Überblick über das Web-Personalisierungstool

Die Web-Personalisierung ist in den folgenden Plänen verfügbar:

  • Professional
  • Enterprise

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die verschiedenen Aspekte des Web-Personalisierungs-Builders.

Überblick über die Erfahrungen

Auf der Seite Übersicht über die Erlebnisse werden alle Erlebnisse aufgelistet, die Sie erstellt haben. Dazu gehören auch Erfahrungen mit dem Status "Entwurf", "veröffentlicht" oder "pausiert".

Von dieser Seite aus können Sie:

  • Eine neue Erfahrung schaffen
  • Einen Erfahrungsentwurf bearbeiten
  • Den Status einer Erfahrung einsehen
  • Anzeigen der Segmentkriterien für jedes Erlebnis
  • Eine veröffentlichte Erfahrung pausieren
  • Wiederaufnahme einer pausierten Erfahrung
  • Ein Erlebnis löschen

Spalte "Erlebnisse
In der Spalte "Erfahrungen" sind die Namen der einzelnen Erfahrungen aufgeführt. Unter jedem Namen sehen Sie die Domäne, auf die sich die Erfahrung bezieht. Die Erlebnisse sind in alphabetischer Reihenfolge sortiert.

Status-Spalte
Die Statusspalte zeigt den Status der einzelnen Erlebnisse an.

  • Entwurf
    Die Personalisierung wurde begonnen, wird aber nicht veröffentlicht. Diese Erfahrung kann bearbeitet werden. 
  • Veröffentlicht
    Die Erfahrung ist live, und Ihre qualifizierten Kontakte werden die Personalisierungen sehen, wenn sie auf Ihrer Website landen. Dieses Erlebnis kann nicht bearbeitet werden. 
  • Pausiert
    Die Erfahrung wurde veröffentlicht, ist aber nicht mehr aktiv. Dieses Erlebnis kann nicht bearbeitet werden. 

Spalte "Erfahrungsrekapitulation
Die Spalte "Experience Recap" enthält einen Segment-Chip für jedes Erlebnis in Ihrem Konto. Wenn Sie auf diesen Chip klicken, öffnet sich ein modales Fenster, das den Namen des Erlebnisses und die von Ihnen erstellten Segmentkriterien anzeigt.

Ein Erlebnis anhalten oder fortsetzen
Wenn ein Erlebnis veröffentlicht oder pausiert ist, befindet sich ganz rechts in der Erlebniszeile eine Schaltfläche.

Lernen Sie, wie Sie Erfahrungen veröffentlichen, pausieren und resümieren können.

Ein Erlebnis löschen
Sie können jedes Erlebnis, das Sie nicht mehr verwenden möchten, löschen. Sobald das Erlebnis gelöscht ist, ist es für immer verloren und kann nicht wiederhergestellt werden.

Erfahren Sie, wie Sie ein Erlebnis löschen können.

Erfahrener Baumeister

Sobald Sie auf die Schaltfläche "Neue Erfahrung erstellen" klicken und eine URL auswählen, für die Sie eine Erfahrung erstellen möchten, werden Sie zur Seite "Erfahrungsersteller" weitergeleitet.

Auf dieser Seite können Sie:

  • URL der Seite anzeigen
  • Anzeigen der Standardseite
  • Jedes Element auf der personalisierten Seite bearbeiten
  • Besucher auf eine andere Web-Seite oder Website umleiten, wenn sie auf eine Schaltfläche auf Ihrer Seite klicken
  • Hervorhebungen von geänderten Elementen ein- oder ausblenden
  • Die Erfahrung veröffentlichen, anhalten oder fortsetzen

Registerkarte Standardseite
Die Standardseite zeigt die Seite an, für die Sie ein Erlebnis erstellen möchten. Diese Seite ist hier zu Ihrer Information. Elemente in diesem Bereich können nicht bearbeitet werden.

Registerkarte "Personalisierte Seite
Auf der personalisierten Seite wird die Webseite angezeigt, für die Sie ein Erlebnis erstellen. Diese Seite enthält einen visuellen Editor und einen Element-Editor.

Visueller Editor
Dieser Editor zeigt Ihre Webseite unter Verwendung eines Iframe an. Sie können auf jedes Element klicken, um es zu bearbeiten. Zu den Elementen, die Sie bearbeiten können, gehören

  • Text
  • Bild(er), die auf Ihrer Website angezeigt werden
  • Schaltflächen-Text

Es ist nicht möglich, mit diesem Editor eine andere Schriftart zu verwenden, die Farbe der Seite oder des Textes zu ändern oder die Platzierung des Textes zu ändern.

Element-Editor
Dieser Editor erscheint ganz rechts auf dem Bildschirm, wenn Sie auf ein zu bearbeitendes Element klicken.

  • Wenn Sie auf ein Textelement klicken, wird ein Feld "Typografie" angezeigt, in dem Sie neuen Text hinzufügen können.
  • Wenn Sie auf ein Bildelement klicken, wird ein Feld "Image Source URL" eingeblendet, in das Sie die URL des gewünschten Bildes einfügen können
  • Wenn Sie auf die Option "Zurücksetzen" klicken, wird das Element auf den "Standard"-Inhalt zurückgesetzt. Es wird nicht zu einer vorherigen Bearbeitung zurückgekehrt.

Taste Veröffentlichen, Pause, Fortsetzen
Sie können ein Erlebnis jederzeit veröffentlichen, pausieren und fortsetzen.

  • Schaltfläche Veröffentlichen
    Eine Schaltfläche "Veröffentlichen" erscheint, wenn sich ein Erlebnis im Entwurfsmodus befindet. Klicken Sie auf diese Schaltfläche wird die Erfahrung für qualifizierte Kontakte lebendig machen.
  • Pause-Taste
    Wenn ein Erlebnis veröffentlicht wird, erscheint eine Schaltfläche "Pause". Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird die Erfahrung nicht mehr auf Ihrer Webseite ausgeführt.  
  • Schaltfläche Fortsetzen
    Eine Schaltfläche "Fortsetzen" erscheint, wenn ein Erlebnis angehalten wird. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird diese Erfahrung für qualifizierte Kontakte lebendig.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen