So erstellen Sie eine Aufgabe für ein Geschäft

Die Task-Funktion ist in den folgenden Plänen verfügbar:

  • Plus
  • Professionell
  • Unternehmen

Aufgaben sind To-Do-Elemente, die Sie für Ihre Geschäfte erstellen können.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Deal-Aufgabe erstellen.

 Eine vollständige Liste der Automatisierungsaktionen, die Ihnen auf der gesamten Plattform (einschließlich CRM) zur Verfügung stehen, finden Sie unter Welche Aktionen können Sie in einer ActiveCampaign-Automatisierung ausführen?

Erstellen einer Deal-Aufgabe

1. Suchen Sie auf der Seite Deals den Deal, für den Sie eine Aufgabe erstellen möchten.

2. Klicken Sie auf den Deal, um ihn zu öffnen. 

Klicken Sie auf den Deal

3. Auflage. Die Seite Deal-Details wird geöffnet. Klicken Sie im Widget "Aufgaben" auf "Aufgabe hinzufügen".

Klicken Sie auf Task hinzufügen

3. Auflage. Es erscheint ein "Aufgabe erstellen"-Modal. Geben Sie den Namen des Vorgangs in das dafür vorgesehene Feld ein. Verwenden Sie dann die Dropdown-Felder, um:

  • Auswählen des Aufgabentyps
  • Zuweisen der Aufgabe zu einem anderen Benutzer in Ihrem Konto
  • Festlegen eines Fälligkeitsdatums
  • Festlegen einer
Fälligkeitszeit Geben Sie Informationen zur Aufgabe an.

Deal-Aufgaben können nur einem Kontobenutzer zugewiesen werden, der über die Berechtigung zum Anzeigen der Pipeline verfügt.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Aufgabe keinem anderen Benutzer zuzuweisen, weisen wir Ihnen die Aufgabe automatisch zu.

4. Als nächstes setzen Sie eine Erinnerung für die Aufgabe (optional). Aufgabenerinnerungen werden per E-Mail an den Aufgabenzuweiser gesendet. Um die Erinnerung festzulegen, klicken Sie auf "Weitere Optionen anzeigen" und dann auf die Option "Erinnerung senden".

Erstellen einer Aufgabenerinnerung

Klicken Sie dann auf das Dropdown-Feld unter "Erinnerung senden" und wählen Sie aus, wann die Erinnerung gesendet werden soll.

Festlegen einer Aufgabenerinnerungszeit

Sie können mehrere Erinnerungen für eine einzelne Aufgabe erstellen, indem Sie im Modus "Aufgabe erstellen" auf "Erinnerung hinzufügen" klicken. Sie können beispielsweise eine Erinnerung einrichten, die 3 Tage, 1 Tag und 1 Stunde vor dem Fälligkeitsdatum und der Uhrzeit der Aufgabe gesendet wird.

5. Auflage. Jetzt können Sie wählen, ob Sie eine Automatisierung auslösen möchten, wenn die Aufgabe gespeichert oder als abgeschlossen markiert wird. Dieser Schritt ist optional.

Um eine Automatisierung für Ihre Aufgabe auszulösen, klicken Sie auf die Option "Automatisierung auslösen" .

Auslösen einer Automatisierung für die Aufgabe

Ein Dropdown-Menü wird angezeigt. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und dann auf die Automatisierung, der Sie einen Kontakt hinzufügen möchten. Der Kontakt, der zur Automatisierung hinzugefügt wird, ist der Kontakt, für den Sie eine Geschäftsaufgabe erstellen.  

Klicken Sie dann darauf, ob der Kontakt Ihrer Automatisierung hinzugefügt werden soll, wenn die Aufgabe hinzugefügt oder als abgeschlossen markiert wird.

Auswählen einer Automatisierungsauslöseroption

6. Auflage. Als letzten Schritt können Sie eine kurze Beschreibung für die Aufgabe eingeben. Dieser Schritt ist optional. Die Angabe einer Beschreibung kann hilfreich sein, damit Sie oder Ihre Teamkollegen mehr Kontext bezüglich der Aufgabe haben. Um eine kurze Beschreibung bereitzustellen, geben Sie diese in das dafür vorgesehene Feld "Aufgabenbeschreibung" ein.

7. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "Aufgabe hinzufügen" .

Bereitstellen einer Aufgabenbeschreibung

Die Aufgabe wird gespeichert und auf der Detailseite für Ihren Deal aufgelistet.

Die Aufgabe wird auf der Deal-Detailseite aufgelistet
War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 4 fanden dies hilfreich

Have more questions? Submit a request

Start free trial