Warum "kürzt" Google Mail meine E-Mail?

Marketing__Lite_Plus_Professional_Enterprise

Wenn Sie eine HTML-E-Mail senden, die 102 KB überschreitet, kann Gmail Ihre E-Mail "kürzen".

Message_clipped.png

Dies ist eine von Google Mail festgelegte Anzeigegrenze und ein häufiges Problem, das bei Benutzern auftreten kann.

Was bedeutet das für Sie?
Wenn Kontakte Ihre E-Mail erhalten, zeigt Google Mail die ersten 102 KB Ihrer Kommunikation an und zeigt dann die Anweisung “[Message Clipped] View entire message” an. Kontakte können Ihre vollständige E-Mail nur lesen, wenn Sie auf den Link “View entire message” View entire message” klicken, der sich am Ende Ihrer E-Mail befindet. Wenn Sie auf diesen Link klicken, werden der vollständige Text der Nachricht und der Link zum Abbestellen von E-Mails angezeigt.

Wenn Gmail "clips" Ihre E-Mail, kann es sein, dass Ihre Kontakte nicht alle Ihre Informationen lesen. Darüber hinaus kann sich dies negativ auf Ihre Zustellbarkeitsquoten auswirken, da die Kontakte nicht die Möglichkeit haben, auf den Link zum Abbestellen von E-Mails zu klicken, es sei denn, sie klicken zuerst auf “Gesamte Nachricht anzeigen”. Dies kann Ihre Abonnenten dazu veranlassen, Ihre Nachricht als Spam zu markieren, wenn sie keine E-Mails mehr von Ihnen erhalten wollen.

Wenn eine Nachricht kopiert wird, deaktiviert die mobile Google Mail-App die mobile Responsivität und rendert die E-Mail in der Desktop-Ansicht. Dies führt auch dazu, dass alle ausgeblendeten Blöcke in mobilen Geräten sichtbar sind, da Google Mail Web/Desktop keine ausgeblendeten Blöcke unterstützt.

So verhindern Sie, dass Google Mail Ihre Nachricht kürzt
Es ist wichtig zu wissen, dass Google Mail nur die Größe der HTML-Rohdatei betrachtet. Dazu gehören Text, Tracking-Codes, URLs (einschließlich Bild-URLs), Style-Tags und mehr. Dabei wird die tatsächliche Dateigröße Ihrer Bilder nicht berücksichtigt.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps zur Fehlerbehebung, um die Dateigröße zu verringern:

  • Kürzen Sie die Kampagnenbotschaft
    Entfernen Sie einige Inhaltsblöcke oder Text, der sich zu wiederholen scheint, damit er nur die notwendigen Informationen enthält. Wenn Sie zusätzliche Informationen bereitstellen möchten, fügen Sie “read more” Hyperlinks in Ihre Nachricht ein, die Kontakte zu Ihrer Website leiten.
  • Entfernen Sie unnötige Zeilenumbrüche
    Vermeiden Sie die Verwendung von mehreren Abstandsblöcken und die Erzeugung von Padding oder Abständen durch Zeilenumbrüche (Drücken der Eingabetaste). Verwenden Sie stattdessen die Padding-Optionen in der Seitenleiste.
  • Inhalt als reinen Text einfügen
    Wenn Sie Text in den Designer einfügen, achten Sie darauf, dass es sich um reinen Text handelt, der keine ausgeblendeten Elemente enthält. Fügen Sie dazu den Inhalt in einen einfachen Texteditor ein, und fügen Sie dann den Inhalt aus dem einfachen Texteditor in den Kampagnentextblock ein.

Wir empfehlen auch, Ihre E-Mail zu testen, bevor Sie sie an Ihre Liste senden. Sie können einen E-Mail-Client-Vorschau-Test von der Kampagnenzusammenfassungsseite aus durchführen oder eine Testversion Ihrer Nachricht an eine Google Mail-E-Mail-Adresse senden, um zu prüfen, ob die Nachricht als gekürzt angezeigt wird. Um die tatsächliche Größe Ihrer E-Mail zu überprüfen, verwenden Sie mail-tester.com.

War dieser Beitrag hilfreich?
9 von 22 fanden dies hilfreich

Haben Sie weitere Fragen? Anforderung einreichen

Start free trial