So fügen Sie Kontakte zur Ausschlussliste hinzu

Die Ausschlussliste ist eine Liste von E-Mail-Adressen, die keine Kampagnen und Automatisierungs-E-Mails von Ihnen erhalten sollen.

Diese E-Mail-Adressen können auf verschiedene Weise in die Ausschlussliste aufgenommen werden:

  1. Ein Kontobenutzer kann sie manuell hinzufügen.
    Sie können vollständige E-Mail-Adressen oder E-Mail-Adressen, die auf eine bestimmte Weise beginnen oder enden, hinzufügen. Mit dieser Methode wird weder der Status "Aktiv" eines Kontakts entfernt, noch werden seine Abonnements in irgendeiner Weise geändert.
  2. Ein Kontakt hat auf den Link %UNSUBSCRIBELINK%&ALL in einer von Ihnen gesendeten E-Mail geklickt
    Wenn ein Kontakt auf diesen Abmeldelink klickt, können Sie ihn auf Ihrer Seite Ausschlüsse verwalten sehen. Außerdem hat der Kontakt für jede Liste, bei der er abonniert ist, den Status "Abgemeldet".
  3. Ein Kontakt hat in seinem Posteingang auf die Spam-Schaltfläche geklickt und Ihre E-Mail als Spam markiert
    In diesem Fall wird der Kontakt zu einer Backend-Ausschlussliste hinzugefügt. Dies wird aus Compliance-Gründen in Ihrem Konto verborgen. Ein Kontakt, der auf diese Weise zur Ausschlussliste hinzugefügt wird, hat für jede Liste den Status "abgemeldet".

In diesem Artikel werden wir darüber sprechen:

Wie Sie die Ausschlussliste finden

Die Ausschlussliste kann über die Seite Kontaktübersicht aufgerufen werden. Um diese Liste anzuzeigen, klicken Sie im linken Seitenmenü auf "Kontakte" und dann auf "Ausschlüsse verwalten".

Die Seite "Ausschlüsse verwalten" wird geladen.

Hier können Sie ausschließen:

  • Eine bestimmte E-Mail Adresse
    Dadurch wird ein einzelner Kontakt ausgeschlossen.
  • Eine Teil-E-Mail-Adresse (beginnt mit oder endet mit)
    Damit werden alle Kontakte ausgeschlossen, deren E-Mail-Adresse mit den von Ihnen angegebenen Informationen beginnt oder endet.

Außerdem können Sie auswählen, ob die E-Mail-Adresse vom Empfang von E-Mails an alle Listen oder an eine bestimmte(n) Liste(n) ausgeschlossen werden soll.

So fügen Sie einen einzelnen Kontakt zu Ihrer Ausschlussliste hinzu:

In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie eine E-Mail-Adresse zur Ausschlussliste hinzufügen können, und zwar direkt auf der Seite Ausschlüsse verwalten.

1. Klicken Sie auf der Seite „Ausschlüsse verwalten“ auf die Dropdown-Liste unter „Adresse ausschließen, die“ und wählen Sie aus genau übereinstimmenden Adressen aus, die folgendermaßen beginnen oder enden:

2. Geben Sie die E-Mail-Adresse in das vorgesehene Feld ein.

3. Wählen Sie, ob der Ausschluss für alle Listen oder für eine oder mehrere bestimmte Listen gelten soll.

4. Wenn Sie die E-Mail-Adresse aus einer oder mehreren Listen ausschließen möchten, klicken Sie auf jede Liste, aus der Sie die E-Mail-Adresse ausschließen möchten. Das bedeutet, dass der Kontakt, dessen E-Mail mit den von Ihnen angegebenen Informationen übereinstimmt, keine E-Mails erhält, die an diese spezielle(n) Liste(n) gesendet werden.

5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen".

Die E-Mail-Adresse wird auf der Seite "Ausschlüsse verwalten" aufgeführt:

So importieren Sie mehrere Kontakte in eine Ausschlussliste

In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie eine CSV-Datei mit E-Mail-Adressen in die Ausschlussliste importieren können. Mit dieser Methode werden alle E-Mail-Adressen in Ihrer Datei vom Empfang von E-Mails ausgeschlossen, die an eine beliebige Liste gesendet werden.

1. Klicken Sie auf der Seite "Kontaktübersicht" auf die Schaltfläche "Importieren".

2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Aus Datei importieren".

3. Der Dateibrowser wird geöffnet. Wählen Sie die Datei, die Sie in die Ausschlussliste importieren möchten.

4. Scrollen Sie zum unteren Ende der Seite, und klicken Sie auf das Dropdown-Menü, das sich im Feld Importoptionen befindet.

5. Klicken Sie auf die Option "Als Ausgeschlossen importieren".

6. Klicken Sie auf "Jetzt importieren".

Die E-Mail-Adressen in Ihrer Datei werden zur Ausschlussliste hinzugefügt:

So entfernen Sie Kontakte aus Ihrer Ausschlussliste:

Die folgenden E-Mail-Adressen können von Ihnen aus der Ausschlussliste entfernt werden:

  • E-Mail-Adressen, die Sie hinzugefügt haben
  • Kontakte, die auf den Link %UNSUBSCRIBELINK%&ALL in einer von Ihnen gesendeten E-Mail geklickt haben

Um eine einzelne E-Mail-Adresse zu entfernen, klicken Sie auf die "Löschen" Schaltfläche:

Um mehr als eine E-Mail-Adresse aus der Ausschlussliste zu entfernen, klicken Sie auf das Kontrollkästchen neben jeder E-Mail-Adresse, die Sie entfernen möchten:

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Delete Selected":

Ein Bestätigungsmodal wird angezeigt. Klick "OK."

Wenn ein Kontakt Ihre E-Mail versehentlich als SPAM markiert hat und wieder in Ihre Liste aufgenommen werden möchte, senden Sie bitte ein Ticket an unser Support-Team. Stellen Sie sicher, dass Sie uns die E-Mail-Nachricht Ihres Kontakts weiterleiten, in der er bestätigt, dass er wieder in Ihre Liste aufgenommen werden möchte.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen