Wie kann ich meine Webseite in eine E-Mail einfügen?

Mit der Funktion "Holen beim Senden" können Sie jede vollständige Seite Ihrer Website direkt in Ihre E-Mail einfügen. Mit dieser Option können Sie wählen, ob Sie Ihre Webseite jetzt oder zum Zeitpunkt des Sendens abrufen möchten. Um Ihre Webseite in Ihrer E-Mail anzuzeigen, müssen Sie'die Option Build from Scratch > Custom HTML template option für Ihre Kampagne oder Automatisierungs-E-Mail verwenden und die URL der Seite, die Sie anzeigen möchten, mit der Funktion &"Fetch from URL" angeben. Wenn Kontakte Ihre E-Mail erhalten und öffnen, sehen sie den HTML-Code der von Ihnen angegebenen URL.

Sie können dies verwenden, wenn Sie eine durch Automatisierung ausgelöste E-Mail haben, deren Inhalt sich häufig ändert, was es oft schwierig macht, den Inhalt vor dem Zeitpunkt des Versands vorherzusehen und zu aktualisieren. Anstatt daran denken zu müssen, den HTML-Inhalt im Kampagnen-Builder neu zu erstellen und zu riskieren, dass irrelevante Inhalte an Kontakte verschickt werden, können Sie den HTML-Inhalt auf Ihrer Website generieren und pflegen und die URL für die E-Mail nur einmal angeben. Wenn Sie je nach Profil des Kontakts Inhalte von verschiedenen URLs abrufen möchten, kann dies ebenfalls eine gute Lösung für Sie sein.

HTML von einer Webseite in einer Kampagne anzeigen

  1. Klicken Sie auf der Übersichtsseite der Kampagnen auf &"Neue Kampagne."
  2. Geben Sie Ihrer Kampagne einen Namen und wählen Sie einen Kampagnentyp aus. Der Name der Kampagne ist für Ihre Kontakte nicht sichtbar.
  3. <a Anfang="1">Klicken Sie auf &"Weiter."
  4. Wählen Sie eine Liste(n) aus, an die die Kampagne gesendet werden soll. Sie können auch das Dropdown-Menü "Segment" verwenden, das angezeigt wird, um ein Segment zum Senden auszuwählen, oder Sie können ein neues Segment zum Senden erstellen, indem Sie auf &"Neues Segment erstellen." klicken.
  1. <a Anfang="1">Klicken Sie auf &"Weiter."
  2. Auf der nächsten Seite sehen Sie'll see a &"Build from Scratch" Option sowie verschiedene Designervorlagen. Klicken Sie auf &"Erstellen Sie aus Scratch."
  3. Klicken Sie &"Benutzerdefiniertes HTML" dann Klicken Sie &"OK."
  1. Es erscheint ein Modal Sender Details. Hier können Sie einen anderen Absendernamen und eine andere Absender-E-Mail-Adresse verwenden sowie eine E-Mail-Betreffzeile angeben. Sie können diese Angaben später jederzeit ändern.

    <a Anfang="1">Klicken Sie auf &"Weiter."
  1. Auf der Seite Campaign Builder, Klicken Sie auf &"Einfügen" dann Klicken Sie auf &"Inhalt von URL."

Sie können auch auf das Symbol für den visuellen Editor klicken.

Dann <a Anfang="1">Klicken Sie auf &"Abrufen von URL."

  1. The &"Fetch from URL" modal wird erscheinen. Geben Sie die URL der Seite, die Sie in Ihrer E-Mail anzeigen möchten, ein oder fügen Sie sie in das dafür vorgesehene Feld ein.
  1. Wählen Sie, ob Sie die Daten jetzt oder zum Zeitpunkt des Sendens abrufen möchten. Fetch now zeigt den Inhalt der Webseite im E-Mail-Designer an und ermöglicht es Ihnen, Änderungen an der E-Mail vorzunehmen, bevor Sie sie an Ihre Kontakte versenden. Beim Abruf zum Zeitpunkt des Sendens wird die URL der Webseite im Kampagnen-Designer angezeigt. Wenn die E-Mail gesendet wird, holt ActiveCampaign den Inhalt Ihrer Webseite, der unter der von Ihnen angegebenen URL gehostet wird. Das HTML wird in die E-Mail geladen.

    <a Anfang="1">Klicken Sie auf &"Speichern."

Als beste Vorgehensweise empfehlen wir, Ihre E-Mail zu testen, bevor Sie sie an Kontakte senden. Um Ihre E-Mail zu testen, klicken Sie oben rechts im Campaign Builder auf &"Next". Dadurch gelangen Sie auf die Zusammenfassungsseite der Kampagne, auf der Sie Test-E-Mails versenden oder E-Mail-Client-Vorschauen und Desktop-Vorschauen durchführen können. Wenn Sie fertig sind, können Sie entweder auf &"Save & Exit" oder auf &"Send Now." klicken.

HTML von einer Webseite in einer Automatisierungs-E-Mail anzeigen

  1. Ziehen Sie aus Ihrer Automatisierung, drag and drop das &"Send Email" action in Ihre Automatisierung. Die &"E-Mail senden" Aktion befindet sich unter &"Sendeoptionen."
  1. Es erscheint ein modales Popup-Fenster. Klicken Sie auf &"Erstellen Sie eine E-Mail."
  2. Geben Sie einen Namen für Ihre E-Mail ein dann klicken Sie auf &"Create." Der E-Mail-Name ist für Ihre Kontakte nicht sichtbar.
  1. Auf der nächsten Seite sehen Sie'll see a &"Build from Scratch" Option sowie verschiedene Designervorlagen. Klicken Sie auf &"Erstellen Sie aus Scratch."
  2. Klicken Sie &"Benutzerdefiniertes HTML" dann Klicken Sie &"OK."
  1. Es erscheint ein Modal Sender Details. Hier können Sie einen anderen Absendernamen und eine andere Absender-E-Mail-Adresse verwenden sowie eine E-Mail-Betreffzeile angeben. Sie können diese Angaben später jederzeit ändern.

    <a Anfang="1">Klicken Sie auf &"Weiter."
  1. Klicken Sie auf der Seite Campaign Builder auf &"Einfügen" und dann auf &"Inhalt von URL."

Sie können auch auf das Symbol für den visuellen Editor klicken.

Dann <a Anfang="1">Klicken Sie auf &"Abrufen von URL."

  1. The &"Fetch from URL" modal wird erscheinen. Geben Sie die URL der Seite, die Sie in Ihrer E-Mail anzeigen möchten, ein oder fügen Sie sie in das dafür vorgesehene Feld ein.
  1. Wählen Sie, ob Sie die Daten jetzt oder zum Zeitpunkt des Sendens abrufen möchten. Fetch now zeigt den Inhalt der Webseite im E-Mail-Designer an und ermöglicht es Ihnen, Änderungen an der E-Mail vorzunehmen, bevor Sie sie an Ihre Kontakte versenden. Beim Abruf zum Zeitpunkt des Sendens wird die Webseite im Kampagnen-Designer angezeigt. Wenn die E-Mail gesendet wird, holt ActiveCampaign den Inhalt Ihrer Webseite, der unter der von Ihnen angegebenen URL gehostet wird. Das HTML wird in die E-Mail geladen.

    Klicken Sie auf "Speichern".

Als beste Vorgehensweise empfehlen wir, Ihre E-Mail zu testen, bevor Sie sie an Kontakte senden. Um Ihre E-Mail zu testen, klicken Sie oben rechts im Campaign Builder auf &"Next". Dadurch gelangen Sie auf die Zusammenfassungsseite der Kampagne, auf der Sie Test-E-Mails versenden oder E-Mail-Client-Vorschauen und Desktop-Vorschauen durchführen können. Wenn Sie fertig sind, können Sie entweder <a Anfang="2">auf &"Speichern &Amp; Beenden" oder auf &"Beenden." klicken.

FAQs

Wie wird Fetch at Send verarbeitet?

Sie wird pro Kontakt verarbeitet, d.h. für jeden Kontakt, der eine Kampagne erhält, stellen wir eine eindeutige Anfrage an die angegebene URL.

Kann ich einen Teil des E-Mail-Inhalts für Fetch at Send abrufen?

Nein, wir holen uns das gesamte verfügbare HTML unter der angegebenen URL, laden es und initiieren das Senden.

Was passiert, wenn die URL nicht antwortet?

Wir werden bis zu 10 Anfragen zum Laden des Inhalts stellen. Wenn die Anfrage fehlschlägt, wird die Verarbeitung der Kampagne an diesem Punkt beendet und Sie erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, die Sie über die fehlgeschlagene Sendung informiert.

Kann ich Personalisierungs-Tags verwenden, um von einer dynamischen URL abzurufen?

Ja, Sie können die Personalisierung nutzen, um Parameter hinzuzufügen oder von einer dynamischen URL zu holen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen