Autoresponder-Kampagnen

Eine Auto-Responder-Kampagne ist eine von sechs Kampagnenarten und wird verwendet, um eine einmalige E-Mail an Kontakte zu senden, nachdem diese Ihre Liste abonniert haben. Sie können diesen Kampagnentyp verwenden, um eine "Willkommen"-Nachricht an Kontakte zu senden, sobald diese Ihre Liste abonniert haben, oder um eine "Check-in"-Nachricht eine bestimmte Anzahl von Tagen/Stunden zu senden, nachdem die Kontakte Ihre Liste abonniert haben.  

Dieser Artikel wird behandelt:

Wie Autoresponder-Kampagnen funktionieren

Eine Auto-Responder-Kampagne wird an einzelne Kontakte gesendet, wenn diese Ihre Liste abonnieren; sie wird nicht an Ihre gesamte Liste auf einmal gesendet. Auto-Responder-Kampagnen haben keine zusätzlichen Automatisierungsmöglichkeiten.

Dieser Kampagnentyp kann so konfiguriert werden, dass er auf eine von zwei Arten von der Kampagnenzusammenfassungsseite aus an Kontakte gesendet wird:

Sofort

Das bedeutet, dass dem neuen Abonnenten Ihre Auto-Responder-Kampagne zugesandt wird, sobald er Ihre Liste abonniert hat.  

Sofortige Auto-Responder-Kampagnen werden nur dann zum Senden an Kontakte ausgelöst, wenn diese Ihre Liste auf eine der folgenden Arten abonniert haben:

  • Wenn ein Kontakt ein Formular abschickt, das Sie in ActiveCampaign erstellt haben.
  • Wenn ein Kontakt in einer Automatisierung auf eine "Abonnieren"-Aktion stößt.
  • Wenn ein Kontakt auf einen Link in einer E-Mail klickt, die eine Linkaktion "Liste abonnieren" enthält.
  • Wenn Ihrem Konto durch einen API-Aufruf ein Kontakt hinzugefügt wird. Der Parameter Instaresponders[123] muss auf 1 gesetzt werden.
  • Wenn ein Kontobenutzer einen neuen Kontakt auf der Übersichtsseite Kontakte erstellt. (Der Benutzer des Kontos muss "Sofort-Autoresponder senden" wählen, wenn es sich um einen Autoresponder handelt, der so konfiguriert ist, dass er sofort nach der Anmeldung gesendet wird. Dies wird beim Erstellen eines neuen Kontakts unter "Erweiterte Listenoptionen" aktiviert).
  • Wenn Kontakte mit dem Masseneditor zu einer Liste hinzugefügt werden.
  • Wenn Sie einen Kontakt über die Kontaktprofilseite einer Liste abonnieren.

Sofortige Auto-Responder-Kampagnen werden NICHT an Kontakte gesendet, wenn diese auf eine der folgenden Arten in Ihrer Liste eingetragen sind:

  • Wenn Kontakte in eine Liste importiert werden (csv-Datei oder Copy & Paste-Import).

Nach einem bestimmten Zeitrahmen

Das bedeutet, dass der Auto-Responder nach einer bestimmten Anzahl von Tagen und/oder Stunden nach der Aufnahme in Ihre Liste an einen neuen Listenabonnenten gesendet wird. Es spielt keine Rolle, wie sie in Ihre Liste aufgenommen wurden.

Wie man eine Auto-Responder-Kampagne erstellt

1. Klicken Sie auf Kampagnen  im linken Navigationsmenü und klicken Sie "Neue Kampagne"  oben rechts auf Ihrem Bildschirm.

2. Geben Sie Ihrer Kampagne einen Namen und wählen Sie als Kampagnentyp "Auto Responder" aus. Klicken Sie auf "Weiter."

3. Wählen Sie die Liste aus, für die Sie den Auto-Responder für und klicken Sie "Next." Nur Kontakte, die diese Liste abonniert haben, erhalten die Auto-Responder-Kampagne.

4. Wählen Sie die gewünschte Vorlage aus, indem Sie auf "Use This Design" klicken. Sie können aus einer vorgefertigten Vorlage wählen, eine Kampagne von Grund auf neu erstellen oder eine frühere Kampagne wiederverwenden. Weitere Informationen zu unseren Designformaten finden Sie in diesem Hilfedokument.

5. Geben Sie Ihre Absenderangaben und die Betreffzeile in das modale Popup-Fenster ein und klicken Sie "Continue."Continue." Sie können Ihre Absenderangaben und die Betreffzeile jederzeit ändern.

6. Ihren Inhalt hinzufügen und Ihre Nachricht ändern mit unserem E-Mail-Designer.  Klicken Sie auf "Next." Eine detaillierte Übersicht über die Verwendung unseres E-Mail-Designers zur Erstellung einer Kampagne finden Sie in diesem Hilfedokument.

7. Auf der Seite Kampagnen-Zusammenfassung konfigurieren Sie die Einstellungen des Auto-Responders:

"An bestehende Kontakte senden" ist standardmäßig ausgeschaltet.
Das bedeutet, dass Kontakte, die bereits auf Ihrer Liste existieren, diese E-Mail NICHT erhalten, sobald Sie auf "Fertigstellen" klicken.

Wenn Sie diesen Auto-Responder an Kontakte senden möchten, die bereits in Ihrer Liste vorhanden sind, zusätzlich zu den zukünftigen Kontakten, die sie abonnieren, klicken Sie auf den Schalter "An bestehende Kontakte senden". Die E-Mail wird dann sofort an bestehende Kontakte gesendet, wenn Sie auf "Fertigstellen" klicken.

"An neue Kontakte senden"ist standardmäßig auf sofortiges Senden eingestellt. 
Um den Auto-Responder stattdessen eine bestimmte Anzahl von Tagen oder Stunden, nachdem ein Kontakt Ihre Liste abonniert hat, zu senden, klicken Sie auf die Dropdown-Liste "An neue Kontakte senden" und klicken Sie auf "nach einem bestimmten Zeitraum". Geben Sie dann die Anzahl der Tage und Stunden ein, die der Auto-Responder warten soll, bevor er an Kontakte gesendet wird, wenn diese Ihre Liste abonnieren.

8. Klicken Sie oben rechts in der Anwendung auf "Finish" .

Die Auto-Responder-Kampagne wird gemäß Ihren Konfigurationseinstellungen an neue Listenabonnenten gesendet.

Sie können die Betreffzeile und die Absenderangaben für einen Auto-Responder jederzeit aktualisieren.

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Navigieren Sie zum Designschritt Ihrer Auto-Responder-Kampagne (wo Sie den Inhalt der Kampagne ändern).
  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol  oben rechts im Kampagnen-Builder.
  3. Die Modalität Kampagneneinstellungen wird geöffnet. Hier können Sie eine neue Betreffzeile angeben, einen Vorspanntext erstellen, die Absenderangaben aktualisieren, ein "Reply to"Reply to" hinzufügen, sich selbst eine Testversion der Kampagne zusenden und vieles mehr:

4. Wenn Sie mit den Aktualisierungen der modalen Einstellungen fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "Schließen".

5. Klicken Sie auf "Weiter" und dann auf "Speichern & Beenden".

Wie man eine Auto-Responder-Kampagne deaktiviert

Sie können jederzeit verhindern, dass ein Auto-Responder an neue Kontakte sendet.

Um dies zu tun:

1. Klicken Sie auf der Kampagnen-Übersichtsseite auf das nach unten weisende Caret für den Auto-Responder, den Sie deaktivieren möchten.

2. Klicken Sie in der Liste der Optionen auf "Deaktivieren".

3. Es erscheint ein Bestätigungsfenster. Klicken Sie auf "OK".

Wird mein Auto-Responder an bestehende Listenabonnenten gesendet?

Wenn Sie eine Auto-Responder-Kampagne erstellen, die eine Liste mit bereits bestehenden Abonnenten verwendet, erhalten diese Ihren Auto-Responder nur dann, wenn Sie die Option "An bestehende Kontakte senden" Option zu "On." einschalten.

Wenn Sie die Option "An bestehende Kontakte senden" ausgeschaltet lassen, erhalten Ihre bestehenden Kontakte Ihre Auto-Responder-Kampagne nicht.

Diese Einstellung befindet sich auf der Kampagnenzusammenfassungsseite für Ihre Auto-Responder-Kampagne.

Wenn Sie heute eine Auto-Responder-Kampagne erstellen, die an Kontakte 10 Tage, nachdem sie Ihre Liste abonniert haben, gesendet wird, dann erhält jeder, der Ihre Liste vor weniger als 10 Tagen abonniert hat, die Auto-Responder-Kampagne 10 Tage nach seinem jeweiligen Abonnementdatum.

Kontakte, die vor mehr als 10 Tagen zu Ihrer Liste hinzugefügt wurden, erhalten die Kampagne jedoch nicht. Wenn Sie die Kampagne an alle Kontakte senden möchten, die mehr als 10 Tage vor der Erstellung dieser Auto-Responder-Kampagne hinzugefügt wurden, können Sie dies tun, indem Sie ein Listensegment erstellen.

Fortgeschrittene: Warum wurde mein sofortiger Auto-Responder bei der Verwendung der API nicht gesendet?

Unsere Software bietet viele Möglichkeiten, dem System neue Kontakte hinzuzufügen, eine davon ist unsere offene API.

Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Skript mit unseren API-Funktionen contact_add() oder contact_edit() geschrieben haben und Sie feststellen, dass Ihre neuen Kontakte keine sofortigen Auto-Responder erhalten, besteht ein häufiges Problem darin, dass die Variablen der API-Funktion's nicht richtig gesetzt sind. Überprüfen Sie Ihr Skript noch einmal und stellen Sie sicher, dass die Variable "instantresponders" auf 1 gesetzt ist (NOTE: Dies würde bei Freien Plänen nicht funktionieren). Stellen Sie außerdem sicher, dass die Variable "noresponders" nicht gesetzt ist oder auf 0 gesetzt ist.

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 4 fanden dies hilfreich

Have more questions? Submit a request

Start free trial