So erstellen Sie eine Liste in ActiveCampaign

Eine Liste ist eine Gruppe von Kontakten, die sich für den Erhalt von Mitteilungen von Ihnen entschieden haben. Listen sind auch der primäre Weg, um Kontakte basierend auf Interesse oder Nachrichtentyp (Newsletter, Ankündigungen, Benachrichtigungen) breit zu gruppieren.

Kampagnen können nur an Kontakte in einer Liste gesendet werden, und Sie müssen mindestens eine Liste in Ihrem Konto haben, bevor Sie eine Automation erstellen können.

Sobald Sie eine Liste in ActiveCampaign erstellt haben, können Sie beginnen, ihr Kontakte hinzuzufügen. 

Sehen Sie sich diese "Let's Learn! Lists“ an, um einen Überblick über Listen zu erhalten.  Beachten Sie, dass dieses Video die bisherige Navigation von ActiveCampaign zeigt. Wir arbeiten hart daran, diese zu aktualisieren. In der Zwischenzeit finden Sie unten eine Anleitung, und Sie können mehr über und Ihr ActiveCampaign-Konto erfahren.

Eine Liste erstellen

  1. Klicken Sie im linken Menü auf "Kontakte".
  2. Klicken Sie im sekundären Menü auf "Listen" . Wenn dieses Menü eingeklappt ist, fahren Sie mit der Maus über das ActiveCampaign-Logo oben links und klicken Sie auf die Pfeile, die rechts erscheinen, um es zu erweitern. 
  3. Klicken Sie auf "Eine Liste hinzufügen".
  4. Es erscheint ein Modalfenster. Füllen Sie die folgenden Felder aus:
    • Listenname
      Der Name der Liste sollte kurz, aber aussagekräftig sein. Beachten Sie, dass Kontakte Ihren Listennamen sehen können. 
    • URL auflisten
      Fügen Sie die Website Ihres Unternehmens in dieses Feld ein. Dies ist aus Compliance-Gründen erforderlich. 
    • Listenbeschreibung
      Erinnern Sie Ihre Kontakte daran, warum sie auf Ihrer Liste stehen und warum Sie sie anschreiben. Dies ist hilfreich, da Ihre Kontakte vermutlich viele verschiedene Newsletter abonniert haben und sich möglicherweise nicht daran erinnern, sich für Ihren angemeldet zu haben. Eine freundliche Erinnerung kann dazu beitragen, die Interaktion mit Ihren Kampagnen zu erhöhen. Diese Erinnerungen werden nicht automatisch zu Ihren Kampagnen hinzugefügt. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie ein Personalisierungs-Tag verwenden, um diese Erinnerung einzubinden.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen". 

Nächste Schritte

Nachdem Sie nun eine Liste erstellt haben, können Sie damit beginnen, Kontakte hinzuzufügen. Dies kann über einen CSV-Import, manuelles Hinzufügen, Abonnementformulare und mehr erfolgen.

In diesen Ressourcen erfahren Sie, wie Sie einer Liste Kontakte hinzufügen können.

War dieser Beitrag hilfreich?
55 von 112 fanden dies hilfreich

Have more questions? Submit a request

Start free trial