So verbinden Sie Zendesk Support mit ActiveCampaign

Diese Integration ist auf allen Planebenen verfügbar. 

Mit der Zendesk Support-Integration von ActiveCampaign können Sie Ihr Zendesk Support-Konto mit Ihrem ActiveCampaign-Konto verbinden. Auf diese Weise werden Kontakte und ihre Ticketinformationen mit ActiveCampaign synchronisiert, wenn ein Ticketereignis eintritt.

Diese Integration ist eine unidirektionale Synchronisierung von Zendesk Support zu ActiveCampaign.

Funktionsweise der Zendesk Support-Integration

Nach der Konfiguration der Integration werden die Ticketdaten und der Ticketanforderer mit ActiveCampaign synchronisiert. Diese Synchronisierung erfolgt, wenn ein neues Ticket erstellt oder aktualisiert wird. 

Darüber hinaus sehen Sie zwei neue Zendesk Support-bezogene Automationsauslöser und können Automations-E-Mails mit Ticketinformationen personalisieren.

Was Sie bei der Synchronisierung erwarten können

Wenn wir Daten von Zendesk synchronisieren, erstellen wir einen Kontaktprofildatensatz für den Ticketanforderer in Ihrem ActiveCampaign-Konto, falls kein solcher vorhanden ist.

Der Kontaktprofildatensatz enthält dann ein benutzerdefiniertes Zendesk Ticket-Objekt. Dieses benutzerdefinierte Objekt zeigt ab diesem Zeitpunkt alle Tickets für den Kontakt an.

Jedes Ticket in diesem Objekt verfügt über die Felder Status, Ticket-ID, Priorität, Typ und Aktualisiert bei. 

Die in diesen Feldern angezeigten Informationen dienen nur zu Informationszwecken. Es ist nicht möglich, diese Felder von Ihrem ActiveCampaign-Konto aus zu bearbeiten.

Zu Kontakten hinzugefügte Tags

Wenn Kontakte aus der Zendesk Support-Integration synchronisiert werden, wird das folgende Tag in ihrem Kontaktdatensatz angezeigt:

zendesk-support-integration


Zendesk Support-Auslöser und -Aktionen für die benutzerdefinierte Objektautomation

Das Automations-Triggermodal enthält zwei neue benutzerdefinierte Objekttrigger:

  • Zendesk Support-Ticket erstellte
    Ticketanforderer werden in die Automation gezogen, wenn ein neues Zendesk-Ticket erstellt wird.
  • Zendesk Support-Ticket Aktualisierte
    Ticketanforderer werden in die Automation gezogen, wenn ein synchronisiertes Zendesk-Ticket aktualisiert wird.

Diese beiden Auslöser befinden sich im Abschnitt "Apps" des Triggermodals.

Es gibt einige Einschränkungen, die bei der Verwendung dieser beiden Trigger zu beachten sind:

  • Sie können nur einen Trigger für Ihre Automation
    verwenden Dies gilt nur, wenn Sie einen benutzerdefinierten Objekttrigger verwenden. Zur Erinnerung: Bei den Ticketinformationen, die wir synchronisieren, handelt es sich um ein benutzerdefiniertes Objekt von Zendesk Support.
  • Sie können nur einen Filter für Ihren Automationstrigger verwenden Dies gilt nur, wenn Sie einen benutzerdefinierten Objekttrigger
    verwenden. Die Felder und Werte, die Sie segmentieren können, stammen aus dem Zendesk-Ticket.

Sie können Zendesk-Ticketfelddaten verwenden, wenn Sie "If/Else"-Aktionen in Ihrer Automation erstellen. 

Es ist nicht möglich, Zendesk-Ticketfelddaten zu verwenden, wenn Folgendes erstellt wird:

  • Segmente auflisten
  • Erweiterte Suchen
  • Bedingter Inhalt
  • Kontakt- oder Deal-Wertungen
  • Aktionen zur Zielautomation
  • Bedingte Warteautomationsaktionen
  • Bedingte Split-Automationsaktionen

E-Mails personalisieren

Sobald Sie die Integration konfiguriert haben, können Sie die benutzerdefinierten Ticketobjektfelder verwenden, um jede E-Mail-Kampagne zu personalisieren, die über eine Automation gesendet wird. Sie finden diese Personalisierungsoptionen im Abschnitt "Benutzerdefinierte Objekte" im Modal "Hinzufügen einer Personalisierung".  

