Integration von Facebook-Kundengruppen

Die Facebook Custom Audiences-Integration ist auf den folgenden Plänen verfügbar:

  • Plus
  • Professionell
  • Enterprise

Mit dieser Integration können Sie mehrere Facebook-Werbekonten mit Ihrem ActiveCampaign-Konto verbinden. Wenn Sie dies tun, haben Sie die Möglichkeit dazu:

  • Verwenden Sie Automatisierungsaktionen zum Hinzufügen oder Entfernen von Kontakten zu einer benutzerdefinierten Facebook-Zielgruppe(n).
  • Verwenden Sie Segmentbedingungen, um Kontakte innerhalb von ActiveCampaign anzuzeigen, die mithilfe von Automatisierungsaktionen zu einer benutzerdefinierten Facebook-Zielgruppe hinzugefügt oder aus dieser entfernt wurden.

Verbinden Sie Ihr Facebook-Werbekonto mit ActiveCampaign

  1. Navigieren Sie in Ihrem ActiveCampaign Konto zur Seite Integrationen, indem Sie in der linken Seitenleiste auf "Einstellungen" (Zahnradsymbol) und dann auf "Integrationen" klicken.

2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Integration hinzufügen".

3. Es erscheint ein "Integration hinzufügen"-Modal. Klicken Sie auf die Option Facebook.

4. Wenn Sie noch nicht in Ihr Facebook-Konto eingeloggt sind, werden Sie aufgefordert, dies zu tun. Geben Sie Ihre Anmeldedaten für Facebook ein und klicken Sie bei jeder der Aufforderungen auf "OK".

5. Sie werden zurück zu Ihrem ActiveCampaign-Konto umgeleitet, um die Verbindung abzuschließen. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste "Konto", um das Facebook-Werbekonto auszuwählen, das Sie mit ActiveCampaign verbinden möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Fertig stellen".

6. Es erscheint ein Bestätigungsfenster. Hier haben Sie die Möglichkeit, ein weiteres Facebook-Werbekonto zu verbinden oder auf "Fertig" zu klicken, um das Fenster zu schließen.

Ihre Integration wird auf der Seite Verbundene Integrationen aufgeführt und automatisch in Ihrem ActiveCampaign-Konto aktiviert:

Alle benutzerdefinierten Zielgruppen des Untertyps "Kundenliste" aus dem verbundenen Facebook-Werbekonto werden bei der Verbindung mit Ihrem ActiveCampaign-Konto synchronisiert.

Sie können die Automatisierungsaktionen "Zu benutzerdefinierter Facebook-Zielgruppe hinzufügen" und "Aus benutzerdefinierter Zielgruppe entfernen" sofort verwenden.

Wenn die Integration jemals deaktiviert wird, überspringen Kontakte automatisch alle Facebook Custom Audiences-Aktionen, auf die sie in Ihren Automatisierungen stoßen.

Verwalten der Facebook Custom Audience-Integration

Jedes Facebook-Werbekonto, das Sie mit Ihrem ActiveCampaign-Konto verbinden, verfügt über ein "Verwalten von Facebook" modal:

Hier werden Sie dazu in der Lage sein:

  • Schalten Sie die Integration aus oder ein
    Wenn Sie auf den Statusschalter klicken, wird das verbundene Facebook-Werbekonto deaktiviert oder aktiviert. Wenn der Status auf "Aus" gesetzt ist, überspringt der Kontakt jede Aktion der benutzerdefinierten Facebook-Zielgruppe, die er in Ihren Automationen findet und die sich auf dieses Facebook-Werbekonto bezieht. Diese kann jederzeit wieder eingeschaltet werden.
  • Sync Benutzerdefiniertes Publikum
    Dadurch werden alle benutzerdefinierten Facebook-Zielgruppen aus dem Connected Facebook Ads-Konto mit Ihrem ActiveCampaign-Konto synchronisiert. Klicken Sie hierauf, wenn Sie eine neue benutzerdefinierte Zielgruppe in Facebook hinzugefügt haben und diese sofort mit ActiveCampaign synchronisieren möchten.

So greifen Sie auf das Modal Verwalten der Facebook-Einstellungen zu:

1. Klicken Sie auf der Seite Integrationen in Ihrem Konto auf das verbundene Facebook-Werbekonto.

2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Verwalten", die erscheint.

Hinzufügen und Entfernen von Kontakten aus Facebook Custom Audiences

Nun, da Sie'die Integration der Facebook Custom Audiences eingerichtet haben, können Sie "Hinzufügen zu Facebook Custom Audience" und "Entfernen von Facebook Custom Audience" Automatisierungsaktionen verwenden. 

Diese beiden Aktionen befinden sich unter dem Abschnitt "Contacts" Abschnitt der Automatisierungsaktionen:

Nur Kontakte, die eine der beiden Stufen Ihrer Automatisierung erreichen, werden der von Ihnen festgelegten Facebook Custom Audience hinzugefügt oder aus ihr entfernt.

"Hinzufügen zu Facebook Custom Audience" Automatisierungsaktion

Mit dieser Automatisierungsaktion können Sie auswählen, welchem Facebook-Werbekonto und welcher benutzerdefinierten Zielgruppe Kontakte hinzugefügt werden sollen, wenn diese in Ihrer Automatisierung auf diese Aktion stoßen.

Wenn Sie auf den Link "Neue benutzerdefinierte Facebook-Zielgruppe erstellen" klicken, können Sie direkt von Ihrem ActiveCampaign-Konto aus eine neue benutzerdefinierte Zielgruppe erstellen:

Es gibt verschiedene Arten von benutzerdefinierten Zielgruppen, die Facebook anbietet.

Das neu geschaffene Publikum wird dem Subtyp "Kundenliste" angehören, der die häufigste Art von benutzerdefiniertem Publikum ist, die Facebook anbietet.

Wenn ein Kontakt durch diese Aktion zu einer benutzerdefinierten Facebook-Zielgruppe hinzugefügt wird, wird ein Aktivitäts-Stream-Element auf der Kontaktprofilseite des Kontakts angezeigt:

Dieses Element des Aktivitäts-Datenstreams zeigt, welchem Publikum sie hinzugefügt wurden, sowie die Automatisierung, die diese Aktion enthält.

"Entfernen Sie aus Facebook Custom Audience" Aktion zur Automatisierung


Mit dieser Automatisierungsaktion können Sie auswählen, aus welchem Facebook-Werbekonto und von welcher benutzerdefinierten Zielgruppe Kontakte entfernt werden sollen, wenn sie in Ihrer Automatisierung auf diese Aktion stoßen.

Wenn ein Kontakt durch diese Aktion aus einer benutzerdefinierten Facebook-Zielgruppe entfernt wird, erscheint ein Aktivitäts-Stream-Element auf der Kontaktprofilseite des Kontakts:

Dieses Aktivitäts-Stream-Element zeigt an, aus welchem Publikum sie entfernt wurden, sowie die Automatisierung, die diese Aktion enthält.

eine dieser beiden Bedingungen in Ihrer Automatisierung zu verwenden:

1. Suchen Sie in Ihrem Automatisierungs-Workflow-Builder, wo Sie eine der beiden Aktionen verwenden möchten.

2. Klicken Sie auf den Knoten (+).

3. Ein "Neue Aktion hinzufügen"-Modal wird erscheinen. Klicken Sie auf Kontakte.

4. Klicken Sie auf die gewünschte Facebook Custom Audience-Automatisierungsaktion, die Sie verwenden möchten.

5. Wählen Sie das Facebook-Werbekonto und die benutzerdefinierte Zielgruppe, zu der Sie Kontakte hinzufügen oder aus der Sie Kontakte entfernen möchten.

6. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern".

Facebook Custom Audiences Bedingungen im Segment Builder

Bei dieser Integration stehen zwei Segmentbedingungen zur Verfügung:

  • Ist im Facebook-Publikum
    Zeigt alle Kontakte an, die zu der von Ihnen angegebenen benutzerdefinierten Facebook-Zielgruppe hinzugefügt wurden.
  • Gehört nicht zum Facebook-Publikum
    Zeigt alle Kontakte an, die aus der von Ihnen angegebenen benutzerdefinierten Facebook-Zielgruppe entfernt wurden.

Diese beiden Segmentbedingungen befinden sich unter der Kategorie "Actions":

Nur Kontakte, die Ihren Facebook Custom Audiences durch Automatisierungsaktionen hinzugefügt oder entfernt wurden, erscheinen in den Ergebnissen.

Kontakte, die Ihren Facebook Custom Audiences außerhalb dieser beiden Automatisierungsaktionen hinzugefügt oder entfernt wurden, werden in diesen Ergebnissen nicht angezeigt.

Erfahren Sie mehr über die Facebook Custom Audiences auf der Facebook-Website.

Um zu erfahren, wie Sie ein Facebook-Werbekonto erstellen, klicken Sie hier

War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 3 fanden dies hilfreich

Have more questions? Submit a request

Start free trial