Wie funktioniert die Kontaktverwaltung in ActiveCampaign?

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die verschiedenen Kontaktverwaltungsfunktionen, die wir anbieten. Wir werden auch Beispiele dafür geben, wann Sie diese Funktionen nutzen können und wo Sie sie in Ihrem ActiveCampaign-Konto finden.

Was ist ein Kontakt?

Ein Kontakt ist eine eindeutige E-Mail-Adresse. Sie können einen Kontakt nur mit einer E-Mail-Adresse erstellen (es werden keine weiteren Informationen benötigt). Ohne E-Mail-Adresse können Sie keinen Kontakt erstellen.

Eine E-Mail-Adresse zählt als eine einzige Kontaktperson, unabhängig davon, wie viele Listen die Kontaktperson abonniert hat. Ihnen werden nur die aktiven Kontakte in Ihrem Konto in Rechnung gestellt (nicht abonnierte und geprellte Kontakte zählen nicht zu Ihrer Kontaktsumme).

Was ist die Übersicht über die Kontakte?

Dies ist die Seite, die Sie sehen, nachdem Sie auf im Menü auf der linken Seite auf "Kontakte" geklickt haben. Es zeigt eine sortierbare, durchsuchbare Liste Ihrer Kontakte an.

Beispiel für die Seite Kontaktübersicht.jpg

Der Großteil der Kontaktverwaltung von findet auf der Seite Kontaktübersicht statt. Von hier aus können Sie Ihre Kontakte sortieren und durchsuchen, Ihre Kontakte massenweise bearbeiten, mehrdimensionale Suchen in Ihren Kontakten durchführen und einzelne Kontaktdatensätze öffnen.

Wenn Sie auf den Namen oder die E-Mail-Adresse eines Kontakts klicken, wird dessen Kontaktdatensatz geöffnet.

Was ist ein Kontaktprotokoll?

Der Kontaktdatensatz sammelt und organisiert alle Informationen, die Sie über einen Kontakt gesammelt haben. Im Kontaktdatensatz können Sie Informationen bearbeiten und hinzufügen, und es stehen Ihnen eine Vielzahl von Kontaktverwaltungsfunktionen zur Verfügung. Sie können Listen abonnieren und abbestellen, Automationen starten und stoppen sowie Tags hinzufügen und entfernen. Aus dem Kontaktdatensatz können Sie auch einen Stream der jüngsten Aktivitäten des Kontakts sehen, Aufgaben erstellen und Notizen hinzufügen.

Beispiel Kontaktdatensatz.jpg

Spalten filtern/sortieren/anpassen

Die Kontaktliste, die auf der Kontaktübersicht erscheint, kann gefiltert und sortiert werden.

Sie können die Kontakte nach der Liste, in der sie sich befinden, nach den Tags, die sie haben, und nach ihrem Status (bestätigt, unbestätigt, abgemeldet oder bounced) filtern.

Sie können zusätzliche Spalten anzeigen, indem Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke der Kontaktliste klicken:

Zahnrad-Symbol auf dem Kontaktdatensatz.jpg

Suche

Möglicherweise müssen Sie einen einzelnen Kontakt finden, damit Sie Informationen zu seinem Kontaktdatensatz hinzufügen, ihn aus einer Liste entfernen oder zu einer Automation hinzufügen können.

Sie können nach einem einzelnen Kontakt anhand seines Namens oder seiner E-Mail-Adresse suchen. Um einen einzelnen Kontakt zu finden, klicken Sie in das Suchfeld, das in der oberen rechten Ecke der Kontaktliste erscheint:

Suchleiste auf Kontakte Übersicht.jpg

Erweiterte Suche

Vielleicht möchten Sie Gruppen von Kontakten finden, die bestimmten Bedingungen entsprechen. So können Sie beispielsweise die Kontakte anzeigen, die ein bestimmtes Produkt auf Ihrer Website angesehen haben, oder alle Kontakte, die in einem bestimmten Bundesstaat der USA leben.S.

Um die Funktion "Erweiterte Suche" zu verwenden, klicken Sie in das Suchfeld auf der Seite "Kontaktübersicht" und dann auf "Erweiterte Suche".

Klicken Sie in das Suchfeld, um die Option Erweiterte Suche anzuzeigen.jpg

Der Segment Builder wird geladen. Hier können Sie aus mehreren verschiedenen Bedingungen auswählen und diese mit UND oder ODER Logik kombinieren, um Ihre Suche zu erstellen. Sie können beispielsweise unter einer der folgenden Bedingungen nach Kontakten suchen:

  • Den Kontakten hinzugefügte Tags.
  • Besuche auf Seiten Ihrer Website.
  • Klickt auf bestimmte Links in Ihren Kampagnen.
  • Kontaktdaten einschließlich benutzerdefinierter Felder, die Sie erstellt haben.
  • Kontakt Standort.
  • Ereignisse, die Sie verfolgen.
  • Von wo der Kontakt weitergeleitet wurde.
  • Das Gerät, mit dem sie Ihre Website besucht haben.
  • Und noch mehr.

Nachdem Sie die gesuchten Kontakte identifiziert haben, kann die erweiterte Suche gespeichert werden, so dass Sie sie schnell wiederverwenden können, oder die Bedingungen können verwendet werden, um ein Segment von Kontakten zu erstellen, damit Sie Kampagnen an diese Kontakte senden können.

Beispiel Erweiterte Suche für Tag exists Engaged.jpg

Erfahren Sie mehr über die Erweiterte Suche.

Bulk-Editor

Der Bulk-Editor ist eine zeitsparende Funktion, mit der Sie Gruppen von Kontakten verwalten können. Sie sind dazu in der Lage:

  • Hinzufügen zu oder Abbestellen von Listen
  • Hinzufügen zu oder Entfernen von Automationen
  • Tags hinzufügen oder entfernen
  • Felder aktualisieren

Nachdem Sie eine Gruppe von Kontakten mit der Funktion "Erweiterte Suche" gefunden haben, können Sie den Masseneditor verwenden, um Aktionen mit diesen Kontakten durchzuführen, ohne jeden Kontakt einzeln ändern zu müssen.

Beispiel für den Bulk-Editor Ein Tag zu drei Kontakten hinzufügen.jpg

Erfahren Sie mehr über das Tool Bulk Edit.

Tags verwalten

Sie können Ihren Kontakten Tags hinzufügen, um sie zu organisieren und zu gruppieren. Tags können auch Informationen zu Ihrem Kontakt hinzufügen (zusätzlich zur Verwendung von Standard- und benutzerdefinierten Feldern).

Mit der Funktion "Tags verwalten" können Sie Ihre Tags erstellen und bearbeiten. Sie können doppelte Tags zusammenführen und auch den Zweck eines Tags beschreiben (damit Sie nicht vergessen, warum ein Tag erstellt wurde oder was er anzeigt).

Um auf den Tag-Manager zuzugreifen, klicken Sie auf der Kontaktübersichtsseite unter Verwalten auf "Tags".

Erfahren Sie mehr über den Tag-Manager.

Benutzerdefinierte Kontaktfelder

Benutzerdefinierte Kontaktfelder werden verwendet, um zusätzliche Informationen über Ihre Kontakte zu speichern, die über die Standardfelder hinausgehen. Die benutzerdefinierten Felder, die für Ihr Unternehmen sinnvoll sind, können sich von dem unterscheiden, was jemand anderes benötigt. Deshalb haben wir benutzerdefinierte Felder sehr flexibel gestaltet, und Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Feldern erstellen.

Es gibt eine Vielzahl von Feldtypen, die Sie zum Speichern verschiedener Datentypen verwenden können:

Feldtypen beim Erstellen eines neuen benutzerdefinierten Kontaktfeldes.jpg

Sie können auch im Kontaktdatensatz klicken, um diese Felder zu verwalten.

Beispiel Kontaktdatensatz und Felder verwalten link.jpg

Erfahren Sie mehr über benutzerdefinierte Kontaktfelder.

Mobiles Kontaktmanagement & Marketingzugriff

Die Bewertung von Kontakten gibt Ihnen eine numerische Punktzahl, die die Eignung des Kontakts für Ihr Produkt und den Grad des Engagements anzeigt, so dass Sie Ihre Leads priorisieren und sie je nach Punktzahl unterschiedlich behandeln können. Es handelt sich um eine flexible Funktion, die sowohl für Marketingexperten als auch für Vertriebsmitarbeiter nützlich ist und viele Anwendungen während des gesamten Kundenlebenszyklus bietet.

Um Ihre Kontaktbewertungen zu verwalten, klicken Sie unter auf der Kontaktübersichtsseite unter Verwalten auf "Bewertung".

Erfahren Sie mehr über Contact Scoring.

Datenbank Sync

Mit Database Sync können Sie schnell Kontakte aus einer MySQL-, MSSQL- oder PostGreSQL-Datenbank importieren.

Um auf Database Sync zuzugreifen und Ihre Kontakte zu importieren, klicken Sie auf "Database Sync" auf der Seite Contacts Overview unter Manage.

Erfahren Sie mehr über Database Sync.

Ausschlüsse verwalten

Möglicherweise möchten Sie nicht an Gruppen von E-Mail-Adressen senden. Sie könnten zum Beispiel feststellen, dass Sie von bestimmten Domain-Namen Kontakte von schlechter Qualität erhalten. Mit unserer Ausschlussfunktion können Sie diese E-Mail-Adressen blockieren, so dass keine E-Mails an sie gesendet werden.

Um auf die Ausschlussliste zuzugreifen, klicken Sie auf der Seite Kontaktübersicht unter Verwalten auf "Ausschlussliste".

Erfahren Sie mehr über die Verwaltung von Ausschlüssen.

Werkzeug zur Listenbereinigung

Das Listenbereinigungstool hilft Ihnen, Kontakte aus Ihrer(n) Liste(n) zu löschen, die Sie nicht mehr benötigen.

Beispielsweise können Sie das Werkzeug Listenbereinigung verwenden, um

  • Alle Kontakte mit einem bestimmten Status aus allen Listen löschen
  • Alle Kontakte mit dem Status "Abonniert" aus ausgewählten Listen löschen
  • Löschen Sie alle Kontakte mit dem Status "abgemeldet" aus ausgewählten Listen
  • Alle Kontakte mit dem Status "Unbestätigt" aus ausgewählten Listen löschen
  • Löschen Sie alle Kontakte mit dem Status "Bounced" aus den ausgewählten Listen
  • Alle Kontakte mit beliebigem Status aus ausgewählten Listen löschen
  • Bestimmte E-Mail-Adressen (Kontakte) aus ausgewählten Listen löschen

Um auf das Tool "Listenbereinigung" zuzugreifen, klicken Sie auf der Kontaktübersichtsseite unter Verwalten auf "Listenbereinigung".

Erfahren Sie, wie Sie das Tool "Listenbereinigung" verwenden.

Dieser Hilfeartikel enthält Informationen, die Ihnen bei der Vorbereitung auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) helfen. Siehe Artikel 16, Recht auf Berichtigung.

Klicken Sie hier, um mehr über die DSGVO zu erfahren.

War dieser Beitrag hilfreich?
44 von 48 fanden dies hilfreich

Haben Sie weitere Fragen? Anforderung einreichen

Start free trial