Wie man benutzerdefinierte Kontaktfelder verwaltet (Video)

 

 

In ActiveCampaign gibt es keine Begrenzung für die Anzahl der benutzerdefinierten Kontaktfelder, die Sie in Ihrem Konto haben können. Je mehr Felder Sie jedoch haben, desto umständlicher und unhandlicher können sie werden. In diesem Artikel finden Sie unsere besten Empfehlungen für die Organisation Ihrer benutzerdefinierten Kontaktfelder.

Gruppieren und Neuordnen von Feldern mit Feldgruppen

Feldgruppen werden auf der Seite "Felder verwalten" erstellt. Sie können diese Funktion verwenden, um ähnliche benutzerdefinierte Kontaktfelder zusammen zu gruppieren, um relevante Informationen leicht zu finden. Diese Funktion kann auch verwendet werden, um:

  • Ändern Sie die Reihenfolge, in der Feldgruppen angezeigt werden, indem Sie die Gruppe auf der Seite "Felder verwalten" ziehen und ablegen. Diese Änderung wird sich auch auf den Kontaktprofilseiten widerspiegeln. 
  • Ändern Sie die Reihenfolge der Felder innerhalb einer Feldgruppe, indem Sie das Feld auf der Seite "Felder verwalten" durch Ziehen und Ablegen verschieben. Diese Änderung wird sich auch auf den Kontaktprofilseiten widerspiegeln. 
  • Löschen Sie eine Auswahl von benutzerdefinierten Kontaktfeldern, erstellen Sie eine neue Feldgruppe aus ausgewählten Feldern oder verschieben Sie eine Auswahl von benutzerdefinierten Kontaktfeldern in eine andere Gruppe, indem Sie das Dropdown-Menü "Massenaktionen" auf der Seite "Felder verwalten" verwenden. 

Standard-Systemfelder wie Vorname, Nachname, E-Mail und Telefon werden in der Feldgruppe Allgemeine Details aufgeführt. Diese Standardfelder können nicht neu geordnet oder aus dieser Gruppe verschoben werden.

Erfahren Sie mehr über Field Groups.

Machen Sie Ihre Felder für bestimmte Listen verfügbar

Standardmäßig sind alle benutzerdefinierten Kontaktfelder für alle Listen verfügbar. Das bedeutet, dass alle benutzerdefinierten Kontaktfelder auf allen Kontaktprofilseiten und in allen Benachrichtigungen, die Sie unter Ihren Formulareinstellungen und Automatisierungen eingerichtet haben, aufgeführt werden. Sie können einschränken, welche Felder sowohl auf der Profilseite als auch in den Benachrichtigungen angezeigt werden, indem Sie Ihre Felder mit bestimmten Listen verknüpfen. Sobald Sie dies getan haben, werden auf der Profilseite und in den Benachrichtigungen nur die Felder angezeigt, die für die Liste(n) gelten, in der/denen sich Ihr Kontakt befindet. 

In diesem Hilfeartikel finden Sie weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Felder für bestimmte Listen verfügbar machen können.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen