Ich habe InfusionSoft verwendet, wie beginne ich mit der ActiveCampaign?

Wenn Sie gerade von der Nutzung von Infusionsoft abgezogen sind, dann gibt es einige Dinge, die Sie gerne wissen möchten, bevor Sie in Ihrem ActiveCampaign-Konto graben.

Denken Sie daran, dass, wenn Sie Ihre Kontakte nicht von Infusionsoft in ActiveCampaign migriert haben, dies der erste Schritt ist, bevor Sie etwas anderes tun. Alle Informationen zur Migration finden Sie hier.

Ihr CRM in ActiveCampaign heißt ‘Deals’

Es gibt auch einen Platz für die ehemaligen Benutzer von Infusionsoft’s, die mit dem CRM gearbeitet haben. In ActiveCampaign ist dieses CRM in der Sektion ‘Deals‘ zu finden. Ein ‘Geschäft’ ist jeder der Einträge, die Sie in Ihrem CRM erstellen können. Sie können einen ‘Deal’ für jeden Ihrer Kontakte – eröffnen und auch Kontakte ohne ‘Deals’ belassen, wenn Sie’für sie nicht benötigen.

Die ‘behandelt’ in ActiveCampaign’s CRM sind in Pipelines und Stufen organisiert. Ein Geschäft kann sich nur in einer Phase pro Pipeline befinden, aber es kann sich gleichzeitig in mehreren Pipelines befinden. Man kann sich in einer ‘Pipeline’ wie im ‘Konvertierungstrichter’ vorstellen, dass ein ‘Geschäft’ durchlaufen müsste, um in einen Kunden oder Klienten umgewandelt zu werden.

Wenn Sie früher Kontakte nach Unternehmen gefiltert haben, können Sie sie in ActiveCampaign auf ähnliche Weise kategorisieren. Wenn Sie ein neues Geschäft erstellen, sehen Sie die Möglichkeit, ein Feld ‘Firma’ zu setzen. Wenn Sie dies tun, können Sie alle Kontakte und Geschäfte eines bestimmten Unternehmens auf einmal erhalten, wenn Sie

Integrationen mit Tools von Drittanbietern

Genauso wie Sie Ihren Infusionsoft-Account mit Tools und Dienstleistungen von Drittanbietern integrieren könnten, können Sie ActiveCampaign in mehr als 200 Anwendungen integrieren. Ihren Zugang zu den Integrationen mit anderen Anwendungen finden Sie über den Abschnitt Apps (obere Navigationsleiste). Von dort aus finden Sie neben anderen Abkürzungen ein Suchfeld, in das Sie das gesuchte Werkzeug eingeben können.

Zapier ist der Service, mit dem wir diese Integration anbieten. Wenn Sie also bereits mit dem Tool vertraut sind, wissen Sie, wie es funktioniert. Wenn das’s nicht der Fall ist, erklärt dieses Video, wie das funktioniert. Grundsätzlich können Sie Aktionen wie “einrichten. Jedes Mal, wenn in dieser App etwas passiert > Tun Sie dies in ActiveCampaign”. Zum Beispiel: Jedes Mal, wenn ein neuer Kauf durch Kontakt A in PayPal > getätigt wird, erstellen Sie einen Kontakt A in ActiveCampaign und senden Sie ihm eine Reihe von E-Mails.

Wenn Sie die Schaufensterfunktion von Infusion’s verwendet haben, um Ihre Sachen online zu verkaufen, müssen Sie in ActiveCampaign Ihre E-Commerce-Plattform (Prestashop, Magento, WooCommerce) oder Ihr Zahlungsgateway (Stripe, PayPal) direkt integrieren.

Ausstrahlungen in Infusionsoft vs. Automations und Kampagnen in ActiveCampaign

‘Broadcast’ ist jetzt ein Begriff aus Ihrer Vergangenheit. Die Begriffe, die wir in ActiveCampaign verwenden, um uns auf E-Mails zu beziehen, können entweder Kampagnen oder Automatisierungen sein, im Wesentlichen solche, bei denen Sie eine Reihe von E-Mails oder andere Aktionen automatisieren können.

Mit der E-Mail-Marketingfunktion in ActiveCampaign können Sie regelmäßige Kampagnen (einmalige E-Mails) an eine Gruppe von Kontakten oder Listen, Auto-Responder, die ausgelöst werden, nachdem jemand zu einer Liste hinzugefügt wurde, Split-Kampagnen (Kampagnen, die mehrere Variationen der gleichen E-Mail haben) usw. senden. Auf der anderen Seite können Sie in ActiveCampaign E-Mails durch Automatisierungen versenden. In einer Automatisierung legen Sie Bedingungen fest, die bestimmen, ob ein Kontakt eine E-Mail erhalten soll oder nicht, Startpunkte, die andere Aktionen auslösen, Tags anwenden usw. Sie können in einer ‘Automatisierung’ als eine ‘Kampagnensequenz’ in Infusionsoft denken.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich

Have more questions? Submit a request

Start free trial