Optimieren Sie Ihre ActiveCampaign-Landingpage für Mobilgeräte

Verfügbar in den Tarifen "Plus", "Professionell" und "Enterprise".

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Landing Pages für mobile Geräte gestalten können. 

Gestalten Sie Ihre ActiveCampaign-Seiten für Mobilgeräte

Um mit der Gestaltung Ihrer Seiten für Mobilgeräte zu beginnen, müssen Sie den mobilen Vorschaumodus aufrufen.

1. Fahren Sie im Seiteneditor mit der Maus über den Vorschaumodus "Desktop", der sich in der oberen linken Leiste befindet.

Desktop-Symbol

2. Es erscheint ein Modalfenster. Klicken Sie auf die Option "Mobil".

Der Vorschaumodus schaltet auf mobil um. Sie können beginnen, Blöcke auf Ihrer Seite hinzuzufügen, zu entfernen und zu bearbeiten.

Über mobile Stilüberschreibungen

Bei der mobilen Gestaltung können Sie den mobilen Stil außer Kraft setzen. Mobile Style Overrides sind Designänderungen, die nur auf einem mobilen Gerät sichtbar sind.

Sichtbarkeit

Sie können wählen, ob ein Block in der mobilen Ansicht sichtbar oder unsichtbar sein soll. Sie können auch jeden Block in der Desktop-Ansicht sichtbar oder unsichtbar machen.

Seitenblockstile

Sie können die folgenden Blockstile so bearbeiten, dass sie nur in der mobilen Ansicht unterschiedlich sind:

  • Breite
  • Hintergrund
  • Innere Abstand
  • Grenze
  • Ecken
  • Schatten
  • Deckkraft

Sie können die folgenden Stile nicht so bearbeiten, dass sie sich nur in der mobilen Ansicht unterscheiden. Alle Änderungen, die Sie im Folgenden vornehmen, werden automatisch in der Desktop- und der mobilen Ansicht übernommen:

  • Hinzufügen von Text
  • Hinzufügen von Inhalten
  • Ändern der Themenfarben
  • Textgestaltung (fett, kursiv, Größe, usw.)

Mobile Stilüberschreibungen hinzufügen

Alle Bearbeitungen, die Sie im mobilen Vorschaumodus vornehmen, fügen Überschreibungen des mobilen Stils hinzu. Wenn ein Element eine mobile Überschreibung hat, erscheint ein rotes "X"-Symbol im rechten Fensterbereich neben dem Stil:

Stil überschreiben

Blöcke in der mobilen Ansicht sichtbar oder unsichtbar machen

Sie können Blöcke und sogar ganze Abschnitte Ihrer Seite in der mobilen Ansicht sichtbar oder unsichtbar machen, indem Sie auf auf die Symbole für die Sichtbarkeit klicken, die sich im rechten Fensterbereich befinden.

Sichtbarkeitssymbole

Standardmäßig sind beide Symbole ausgewählt. Um einen Block oder Abschnitt nur auf dem Handy sichtbar zu machen:

1. Klicken Sie im Seiteneditor, mit dem Sie arbeiten möchten, auf den Abschnitt.

2. Klicken Sie auf das Symbol "Desktop", um es abzuwählen.

Das Symbol "Desktop" wechselt von blau zu grau; das Symbol "Mobile" bleibt blau. Das bedeutet, dass der Block oder Abschnitt nur auf dem Handy sichtbar ist.

Sichtbarkeitssymbole

Das Umordnen von Seitenblöcken kann nur im Desktop-Modus erfolgen. Alle Änderungen, die Sie an Ihrem Seitenlayout auf dem Desktop vornehmen, werden standardmäßig auch auf mobilen Geräten angezeigt.

Mobile Stilüberschreibungen entfernen

Um die Überschreibungen des mobilen Stils zu entfernen, klicken Sie auf das Symbol für die Überschreibung des mobilen Stils. Diese befindet sich im rechten Fensterbereich des ausgewählten Blocks.

Übersteuerung entfernen

Wenn Sie die Überschreibung des mobilen Stils entfernen, werden die Blockstile wieder an das Desktop-Design angepasst.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 7 fanden dies hilfreich

Have more questions? Submit a request

Start free trial