Klassischer E-Mail-Designer: Verwenden Sie den abgebrochenen Warenkorb Inhaltsblock

Verfügbar in den Tarifen "Plus", "Professional" und "Enterprise".

Wenn ein Kontakt seinen Warenkorb verlässt, können Sie ihm eine ansprechend gestaltete E-Mail schicken, die individuelle Informationen über das/die Produkt/e enthält, das/die er in seinem Warenkorb gelassen hat, und ihn/sie daran erinnern, den Kauf abzuschließen.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine "E-Mail senden"-Aktion zu Ihrer Automation hinzufügen und wie Sie diese E-Mail mit Hilfe des Inhaltsblocks "Abgebrochener Warenkorb" so konfigurieren können, dass Ihre Nachricht angepasste Produktinformationen zum abgebrochenen Warenkorb für Ihre Kontakte enthält.

Hinweise

  • Der Inhaltsblock "Abgebrochener Warenkorb" ist nur für die Verwendung in automatisierten Kampagnen verfügbar
  • Ihre Automation muss einen "Abgebrochener Warenkorb "-Trigger enthalten
  • Sie können nur einen abgebrochenen Warenkorb Inhaltsblock pro Automations-E-Mail haben
  • Dieser Inhaltsblock ist Teil unserer abgebrochenen Warenkorb Funktion und kann mit den folgenden Deep Data Integrationen verwendet werden:

    • Shopify
    • WooCommerce
    • Jede Deep-Data-Integration von Drittanbietern, die einen abgebrochenen Warenkorb unterstützt
  • Die im Inhaltsblock "Abgebrochener Warenkorb" enthaltenen Informationen werden nur für Kontakte angezeigt, die zum Zeitpunkt des Auftretens der Aktion "E-Mail senden" in Ihrer Automation Daten zum abgebrochenen Warenkorb haben

So fügen Sie den Inhaltsblock "Abgebrochener Warenkorb" zu Ihrer automatisierten E-Mail hinzu

  1. Klicken Sie in Ihrer Automation auf im rechten Menü auf "Sendeoptionen".
  2. Ziehen Sie die Aktion "E-Mail senden" auf Ihre Automation. 
  3. Klicken Sie auf "Eine E-Mail erstellen".
  4. Geben Sie den Namen der E-Mail in das vorgesehene Feld ein und klicken Sie auf "Erstellen".
  5. Wählen Sie einen Vorlagentyp.
  6. Fahren Sie die Maus über die Vorlage, die Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf "Auswählen"
  7. Geben Sie die Betreffzeile in das Betreffzeilenfeld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter". Beachten Sie, dass Sie die Betreffzeile später ändern können.
  8. Ziehen Sie den Inhaltsblock "Abgebrochener Warenkorb" in Ihr E-Mail-Layout.

Sobald Sie den Inhaltsblock "Abgebrochener Warenkorb" zu Ihrer E-Mail hinzufügen, wird der "Abgebrochene Warenkorb-Builder" geöffnet. Hier können Sie anpassen, welche Informationen zu dem/den abgebrochenen Artikel(n) angezeigt werden sollen, und die Anzahl der Produkte im abgebrochenen Warenkorb begrenzen, die in Ihrer E-Mail angezeigt werden sollen.

Abgebrochener Warenkorb Builder: Registerkarte "Anpassen

Die erste Registerkarte im "Abgebrochener Warenkorb Builder" ist die Registerkarte Anpassen.

Hier können Sie das Layout der Produktfelder auswählen, indem Sie auf eines der verfügbaren Dropdowns klicken und dann auf eine andere Eigenschaft klicken, die angezeigt werden soll:

Sie haben auch die Möglichkeit, jede der auf der Registerkarte Anpassen aufgeführten Eigenschaften sichtbar oder verborgen zu machen.

Um eine Eigenschaft für ein abgebrochenes Produkt auszublenden, klicken Sie auf auf das sichtbare Symbol:

Die ausgeblendete Eigenschaft für das abgebrochene Produkt wird ausgegraut:

Um es wieder sichtbar zu machen, klicken Sie unter auf das ausgeblendete Element.

Abgebrochener Warenkorb Builder: Registerkarte "Vorschau

Die Registerkarte Vorschau im Abgebrochener Warenkorb Builder zeigt das Layout an, das Sie in der Registerkarte Anpassen konfiguriert haben. Dadurch erhalten Sie eine allgemeine Vorstellung davon, wie die abgebrochenen Gegenstände in Ihrer E-Mail erscheinen werden:

Abgebrochener Warenkorb Builder: Registerkarte "Einstellungen

Auf der Registerkarte Einstellungen im abgebrochener Warenkorb-Builder können Sie in Ihrer E-Mail über den abgebrochenen Warenkorb Folgendes anpassen:

  • Sortieren Sie die Bestellung, in der die Produkte im abgebrochenen Warenkorb erscheinen
  • Alle Produkte im abgebrochenen Warenkorb des Kontakts anzeigen
  • Anzeige bis zu einer bestimmten Anzahl von Produkten im abgebrochenen Warenkorb des Kontakts

In der Dropdown-Liste "Produkte sortieren" werden die Produkte standardmäßig nach "Preis: Hoch bis Niedrig" sortiert. Sie können jedoch stattdessen jede dieser Sortieroptionen verwenden:

  • Kürzlich hinzugefügt
  • Preis: Niedrig bis Hoch
  • Alphabetisch geordnet

Um die Sortieroption zu ändern, klicken Sie auf das Drop-down-Menü "Produkte sortieren" und auf die gewünschte Option:

Im Abschnitt "Angezeigte Produkte" ist standardmäßig "Beschränkung auf 3 abgebrochene Produkte" ausgewählt. Sie können diese Nummer jedoch ändern, indem Sie unter eine neue Nummer in das dafür vorgesehene Feld eingeben:

Hinweis: Wenn in das Feld "Begrenzung auf" eine Zahl größer als 99 eingegeben wird, wird dieser Wert auf 99 gesetzt.

Wenn Sie stattdessen alle Produkte anzeigen möchten, klicken Sie auf auf "Alle abgebrochenen Produkte".

Wenn Sie die Konfiguration der Optionen im Abgebrochener Warenkorb Builder abgeschlossen haben, klicken Sie auf "OK".

Der Inhaltsblock Abgebrochener Warenkorb ist jetzt in Ihrer E-Mail konfiguriert:

Die Werte des/der abgebrochenen Produkte(s) im Warenkorb (Produktbild, Name, Preis, Beschreibung) werden automatisch in die E-Mail eingefügt, wenn sie an den Kontakt gesendet wird.

Wenn Sie mit der Konfiguration dieser E-Mail fertig sind, klicken Sie auf "Weiter" dann klicken Sie auf "Fertig stellen".

Kontaktpersonen, die diese E-Mail erhalten, sehen maßgeschneiderte Informationen über die spezifischen Produkte, die sie abgebrochen haben.

War dieser Beitrag hilfreich?
9 von 15 fanden dies hilfreich

Have more questions? Submit a request

Start free trial