Verwendung des Links "An einen Freund senden" in Ihren Kampagnen

Die Verwendung des Links “Send to a friend” ist eine von mehreren Möglichkeiten, das Engagement der Abonnenten zu messen und zu beurteilen, wie wertvoll oder teilbar Ihre Inhalte sind.

In diesem Artikel werden wir’diskutieren:

“Send to a friend” ist ein personalisierter Link, den Sie in jede Kampagne oder Automatisierungs-E-Mail einfügen können. Sie können es verwenden, um eine Liste von Kontakten dazu anzuregen, Ihre Inhalte per E-Mail an ihre Kollegen weiterzugeben.

Wenn ein Kontakt auf den Link "An einen Freund senden" klickt, wird ein Formular geöffnet. Dort können sie die E-Mail-Adressen und Namen von bis zu 10 “Freunden.&rdquo eingeben Nach Fertigstellung wird die gemeinsam nutzbare Webversion Ihrer E-Mail an diese “Freunde.&rdquo gesendet. Wir werden diese „Weiterleiten“-Aktion in Ihren Kampagnenberichten verfolgen.

Beachten Sie, dass der Link "An einen Freund senden" mit Ihren E-Mail-Marketinglisten verknüpft ist. Jede Liste in Ihrem Konto wird einen eigenen Link "An einen Freund senden" haben.

Der “Send to a Friend” Link wird Ihnen helfen zu sehen, wie “shareable” Ihr Inhalt ist. Sie verfolgt nicht nur, wie viele Kontakte Ihren Inhalt weitergeleitet haben, sondern auch, wie oft er weitergeleitet wurde.

Wenn ein Kontakt beschließt, stattdessen sein E-Mail-Programm’s native “Weiterleiten” zu verwenden, dann klicken Sie stattdessen auf:

  • Wir sind nicht in der Lage, die „Weiterleiten“-Aktion zu verfolgen
  • Jede Abmeldung von “friends” wird mit dem ursprünglichen Kontakt in Verbindung gebracht
  • Das E-Mail-Design wird möglicherweise für “friends&rdquo nicht korrekt dargestellt.

1. Öffnen Sie Ihre Kampagne oder Automatisierungs-E-Mail und klicken Sie auf den Textblock, in den Sie Ihren Link einfügen möchten.

2. Klicken Sie in der modalen Symbolleiste auf “Personalisieren”:

3. Im Fenster “Fügen Sie eine Personalisierung” hinzu, klicken Sie  “Nachricht,” dann klicken Sie “An einen Freund senden Link” um den Link in Ihre Kampagne einzufügen.

4. Es erscheint ein Feld, in dem Sie den Handlungsaufruf ändern können. Wenn Sie Ihre Bearbeitungen vorgenommen haben, klicken Sie “OK.”

Der Link ist nun in Ihre Kampagne eingefügt:

Um diesen Block zu verbessern, können Sie den Text für Ihren Aufruf zum Handeln hervorheben, indem Sie die Schriftgröße erhöhen, ihn fett drucken oder Farbe hinzufügen. Sie sollten auch verschiedene Platzierungsoptionen in Ihren Mitteilungen ausprobieren, um zu sehen, wo der Link “An einen Freund senden” am besten funktioniert.

Um zu testen, ob der Link “Send to a friend” funktioniert, empfehlen wir, die Kampagne zunächst an eine Liste von Testkontakten zu schicken. Vergewissern Sie sich: 

  • Sie haben zumindest einige verschiedene Kontakte in Ihrer Testliste mit verschiedenen E-Mail-Clients (z.B. Arbeits-E-Mail, Yahoo, Google Mail usw.).
  • Sie und/oder Mitglieder Ihres Teams haben Zugriff auf diese E-Mail-Konten
  • Das Link-Tracking ist auf der Zusammenfassungsseite der Kampagne aktiviert.

Sobald Sie diesen Testlauf erhalten haben, klicken Sie auf den Link "An einen Freund senden", den Sie eingefügt haben, und gehen Sie die Schritte zur Weiterleitung der Kampagne an einen Freund durch.

Was "Freunde" sehen, wenn sie eine weitergeleitete Kampagne erhalten

Wenn a “Friend” eine weitergeleitete Kampagne erhält, sehen sie in ihrem Posteingang eine Nachricht, die in etwa so aussieht:

Die Nachricht zeigt die E-Mail-Adresse der Kontaktperson an, die die E-Mail weitergeleitet hat, sowie die Betreffzeile der E-Mail. Ein Link zur Kampagne ist ebenfalls vorhanden.

Sobald der "Freund" auf diesen Link klickt, wird er zur gemeinsam nutzbaren Webversion Ihrer Kampagne weitergeleitet. Sie können den Inhalt lesen, auf Links klicken und die Nachricht per E-Mail, Facebook, Twitter, LinkedIn und Google+ an ihre Freunde weitergeben.

Verfügbare Berichtsdaten

Weiterleitungen werden für jede Kampagne und Automatisierungs-E-Mail verfolgt, die sowohl den Link “Send to a friend” als auch Link-Tracking auf der Seite Berichte in Ihrem Konto aktiviert hat.

Auf der Berichtsübersichtsseite für eine Kampagne zeigt we’Ihnen die Anzahl der eindeutigen Kontakte an, die Ihre E-Mail weitergeleitet haben.

Wenn Sie auf diesen Balken “Weiterleiten” klicken oder auf “Weiterleiten” im linken Seitenmenü Ihres Kampagnenberichts klicken, werden Sie zu einer Seite geführt, die so aussieht:

Die Gesamtzahl der Weiterleitungen ist die Anzahl, wie oft Ihre Kampagne weitergeleitet wurde.

Eindeutige Weiterleitungen ist die Anzahl der eindeutigen Empfänger der weitergeleiteten E-Mails.

Nicht weitergeleitet ist der Gesamtbetrag der gesendeten Kampagnen abzüglich der Anzahl der einmaligen Weiterleitungen.

Der durchschnittliche Empfänger pro Weiterleitung wird aus der Gesamtzahl der Weiterleitungen geteilt durch die Anzahl der eindeutigen Weiterleitungen berechnet.

Wir werden auch die Kontakte auflisten, die Ihre Kampagne weitergeleitet haben, das Datum, an dem sie weitergeleitet wurden, sowie die Anzahl der Weiterleitungen.

Wir verfolgen die E-Mail-Adressen, an die die Kampagne weitergeleitet wurde, nicht zurück.

Wie Sie das Formular "An einen Freund senden" bearbeiten


Das “Send to a friend” Tool ist listenbasiert. Jede Liste hat ihr eigenes “Send to a friend” Formular, das von einem Benutzer auf dem Konto geändert werden kann.

Um auf das “Send to a friend” Formular zuzugreifen:

1. Navigieren Sie zur Übersichtsseite Listen und klicken Sie auf das nach unten gerichtete Caret für die Liste, die Sie verwenden möchten.

2. Wählen Sie “Erweiterte Einstellungen” aus der Dropdown-Liste.

3. Ein Modal für Listeneinstellungen wird geöffnet. Klicken Sie auf das “Öffentliche Seiten” tab und Klicken Sie auf “Bearbeiten” für “An einen Freund weiterleiten.”

Sie werden auf die Seite “Weiterleiten an einen Freund” Einstellungen für diese Liste weitergeleitet.

Auf dieser Seite können Sie die folgenden Aktionen durchführen:

  • Bearbeiten/Löschen des Namens der Seite
  • Bearbeiten Sie die Etiketten für die Felder “Ihr Name,” “Ihre E-Mail,” und “Empfänger&rdquo
  • Bearbeiten Sie das “Message Preview” Label für die Nachricht, die an “Friends.&rdquo gesendet wird. Beachten Sie, dass es nicht möglich ist, die eigentliche Nachricht in dieser Vorschau zu ändern oder zu bearbeiten.
  • Bearbeiten Sie das Feld “Geben Sie den Wert unten&rdquo ein; Captcha-Feld
  • Bearbeiten Sie den Text, der in der Schaltfläche Weiterleiten angezeigt wird.
  • ActiveCampaign-Branding löschen. Beachten Sie, dass Lite Pläne nicht in der Lage sind, das ActiveCampaign-Branding zu entfernen

Darüber hinaus können Sie die folgenden Blöcke für Ihr “Send to a Friend” Formular hinzufügen:

  • Kopfzeile
  • Freiform-HTML
  • Bild

Diese Punkte befinden sich im Menü auf der linken Seite. Klicken Sie auf ein beliebiges Element, um es zu Ihrem Formular hinzuzufügen. Einmal hinzugefügt, können Sie sie an die gewünschte Stelle ziehen.

Sie können auch ein anderes Thema und eine andere Stiloption für Ihr Formular wählen und die gewünschte Formularbreite einstellen.

So ändern Sie die Seite für die Weiterleitungsbestätigungsmeldung

Auf die Weiterleitungsbestätigungsnachricht kann durch Klicken auf die Seite “Weiterleiten der gesendeten Bestätigungsnachricht” zugegriffen werden, die sich auf der Seite Integrationseinstellungen > An einen Freund weiterleiten befindet:

Auf dieser Seite können Sie die folgenden Aktionen durchführen:

  • Bearbeiten/Löschen der Kopfzeile
  • Bearbeiten/Löschen der Bestätigungsmeldung
  • ActiveCampaign-Branding löschen (Lite-Konten können das Branding nicht löschen)

Zusätzlich können Sie die folgenden Blöcke für Ihre Bestätigungsmeldungsseite hinzufügen:

  • Kopfzeile
  • Freiform-HTML
  • Bild

Diese Punkte befinden sich im linken Menü. Klicken Sie auf eines der Elemente, um sie zu Ihrem Formular hinzuzufügen. Einmal hinzugefügt, können Sie sie an die gewünschte Stelle ziehen.

Sie können auch ein anderes Thema und eine andere Stiloption für Ihre Seite wählen und die gewünschte Breite einstellen:

Sie können sich dafür entscheiden, Kontakte auf eine URL umzuleiten, anstatt ihnen eine Bestätigungsnachricht anzuzeigen, wenn sie den Link “Send to a Friend” verwenden. Klicken Sie dazu auf die Option “Redirect to URL Instead” die sich oben rechts auf Ihrem Bildschirm befindet.

Tippen Sie die URL in das URL-Feld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche “Speichern”.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen