So sehen Sie verbundene Automatisierungen mit der Automatisierungskarte in ActiveCampaign

Automations Map ist auf den folgenden Plänen verfügbar:

  • Plus
  • Professionell
  • Unternehmen

Die Automations-Karte zeigt auf einen Blick, wie Ihre Automationen miteinander verbunden sind, und liefert Ihnen Leistungsstatistiken auf hohem Niveau.

In diesem Artikel werden wir die folgenden Punkte diskutieren:

Was sind verbundene Automatisierungen?

Verbundene Automationen sind Automationen, die zusammen arbeiten, um einen Prozess durch Aktionen und Auslöser zu erreichen. Ein Beispiel für zwei miteinander verbundene Automationen wären die Automationen für das Engagement Tagging, die im New Automation Recipe Modal zur Verfügung stehen. Diese beiden Automatismen arbeiten Hand in Hand, um Kontakte auf der Grundlage ihres Engagements für die Kommunikation zu kennzeichnen.  

Im Einzelnen können Automationen auf eine oder mehrere der folgenden Arten angeschlossen werden:

Aktion "Startet eine Automatisierung".
Diese Aktion befindet sich unter "Bedingungen und Workflow" im Automation Workflow Builder. Wenn ein Kontakt in einer Automatisierung auf diese Aktion stößt, wird er jede von Ihnen angegebene Automatisierung eingeben.

"Aktion "Andere Automatisierung beenden
Diese Aktion befindet sich unter "Bedingungen und Workflow" im Automation Workflow Builder. Wenn ein Kontakt in einer Automatisierung auf diese Aktion stößt, wird er entweder alle anderen Automatisierungen oder eine einzelne von Ihnen festgelegte Automatisierung nicht mehr durchlaufen.  Wenn sie sich in keiner anderen Automatisierung(en) befinden, werden sie diesen Schritt durchlaufen.

Verbindungen von Aktionen und Auslösern
Dies geschieht, wenn ein Ergebnis einer Aktion in einer Automatisierung die Ausführung einer anderen Automatisierung auslöst.

Dazu gehören:

  • Tag hinzugefügt
    • Automatisierung A hat eine "Tag hinzufügen"-Aktion 
    • Automatisierung B verwendet den "Tag wird hinzugefügt"-Trigger 
  • Tag entfernt
    • Automatisierung A hat eine "Tag entfernen"-Aktion 
    • Automatisierung B verwendet den "Tag wird entfernt"-Trigger 
  • Erreichtes Ziel
    • Automatisierung A verwendet eine "Ziel"-Aktion
    • Automatisierung B verwendet einen "Ziel ist erreicht"-Trigger
  • Kontaktfeld aktualisiert
    • Automatisierung A verwendet eine "Kontakt aktualisieren"-Aktion 
    • Automatisierung B verwendet einen "Feldänderungen"-Trigger  
  • Partitur-Updates
    • Automatisierung A verwendet eine Aktion "Partitur anpassen".
    • Automatisierung B verwendet einen Auslöser "Partituränderungen". 
  • Deal-Erstellung
    • Automatisierung A verwendet eine "Add deal"-Aktion 
    • Automatisierung B verwendet einen Trigger "Pipeline betreten". 
  • Aktualisierung der Deal-Stage
    • Automatisierung A verwendet die Aktion "Aktualisierungsstufe". 
    • Automatisierung B verwendet den Auslöser "Deal Stage Changes". 
  • Aktualisierung des Deal-Status
    • Automatisierung A verwendet die Aktion "Status aktualisieren". 
    • Automatisierung B verwendet den Auslöser "Änderungen des Deal-Status". 
  • Bekehrung findet statt
    • Automatisierung A verwendet eine Aktion "Ziel" mit der Auswahl "Diese Konvertierung auslösen". 
    • Automatisierung B verwendet einen Trigger "Konvertierung erfolgt". 
  • Abonniert
    • Automatisierung A verwendet eine "Abonnieren"-Aktion
    • Automatisierung B verwendet den Auslöser "Abonniert die Liste".
  • Kündigt
    • Automatisierung A verwendet eine "Unsubscribe"-Aktion
    • Automatisierung B verwendet den Auslöser "Abmeldungen von der Liste". 
  • Standort-Nachrichtenübermittlung
    • Automatisierung A verwendet die Aktion "Site-Nachricht senden". 
    • Automatisierung B verwendet den Auslöser "Entfernt eine Standortmeldung".
  • E-Mail versenden & E-Mail lesen
    • Automatisierung A verwendet eine "E-Mail senden"-Aktion 
    • Automatisierung B verwendet den Trigger "Öffnet/liest eine E-Mail".
  • E-Mail versenden & E-Mail anklicken
    • Automatisierung A verwendet eine "E-Mail senden"-Aktion
    • Automatisierung B verwendet den Auslöser "Klickt auf einen Link in einer E-Mail". 
  • E-Mail senden & E-Mail antworten
    • Automatisierung A verwendet eine "E-Mail senden"-Aktion
    • Automatisierung B verwendet den Auslöser "Antworten auf eine E-Mail".
  • E-Mail-Versand & Weiterleitung von E-Mails
    • Automatisierung A verwendet eine "E-Mail senden"-Aktion
    • Automatisierung B verwendet den Auslöser "Leitet eine E-Mail weiter".
  • Versenden von E-Mail und gemeinsame Nutzung von E-Mail
    • Automatisierung A verwendet eine "E-Mail senden"-Aktion
    • Automatisierung B verwendet den Auslöser "E-Mail freigeben".

Merkmale der Automations-Karte

Die Automations-Karte enthält:

  • Kartenseite, die einen visuellen Überblick über alle Automatisierungen in Ihrem Konto bietet (siehe Hinweis unten)
  • Filteroptionen, mit denen Sie Automatisierungen nach Aktionen, Auslösern, Status, Beschriftung, zuletzt bearbeitet, höchster Aktivität, ältester Erstellung, neuester Erstellung, Alpha A-Z und Alpha Z-A filtern können
  • Kartenlinks, die visuell alle Automatisierungen anzeigen, mit denen eine bestimmte Automatisierung verbunden ist
  • Regal mit Automatisierungsdetails, das Statistiken auf hoher Ebene über die ausgewählte Automatisierung liefert, einschließlich Verbindungen, Kontakte, Kampagnen und Ziele

Anmerkung: Wenn Sie weniger als 100 Automationen haben, werden alle auf der Automations-Kartenseite aufgelistet.

Wenn Sie mehr als 100 Automationen haben, werden nur verbundene Automationen angezeigt.  

Betrachten verbundener Automationen mit der Automations-Karte

Um auf die Automations-Karte zuzugreifen, klicken Sie auf "Automationen" im Menü auf der linken Seite, um zur Übersichtsseite der Automationen zu navigieren. Klicken Sie dann auf "Automations-Karte", die sich auf der linken Seite der Seite befindet.

Die Seite Automatisierungskarte wird geladen und bietet einen visuellen Überblick über alle Automatisierungen in Ihrem Konto; dies schließt sowohl aktive als auch inaktive Automatisierungen ein:

Automationen, die aktiv sind bedeutet, dass sie derzeit laufen und Kontakte hinzugefügt werden können. Sie sind auf der Kartenseite durch einen grünen Punkt gekennzeichnet.

Automationen, die inaktiv sind, bedeuten, dass die Automationen nicht laufen und Kontakte sie nicht betreten können. Sie erscheinen auf der Kartenseite grau und werden mit einem roten Punkt versehen.

Zur Erinnerung: Wenn Sie über mehr als 100 Automationen verfügen, werden wir nur verbundene Automationen anzeigen.

Um zu sehen, wie eine Automatisierung mit einer oder mehreren anderen Automatisierungen verbunden ist, klicken Sie auf eine Automatisierung auf der Seite Automatisierungskarte.

Die Karte zeigt dann die ausgewählte Automation sowie andere Automationen, mit denen sie verbunden ist:

Die ausgewählte Automatisierung befindet sich in der Mitte der Karte. Die Automationen auf der rechten Seite sind diejenigen, bei denen die ausgewählte Automation beginnt oder endet. Automationen nach links beginnen oder beenden die ausgewählte Automation. 

Darüber hinaus wird auf der rechten Seite das Regal mit den Automationsdetails erscheinen. Dieses Regal zeigt eine Übersicht auf hoher Ebene über die Statistiken für die ausgewählte Automatisierung, einschließlich

  • Verbindungen
    Listet alle Automatisierungen auf, die die ausgewählte Automatisierung startet und/oder endet, sowie alle Automatisierungen, die die ausgewählte Automatisierung starten und/oder beenden. Wenn Sie auf eine der hier aufgeführten Automatisierungen klicken, wird der Workflow Builder dieser Automatisierung geöffnet.  
  • Ansprechpartner
    Zeigt an, wie viele Kontakte sich derzeit in der ausgewählten Automatisierung befinden. Wenn Sie auf den Link "Kontakte, die derzeit automatisiert werden" klicken, erhalten Sie eine Liste dieser Kontakte.
  • Kampagnen
    Listet alle Kampagnen auf, die in der ausgewählten Automatisierung enthalten sind, zusammen mit ihren Öffnungsraten. Wenn Sie auf eine der Kampagnen klicken, werden Sie zu ihrem Leistungsbericht weitergeleitet.
  • Ziele
    Listet alle Ziele in der ausgewählten Automatisierung zusammen mit ihren Abschlussraten auf. Wenn Sie auf den Namen des Ziels klicken, werden Sie zu dessen Bericht weitergeleitet.

Anmerkung: Wenn Sie auf eine Automation ohne Verbindungen klicken, zeigt sie nur die ausgewählte Automation und ihre "Automationsdetails" an.

Beim Betrachten der Automations-Karte sehen Sie möglicherweise verschiedene Arten von Verbindungen, darunter

  • Endet
    Diese Verbindung ist rot dargestellt und verwendet ein "Nein"-Symbol. Das bedeutet, dass die Automatisierung auf der linken Seite eine Aktion verwendet, die eine Automatisierung auf der rechten Seite beendet.
  • Beginnt
    Diese Verbindung ist grün dargestellt und verwendet ein Pfeilsymbol. Das bedeutet, dass die Automatisierung auf der linken Seite eine Aktion verwendet, die eine Automatisierung auf der rechten Seite startet.
  • Starts und Stopps
    Diese Verbindung ist gelb dargestellt und verwendet ein Pfeilsymbol. Das bedeutet, dass die Automatisierung auf der linken Seite Aktionen verwendet, die die Automatisierung auf der rechten Seite sowohl starten als auch stoppen.
  • Rundschreiben beginnt
    Diese Verbindung ist grün und verwendet einen Pfeil in zwei Richtungen. Das bedeutet, dass die beiden verbundenen Automationen Aktionen verwenden, die sich gegenseitig zur Ausführung anregen.
  • Kreisförmige Anschläge
    Diese Verbindung ist rot dargestellt und verwendet einen Pfeil in zwei Richtungen. Das bedeutet, dass die beiden verbundenen Automationen Aktionen verwenden, die sich gegenseitig stoppen.
  • Zirkuläre Starts und Stopps
    Diese Verbindung ist gelb und verwendet einen Pfeil in zwei Richtungen. Das bedeutet, dass die beiden verbundenen Automationen beide Aktionen verwenden, die beide die jeweils andere Automation starten und stoppen.
War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 4 fanden dies hilfreich

Have more questions? Submit a request

Direkt loslegen