Verbinden Ihres E-Mail-Kontos mit Deals CRM

Deals CRM ist für die folgenden Tarife verfügbar:

  • Plus
  • Professional
  • Enterprise

Mit ActiveCampaign können Sie mehrere Gmail-, IMAP- oder Exchange-E-Mail-Konten mit dem Deals CRM verbinden. Auf diese Weise werden E-Mails an den und von dem Hauptkontakt zu einem offenen Deal automatisch synchronisiert.  Diese E-Mails werden dem Deal-Datensatz des Kontakts sowie seiner Profilseite unter seiner Aktivitätenliste angehängt.  E-Mails an den und von dem sekundären Kontakt zu einem Deal werden nicht synchronisiert. 

Wir empfehlen Ihnen, Ihre E-Mail-Konten mit dem Deals CRM zu verbinden, um Ihre Kommunikation mit Kontakten konsolidiert und organisiert zu verwalten.

Inhalt dieses Artikels:

Verbinden Ihres Gmail-Kontos

  1. Klicken Sie auf „Einstellungen“, um zur Seite „Einstellungen“ zu navigieren.
  2. Klicken Sie im Menü „Einstellungen“ auf „Deals“.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Konto hinzufügen“.
  4. Ein modales Fenster wird geöffnet. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das dafür vorgesehene Feld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Anmelden“.
  5. Klicken Sie auf das Google-Konto, das Sie mit ActiveCampaign verbinden möchten.
  6. Geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf „Weiter“.
  7. Überprüfen Sie die Berechtigungen und klicken Sie auf „Genehmigen“.

Die Seite „Einstellungen > Deals“ wird neu geladen und Ihre E-Mail-Adresse wird mit Ihrem Konto verbunden:

Verbinden Ihres IMAP-Kontos

  1. Klicken Sie auf „Einstellungen“ im linken Menü.
  2. Klicken Sie auf „Deals“ links im Bildschirm.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Konto hinzufügen“.
  4. Ein modales Popup-Fenster wird angezeigt. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Anmelden“.
  5. Geben Sie Ihr Kennwort in das dafür vorgesehene Feld ein und klicken Sie auf „Anmelden“.

Die Seite „Einstellungen > Deals“ wird neu geladen und Ihre E-Mail-Adresse wird mit Ihrem Konto verbunden:

Alle zukünftigen und gesendeten E-Mails, die sich auf einen offenen Deal für einen Kontakt beziehen, werden in ihrem Deal-Stream angezeigt. Es werden nur E-Mails hinzugefügt, die eine E-Mail-Adresse für „Gesendet an“ und „Erhalten von“ aufweisen, die einem einen Kontakt mit einem offenen Deal zugeordnet ist. 

Verbinden Ihres Exchange-Kontos

Wenn Sie in Ihrem Konto die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert haben, müssen Sie ein App-Kennwort generieren. Mehr Informationen dazu finden Sie in den Anweisungen von Microsoft.

  1. Klicken Sie auf „Einstellungen“ im linken Menü.
  2. Klicken Sie auf „Deals“ links im Bildschirm.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Konto hinzufügen“.
  4. Ein modales Popup-Fenster wird angezeigt. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Anmelden“.
  5. Klicken Sie auf „Exchange“.
  6. Geben Sie das Kennwort für Ihr Exchange-Konto ein und klicken Sie auf „Anmelden“.

Die Seite „Einstellungen > Deals“ wird neu geladen und Ihre E-Mail-Adresse wird mit Ihrem Konto verbunden:

Wenn Sie beim Versuch, eine Verbindung herzustellen, eine Fehlermeldung erhalten, können Sie eine der folgenden Möglichkeiten ausprobieren:

  • Angeben Ihres Benutzernamens
    Wenn Ihre E-Mail-Adresse nicht mit dem Benutzernamen übereinstimmt, den Sie zur Anmeldung bei Windows verwenden, versuchen Sie, Ihren Windows-Benutzernamen einzugeben, indem Sie auf den Link „Erweiterte Einstellungen“ im modalen Popup-Fenster klicken und Ihren Windows-Benutzernamen in das Feld „Exchange-Benutzername“ eingeben:
  • Angeben eines Exchange-Servers
    Die Anmeldung erkennt die meisten Exchange-Servernamen automatisch. Manchmal müssen Sie jedoch die Serverdetails manuell eingeben. Wenn Sie Zugriff auf die Outlook-Web-App für Ihre E-Mails haben, ist der bei der Anmeldung angezeigte Servername der korrekte Exchange-Servername. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Informationen Sie eingeben müssen, um Ihr Exchange-Konto mit ActiveCampaign zu verbinden, sollten Sie sich an Ihren Exchange-Server-Administrator zu wenden.
  • Verbindungsprobleme
    Wenn Ihre Angaben korrekt sind, die Anmeldung jedoch trotzdem fehlschlägt, kann dies auf ein Verbindungsproblem zurückzuführen sein. Stellen Sie sicher, dass Sie keinen Servernamen eingegeben haben, der VPN-Zugriff erfordert.

Wenn Sie weiterhin Probleme mit der Herstellung einer Verbindung zwischen Ihrem Exchange-Konto und Ihrem Deals CRM haben, wenden Sie sich bitte mit einer detaillierten Beschreibung des Problems an unser Support-Team

Datenschutz

Mit der Datenschutzoption auf der Seite für Deal-Einstellungen können Sie angeben, ob andere Kontobenutzer die E-Mails sehen können sollen, die für Ihren offenen Deal angezeigt werden. Wenn Sie angeben, dass E-Mails nur für Sie selbst sichtbar sein sollen, sehen andere Benutzer zwar, dass eine E-Mail gesendet oder empfangen wurde, aber sie sehen weder den Betreff noch den Text dieser E-Mail.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen