Erstellen einer Liste

Bei einer Liste handelt es sich um eine Gruppe von Kontakten, die sich dafür entschieden haben, Mitteilungen von Ihnen zu erhalten. Listen sind zudem die wichtigste Methode, um Kontakte allgemein nach Interesse oder Art der Mitteilung (Newsletter, Ankündigungen, Alerts) zu gruppieren.

Kampagnen können nur an Kontakte gesendet werden, die zu einer Liste gehören. Sie müssen mindestens eine Liste haben, bevor Sie eine Automation erstellen können.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Liste zu erstellen:

1. Klicken Sie auf „Listen“ in der linken Navigation, um zur Übersichtsseite „Listen“ zu gelangen.

2. Klicken Sie entweder auf „Neue Liste erstellen“ oder „Neue Liste hinzufügen“.

3. Geben Sie den Namen der Liste in das Feld „Liste benennen“ ein.

Wir empfehlen, einen kurzen, aber dennoch aussagekräftigen Namen für die Liste zu wählen. Die Kontakte können Ihren Listennamen sehen.

4. Geben Sie die URL der Website ein, für die diese Liste bestimmt ist. Es ist sinnvoll, in diesem Feld die Website Ihres Unternehmens einzugeben.

Dieses Feld ist aus Gründen der Compliance erforderlich.

5. Erinnern Sie Ihre Kontakte daran, warum sie auf dieser Liste stehen und warum Sie ihnen eine E-Mail schicken, indem Sie dies in das dafür vorgesehene Erinnerungsfeld eingeben.

Erinnerungen sind hilfreich, denn es ist wahrscheinlich, dass Ihre Kontakte viele verschiedene Newsletter abonniert haben und sich möglicherweise nicht daran erinnern, sich für Ihren Newsletter angemeldet zu haben. Eine freundliche Erinnerung kann dazu beitragen, die Interaktion bei Ihrer Kampagnen zu erhöhen. Diese Erinnerungen werden nicht automatisch zu Ihren Kampagnen hinzugefügt. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie diese Erinnerung mit einem Personalisierungs-Tag einfügen können.

6. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Liste erstellen“.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen