Klassischer Designer: [Video] Link-Aktionen

DE_-_Marketing_Lite__Plus__Professional__Enterprise.jpg

 


Beachten Sie, dass dieses Video die bisherige Navigation von ActiveCampaign zeigt. Wir arbeiten hart daran, diese zu aktualisieren. In der Zwischenzeit können Sie unter
mehr über die Navigation in Ihrem ActiveCampaign-Konto erfahren.

Eine Link-Aktion ist eine automatisierte Aktion, die ausgelöst wird, wenn ein Kontakt auf einen Link in einer Kampagne oder Automations-E-Mail klickt. Die verfügbaren Arten von Link-Aktionen sind:

  • Tags hinzufügen
  • Tags entfernen
  • Liste abonnieren
  • Von der Liste abmelden
  • Zur Automation hinzufügen
  • Automation beenden

Die Link-Aktion wird einfach innerhalb der Kommunikation selbst über die Modalität "Add a link"Add a link" erstellt, wohingegen in der Vergangenheit eine separate Automation erstellt werden musste, um diese Aktionen durchzuführen.

Link-Aktionen können nicht bei personalisierten E-Mails verwendet werden.

So erstellen Sie eine Link-Aktion:

1. Öffnen Sie Ihre Kampagne oder Automations-E-Mail.

2. Wählen Sie den Link in Ihrer E-Mail aus anklicken. Klicken Sie dann auf auf das Link-Symbol.

3. The "Add a link" es öffnet sich ein modales Popup-Fenster, in dem Sie Ihre URL ändern oder eine Aktion hinzufügen können. Um eine Aktion hinzuzufügen, klicken Sie auf auf "Aktion hinzufügen"

4. Wählen Sie Ihre gewünschte Aktion aus der Dropdown-Liste der Aktionen aus, indem Sie auf klicken.

5. Definieren Sie einen Wert für diese Aktion. Wenn Sie beispielsweise Kontakte markieren möchten, wenn sie auf Ihren Link klicken, müssen Sie das Tag in die Link-Aktion eingeben. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf "OK".

Sie können mehr als eine Aktion zu einem einzigen Link hinzufügen!

Beispielsweise können Sie mehrere Tags hinzufügen und einen Kontakt zu einer Automation hinzufügen. Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie dieselbe URL mehr als einmal in Ihrer Kommunikation verwenden, die Link-Aktionen für jede Instanz derselben URL die gleichen sind. Es ist nicht möglich, verschiedene Link-Aktionen für eine URL zu erstellen, die mehr als einmal in Ihrer E-Mail verwendet wird.

6. Stellen Sie auf der Kampagnenzusammenfassungsseite für Ihre E-Mail sicher, dass Link-Tracking eingeschaltet ist (dies sollte standardmäßig aktiviert sein).

War dieser Beitrag hilfreich?
6 von 17 fanden dies hilfreich

Have more questions? Submit a request

Start free trial