Wie füge ich meinem Formular ein verborgenes Feld hinzu?

Marketing_Lite_Plus_Professional_Enterprise

Sales_Plus_Professional_Enterprise

Ein verborgenes Feld kann verwendet werden, um Informationen über Kontakte in Ihr Konto zu übertragen, wenn diese Ihr Formular abschicken. Dieses Feld ist für Ihre Kontakte nicht sichtbar. Sie können ein verborgenes Feld verwenden, um Informationen, wie z.B. UTM-Parameter, zu sammeln, oder es sogar dazu verwenden, um Spam-Bot-Einreichungen zu identifizieren.

Hinweise

  • Ausgeblendete Felder sind reine Textfelder
  • Ausgeblendete Felder können nur bei Inline-Formularen verwendet werden. Ausgeblendete Felder können nicht zu schwebenden Boxen, schwebenden Leisten oder modalen Formularen hinzugefügt werden

Ein verborgenes Feld erstellen

So fügen Sie ein verborgenes Feld zu Ihrem Formular hinzu:

  1. Navigieren Sie zu Website > Formulare
  2. Suchen Sie das Formular, das Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf auf die Schaltfläche "Bearbeiten".
  3. Der Formulargenerator wird geladen. Alle Bearbeitungs- und Stiloptionen werden im rechten Fensterbereich angezeigt. Klicken Sie auf die Option "Felder" auf der rechten Seite und dann auf "Meine Felder"
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Ein benutzerdefiniertes Feld hinzufügen".
  5. Ein modales Fenster "Feld hinzufügen" wird geöffnet:
    • Geben Sie den Namen des Feldes in das Feld "Feldname" ein
    • Klicken Sie auf das Drop-down-Menü "Gruppe" und dann auf die Gruppe, zu der dieses Feld gehören soll
    • Klicken Sie auf das Drop-down-Menü "Feldtyp" und auf die Option "Verborgenes Feld"
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen".

Das Feld wird dem Abschnitt Felder > Meine Felder im rechten Fensterbereich hinzugefügt. Möglicherweise müssen Sie in der Liste der Felder nach unten blättern, um es zu sehen. Sobald Sie das soeben erstellte ausgeblendete Feld gefunden haben, ziehen Sie es mit in Ihr Formular im Formularersteller.

Verwenden Sie verborgene Felder, um Informationen über Ihre Kontakte zu sammeln

Jetzt, da Sie Ihrem Formular ein verborgenes Feld hinzugefügt haben, fragen Sie sich vielleicht, wie genau dieses Feld Informationen über Ihre Kontakte erfassen wird. Es gibt einige verschiedene Wege, dies zu erreichen:

Fügen Sie eine Abfragezeichenfolge zur URL Ihres Formulars hinzu

Wenn Sie einen Query-String zur URL Ihres Formulars hinzufügen, wird ein fester Wert zu Ihrem ausgeblendeten Feld hinzugefügt.

Nehmen wir an, ich habe ein ausgeblendetes Feld mit dem Namen "Ausgeblendetes Feld" in meinem Formular und das Personalisierungs-Tag für dieses Feld lautet %HIDDEN_FIELD%.

Wenn ein Kontakt mein Formular abschickt, soll das verborgene Feld den Wert von "Test" auf der Profilseite dieses Kontakts anzeigen.

Dazu müsste ich das Personalisierungs-Tag für dieses Feld abrufen (gehen Sie zu Kontakte > Felder) und die Prozentzeichen (%) entfernen.

Dann würde ich die URL meines Formulars nehmen: https://atestaccount.activehosted.com/f/15 und sie mit diesem anhängen: ?hidden_field=Test, so dass die URL des Formulars nun wie folgt aussieht: https://acdemosarah.activehosted.com/f/15?hidden_field=Test

Um UTM-Parameter in ein verstecktes Feld zu übertragen, erstellen Sie ein verstecktes Feld und ändern Sie dann das zugehörige Personalisierungs-Tag, um einen Unterstrich zu verwenden. Dadurch wird er mit dem URL-Parameter übereinstimmen.

Einen festen Wert zu Ihrem vollständigen Einbettungscode hinzufügen

Nachdem Sie das versteckte Feld zu Ihrem Formular hinzugefügt haben, kopieren Sie und fügen Sie den vollständigen Einbettungscode für das Formular auf Ihrer Website ein. Fügen Sie dann unter Ihren festen Wert für dieses versteckte Feld in den HTML-Code Ihres Formulars ein.

Einen dynamischen Wert zu Ihrem vollständigen Einbettungscode hinzufügen

Sie können Ihren benutzerdefinierten Code Ihrer Website dynamisch "post" Informationen zu Ihrem ausgeblendeten Feld  hinzufügen, wenn ein Formular eingereicht wird. Diese Option erfordert eine benutzerdefinierte Kodierung auf Ihrer Seite.

Verwenden Sie ausgeblendete Felder, um Spam-Einsendungen zu identifizieren

Um ein verborgenes Feld zur Identifizierung von Spam-Einsendungen zu verwenden, müssen Sie nur ein verborgenes Feld zu Ihrem Formular hinzufügen und es leer lassen. Vielleicht möchten Sie dieses ausgeblendete Label mit "Spam" oder "Spam Contact" kennzeichnen, damit Sie es später leicht identifizieren können. Wenn Ihr Formular dann mit einem Wert für dieses Feld übermittelt wird, wissen Sie, dass ein Spam-Bot Ihr Formular übermittelt hat und nicht eine tatsächliche Person.

Es ist wichtig zu beachten, dass dies nur bedingt gilt, da intelligente Bots ein ausgeblendetes Feld nicht ausfüllen werden. Der beste Weg, Ihr Formular vor Spam-Eingaben zu schützen, ist das Hinzufügen einer CAPTCHA-Herausforderung zu Ihrem Formular und die Aktivierung des Double-Opt-In.

War dieser Beitrag hilfreich?
18 von 43 fanden dies hilfreich

Haben Sie weitere Fragen? Anforderung einreichen

Start free trial