Diese Felder können nicht in Eins-zu-Eins-E-Mails oder Kampagnen verwendet werden, die über den Tab Kampagnen in Ihrem ActiveCampaign-Konto gesendet werden.

Liste der Zendesk Support-Ticketfelder

anzeigen Zu den benutzerdefinierten Ticketobjektfeldern, die Sie zum Personalisieren von E-Mails verwenden können, gehören:

  • Zendesk Support-Ticket: Status
  • Zendesk Support-Ticket: Ticket-ID
  • Zendesk Support-Ticket: Priorität
  • Zendesk Support-Ticket: Typ
  • Zendesk Support-Ticket: Aktualisiert am
  • Zendesk Support-Ticket: Beauftragten-ID
  • Zendesk Support-Ticket: Marken-ID
  • Zendesk Support-Ticket: erstellt am
  • Zendesk Support-Ticket: Ticketbeschreibung
  • Zendesk Support-Ticket: Fällig bei
  • Zendesk Support-Ticket: Externe ID
  • Zendesk Support-Ticket: Foren-Themen-ID
  • Zendesk Support-Ticket: Gruppen-ID
  • Zendesk Support-Ticket: Organisations-ID
  • Zendesk Support-Ticket: Problem-ID
  • Zendesk Support-Ticket: Roher Betreff
  • Zendesk Support-Ticket: Empfänger
  • Zendesk Support-Ticket: Anforderer-ID
  • Zendesk Support-Ticket: Ticket-Betreff
  • Zendesk Support-Ticket: Einreicher-ID
  • Zendesk Support-Ticket: Ticket-Foren-ID
  • Zendesk Support-Ticket: URL

Erfahren Sie, wie Sie Ihre E-Mails personalisieren können.

Verbinden Sie Zendesk Support mit ActiveCampaign

Dieses Setup umfasst die Zuordnung von Zendesk Support-Objektfeldern zu ActiveCampaign-Kontaktfeldern. Stellen Sie sicher, dass Sie die entsprechenden ActiveCampaign-Kontaktfelder in Ihrem Konto erstellt haben, bevor Sie diese Integration einrichten.

  1. Klicken Sie in Ihrem ActiveCampaign-Konto auf "Apps".
  2. Geben Sie "Zendesk Support" in die Suchleiste ein und klicken Sie dann auf die Option Zendesk Support.
  3. Die Seite Zendesk Support-Apps wird geladen.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Konto hinzufügen".
  5. Ein Modalfenster wird angezeigt:
    • Geben oder fügen Sie die Subdomain Ihres Zendesk Support-Kontos in das dafür vorgesehene
    • Feld ein Klicken Sie auf die Schaltfläche "Verbinden"
  6. Wenn Sie bei Ihrem Zendesk Support-Konto angemeldet sind, werden Sie vom Integrations-Setup auf eine Autorisierungsseite weitergeleitet. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Akzeptieren", um fortzufahren.
  7. Wenn Sie sich von Ihrem Zendesk Support-Konto abgemeldet haben, werden Sie von der Integrationseinrichtung aufgefordert, sich anzumelden und dann die Verbindung zu autorisieren.
  8. Das Modal zeigt einen Schritt "Überprüfungsereignisse" an. Dieser Schritt dient nur zu Informationszwecken. Es zeigt Ihnen, dass Ihr ActiveCampaign-Konto die Daten eines Tickets von Zendesk erhält, wenn ein Ticket erstellt oder aktualisiert wird. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter" .
  9. Als Nächstes zeigt das Modal einen Schritt "Zendesk Support Objects" an. Dieser Schritt dient nur zu Informationszwecken. Es zeigt Ihnen, dass ein Zendesk Support Ticket-Objekt erstellt wird und alle Felder, die wir für dieses Objekt ausfüllen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter"
  10. Der letzte Schritt für dieses Modal ist "Field Mapping". Verwenden Sie die Dropdown-Listen, um Zendesk-Benutzerfelder ActiveCampaign-Kontaktfeldern zuzuordnen. Sie können so viele oder so wenige Felder zuordnen, wie Sie möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Fertig stellen".

Die Seite Zendesk Support-Apps wird angezeigt und zeigt das verbundene Zendesk Support-Konto an.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 6 fanden dies hilfreich