeigen, wie viele Elemente synchronisiert wurden und wie viele nicht. Wenn Sie irgendwelche fehlgeschlagenen Zeilen hatten, wird der Bericht den Grund dafür auflisten, ähnlich wie unser Bericht über die Importergebnisse

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen