Warum enthalten meine E-Mails die Warnung „Vorsicht bei dieser Nachricht“?

Marketing__Lite_Plus_Professional_Enterprise

Gmail kann eine Warnmeldung anzeigen, wenn Ihre E-Mail geöffnet wird.

Die Warnung könnte etwa so aussehen:

Be_careful_with_this_message_example.png

Diese Warnung erscheint, wenn beide unten aufgeführten Punkte auf Ihre E-Mail zutreffen:

  • Die Domäne in der "Von"-E-Mail-Adresse und der "An"-E-Mail-Adresse ist dieselbe
    . Wenn Sie z. B. interne Teammitglieder in eine Kampagne einbeziehen, verwenden diese Empfänger wahrscheinlich dieselbe Domäne wie Ihre "Von"-E-Mail-Adresse (@yourcompany.com). Dies geschieht nicht, wenn Sie eine Kampagne an eine einfache "@gmail.com"-E-Mail-Adresse senden; Kontakte außerhalb Ihrer internen Teams sollten davon nicht betroffen sein.
    - UND- 
  • Die "Antwort an"-E-Mail-Adresse unterscheidet sich von der "Absender"-E-Mail-Adresse
    . Wenn Sie beispielsweise die Antwort-Tracking für eine Kampagne aktivieren, ist die "Antwort an"-E-Mail-Adresse eine andere als die "Absender"-E-Mail-Adresse.

Leider kann ActiveCampaign diese Warnung nicht entfernen oder für Sie ändern.

Um zu verhindern, dass diese Warnung in zukünftigen E-Mails angezeigt wird, können Sie eine der folgenden Maßnahmen ergreifen:

  • Deaktivieren Sie das Reply Tracking für Ihre E-Mails
    . Gehen Sie dazu auf die Seite Kampagnenübersicht für Ihre E-Mail. Sie werden sehen, dass die Antwort-Tracking aktiviert ist. Klicken Sie auf die Umschaltfläche, um die Funktion auszuschalten.
  • Verwenden Sie eine "Von"-E-Mail-Adresse, die eine andere Domäne hat als die "An"-E-Mail-Adresse
    . Dazu können Sie den Kampagnendesigner für Ihre E-Mail aufrufen und auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke klicken. Geben Sie dann unter eine "Von"-E-Mail-Adresse ein, die eine andere Domäne verwendet. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Aktualisierung der "Von"-E-Mail-Adresse für eine Kampagne finden Sie in diesem Hilfeartikel.
  • Richten Sie die SPF- und DKIM-Authentifizierung ein
    Die Einrichtung von SPF und DKIM hilft E-Mail-Anbietern zu erkennen, dass die Nachricht von Ihnen stammt und nicht Teil eines Phishing-Betrugs ist. Weitere Informationen zur Einrichtung von SPF und DKIM finden Sie in diesem Hilfeartikel.
War dieser Beitrag hilfreich?
30 von 101 fanden dies hilfreich

Haben Sie weitere Fragen? Anforderung einreichen

Start free trial