Verfolgen von E-Mail-Nachrichten, die mit der ActiveCampaign Chrome-Erweiterung geöffnet werden

Diese Funktion ist für die Tarife Plus, Professional und Enterprise verfügbar.

Sie können die ActiveCampaign Chrome-Erweiterung verwenden, um die Öffnungen Ihrer Gmail-Nachrichten zu verfolgen. Alle nachverfolgten E-Mails zeigen das ActiveCampaign-Logo direkt im Sendeordner Ihres Posteingangs an und zeigen Ihnen, wie oft eine bestimmte E-Mail geöffnet wurde.

  • Ungelesene E-Mails sind weiß und zeigen eine Null
  • Gelesene E-Mails sind blau und zeigen an, wie oft der Kontakt Ihre E-Mail geöffnet hat.

Hinweise

  • Nur Kunden mit dem Plus-, Professional- oder Enterprise-Tarif können diese Erweiterung verwenden, um das Öffnen von E-Mails zu verfolgen
  • Unverfolgte E-Mails zeigen nicht das ActiveCampaign-Logo an
  • Diese Erweiterung fügt neue Kontakte zu Ihrem Konto hinzu. Dies geschieht, wenn Sie eine E-Mail mit aktivierter Öffnungsverfolgung an eine Person senden, die keinen Profildatensatz in Ihrem Konto hat
  • Alle von Apple Mail-Clients geöffneten E-Mails werden in diesen Metriken berücksichtigt. Dies gilt auch für Kontakte, die die Apple Mail-App unter iOS 15 mit aktiviertem Mail Privacy Protection (MPP) auf ihrem Gerät verwenden. Um mehr über MPP zu erfahren, besuchen Sie ActiveCampaign und Apple iOS 15 Mail Privacy Protection

So aktivieren Sie die E-Mail-Verfolgung

So aktivieren Sie die E-Mail-Verfolgung für einzelne von Ihrem Google Mail-Konto gesendete E-Mails:

  1. Verfassen Sie in Google Mail eine E-Mail an Ihren Kontakt.
  2. Klicken Sie auf das ActiveCampaign-Logo, das in der Symbolleiste am unteren Rand der E-Mail erscheint. Wenn Ihre E-Mails nicht standardmäßig von verfolgt werden, ist das Logo auf blau und hat kein grünes Häkchen.
    ActiveCampaign_logo_with_no_green_check_mark_email_not_tracked.pngNach der
    Aktivierung ist das Logo blau und hat ein grünes Häkchen.
    ActiveCampaign_logo_mit_grünem_Häkchen_mark_email_is_tracked.png
  3. Klicken Sie auf "Senden", wenn Sie bereit sind, die E-Mail an Ihren Kontakt zu senden.

Wie kann ich feststellen, ob ein Kontakt meine E-Mail geöffnet hat?

Wenn die E-Mail-Verfolgung für eine E-Mail aktiviert ist, wird das ActiveCampaign-Logo neben Ihrer gesendeten Nachricht angezeigt. Die hier angezeigte Zahl gibt an, wie oft der Kontakt Ihre E-Mail geöffnet hat.

Im folgenden Beispiel wurde diesem Kontakt eine E-Mail mit aktivierter E-Mail-Verfolgung gesendet, die er jedoch noch nicht geöffnet hat. Wir wissen, dass sie ihn noch nicht geöffnet haben, weil die Nummer eine "0" anzeigt.

Contact_with_0_showing_they_have_not_opened_the_email_.png

Um zu sehen, wann eine verfolgte E-Mail von einem Kontakt geöffnet wurde, müssen Sie die von Ihnen gesendete E-Mail öffnen. Sie können diese Informationen im oberen Teil der E-Mail sehen.

Offene_E-Mail_zeigt_Kontakt_ist_nicht_geöffnet_am_Anfang_der_E-Mail.png

Hinweis: E-Mails, die auf unserer Ignorierliste stehen, werden nicht nachverfolgt. Mehr über und die Verwaltung Ihrer Ignorierliste erfahren Sie hier.

So aktivieren Sie die Standard-E-Mail-Verfolgung

So aktivieren Sie die Standard-E-Mail-Verfolgung für E-Mails, die von Ihrem Google Mail-Konto gesendet werden:

  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol für die Einstellungen in der oberen rechten Ecke des Popup-Fensters.
    Einstellungen_Getriebe_Icon.png
  2. Klicken Sie auf "Gmail Tracking"
    Clikc_on_Gmail_Tracking.png
  3. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen neben "E-Mails standardmäßig verfolgen"
    Klick_Kontrollkästchen_E-Mails_verfolgen_nach_Standard.png
War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 10 fanden dies hilfreich

Haben Sie weitere Fragen? Anforderung einreichen

Start free trial