Wie finde ich Kontakte in der EU?

Auch wenn Sie kein benutzerdefiniertes Feld zum Sammeln von Länderinformationen von Ihren Kontakten verwendet haben, können Sie dennoch eine erweiterte Suche nach Kontakten erstellen, die sich in einem der 28 Länder der Europäischen Union (EU) befinden, indem Sie die Länderbedingung Geografie > im Segmentbildner verwenden.

Mit der erweiterten Suche können Sie mit der "Oder"-Logik nach Kontakten in 20 Ländern gleichzeitig suchen und diese Kontakte dann mit dem Masseneditor mit "EU" kennzeichnen, damit Sie sie später leicht identifizieren können. Da Sie nach Kontakten in 28 Ländern suchen werden, müssen Sie die erweiterte Suche und die Massenbearbeitung zweimal durchführen. 

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um zu erfahren, wie das geht:

1. Klicken Sie auf "Kontakte", um zur Übersichtsseite der Kontakte zu navigieren.

2. Klicken Sie auf das Feld "Kontakte suchen" und klicken Sie auf "Erweiterte Suche".

3. Der Segment Builder erscheint. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste "Zustand".

4. Wenn Sie bereits Länderinformationen für alle Kontakte über benutzerdefinierte Felder gesammelt haben, klicken Sie auf "Benutzerdefinierte Felder", wählen Sie dann das von Ihnen erstellte benutzerdefinierte Feld aus und befolgen Sie die Schritte 6-15 unten.

Wenn Sie keine Länderinformationen über das benutzerdefinierte Feld gesammelt haben, klicken Sie auf die Bedingung "Geographie".

Die Option "Geographie" sucht nach Kontakten anhand ihrer IP-Adresse.

Beachten Sie, dass die in dieser Suchbedingung gesammelten Kontakte nicht immer 100% genau sein können. Wenn zum Beispiel ein in den USA ansässiger Kontakt auf einer Reise in Frankreich mit einer Kampagne interagierte, würden wir diese IP-Adresse aus Frankreich erfassen und sie würden in einer erweiterten Suche nach in Frankreich ansässigen Kontakten auftauchen. Wenn Ihrem ActiveCampaign-Konto ein Kontakt aus einem anderen EU-Land, wie z.B. Spanien, über API und nicht über ein ActiveCampaign-Formular hinzugefügt wurde, können wir den Standort erst dann bestimmen, wenn er mit einer Kampagne interagiert hat.

Weitere Informationen darüber, wie wir den Standort eines Kontakts bestimmen, finden Sie in diesem Hilfe-Artikel.

5. Die Optionskategorie "Geographie" wird erweitert. Klicken Sie auf "Land".

6. Klicken Sie auf das Wertefeld, um eine Liste von Ländern anzuzeigen, und klicken Sie dann auf ein Land in der EU, um es auszuwählen.

Sie können jeweils nur ein Land in einer einzigen Bedingung auswählen.

7. Klicken Sie dann auf "Oder", um Ihrer Suche eine weitere Bedingung hinzuzufügen. Befolgen Sie die Schritte 3-6 oben, bis Sie 20 Länder in der EU in einer einzigen erweiterten Suche mit der "Oder"-Logik aufgelistet haben:

8. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen", um Kontakte zu finden, die sich in einem dieser 20 Länder befinden.

9. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Alle bearbeiten".

10. Der Bulk-Editor wird geöffnet. Klicken Sie in der Spalte "Aktionen" auf "Tag hinzufügen".

11. Geben Sie den Tag, den Sie auf Ihre Kontakte anwenden möchten, in das dafür vorgesehene Feld ein und klicken Sie auf die blaue Schaltfläche "Tag hinzufügen". In diesem Beispiel werden wir "EU" tippen.

12. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Änderungen übernehmen".

13. Klicken Sie im Modal auf die Schaltfläche "Apply Changes to X contact", um die Bearbeitung zu bestätigen.

14. Der Bulk-Editor fügt das Tag allen Kontakten hinzu, die in der erweiterten Suche gefunden wurden. Klicken Sie auf "OK", um die Bestätigungsmeldung zu schließen.

15. Befolgen Sie die Schritte 2-13 oben, um Kontakte in den übrigen EU-Ländern zu suchen und zu markieren.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen