Überblick über den ActiveCampaign Page Builder

Verfügbar in den Tarifen "Plus", "Professionell" und "Enterprise".

In diesem Artikel lernen Sie die Grundlagen des ActiveCampaign Page Builders kennen.

Schnittstelle zum Seiteneditor

Schnittstelle zum Seiteneditor.jpeg

Die Oberfläche des Seiteneditors hat vier Bereiche:

  1. Leiste oben links
    Sie können die Details Ihrer Seite anzeigen, grundlegende Seitenaktionen durchführen, das Auswahlwerkzeug verwenden, den aktuellen Anzeigemodus ändern oder die letzten Änderungen rückgängig machen und wiederherstellen.
  2. Die Leinwand
    Hier können Sie Blöcke ablegen, um sie Ihrer Seite hinzuzufügen. Wählen Sie Blöcke zum Bearbeiten, Duplizieren oder Entfernen aus.
  3. Obere rechte Leiste
    Diese beiden Registerkarten bestimmen den Inhalt, mit dem der rechte Bereich gefüllt wird. Wenn Sie den Seiteneditor zum ersten Mal öffnen, ist die Registerkarte "Blöcke" ausgewählt. Klicken Sie auf die Registerkarte "Thema", um auf das Thema Ihrer Seite zuzugreifen.
  4. Rechter Bereich
    Die aktive Registerkarte in der rechten oberen Leiste bestimmt den Inhalt dieses Bereichs. Dies kann entweder ein Raster mit allen Blöcken oder das Thema Ihrer Seite sein.

Leiste oben links

Leiste oben links.jpg

  1. Seitenaktionen
    Zeigen Sie den Namen Ihrer Seite und die Seitendetails an, und führen Sie grundlegende Aktionen durch, die im Dropdown-Menü verfügbar sind. Um das Dropdown-Menü aufzurufen, klicken Sie auf die Ellipse.
  2. Blockauswahlwerkzeug
    Ändern Sie die Blöcke, die zur Auswahl stehen.
  3. Ansichtsmodus
    Ändern Sie den Ansichtsmodus, um zu sehen, wie Ihre Seite auf verschiedenen Geräten aussieht.
  4. Rückgängig machen und wiederherstellen
    Letzte Änderungen rückgängig machen und wiederherstellen.
  5. Seitenvorschau
    Zeigen Sie Ihre Seite vor der Veröffentlichung in einer neuen Browser-Registerkarte an. Beachten Sie, dass die Vorschau nicht funktionsfähig ist und keine Metriken erfasst werden.
  6. Veröffentlichen
    Veröffentlichen Sie Ihre Seite online mit den neuesten Änderungen.

Grundlegende Seitenaktionen im Dropdown-Menü der Ellipsen vor der Veröffentlichung:

Grundlegende Seitenaktionen vor der Veröffentlichung verfügbar.png

  • Umbenennen
    Aktualisieren Sie den Namen und die Beschreibung der Seite. Der Seitenname wird verwendet, um Ihre Seite zu identifizieren und einen Standardseiten-Slug zu erstellen. Seiten-Slugs werden verwendet, um die URL Ihrer Seite zu bilden. Durch das Umbenennen Ihrer Seite wird der Seiten-Slug nicht geändert.
  • Als Vorlage speichern
    Speichert diese Seite als Seitenvorlage.

Grundlegende Seitenaktionen im Dropdown-Menü der Ellipsen nach der Veröffentlichung:

Grundlegende Seitenaktionsoptionen nach der Veröffentlichung.png

  • URL abrufen
    Rufen Sie die URL der Seite ab, die Sie kopieren und weitergeben möchten.
  • Live anzeigen
    Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Live-Seite in einer anderen Browser-Registerkarte zu öffnen.
  • Aufheben der Veröffentlichung
    Heben Sie die Veröffentlichung Ihrer Seite auf, damit sie nicht mehr aktiv ist. Dadurch wird die Seite wieder zu einem Entwurf.
  • Umbenennen
    Benennen Sie die Seite um und aktualisieren Sie die Seitenbeschreibung. Der Seitenname wird verwendet, um Ihre Seite zu identifizieren und einen Standardseiten-Slug zu erstellen. Seiten-Slugs werden verwendet, um die URL Ihrer Seite zu bilden. Durch das Umbenennen Ihrer Seite wird der Seiten-Slug nicht geändert.
  • Als Vorlage speichern
    Speichern Sie Ihre Seite als Vorlage zur späteren Verwendung.

Leiste oben rechts

Leiste oben rechts.png

In der rechten oberen Leiste sind zwei Registerkarten verfügbar: Blöcke und Thema. Es kann jeweils nur eine dieser beiden Registerkarten ausgewählt werden. Die ausgewählte Registerkarte bestimmt den Inhalt des rechten Fensters.

  1. Blöcke oder Blockdetails
    Greifen Sie auf alle hinzufügbaren Blöcke zu oder zeigen Sie die Details eines ausgewählten Blocks an.
  2. Seitenthema
    Legen Sie das Thema Ihrer Seite fest, um einen einheitlichen Stil zu gewährleisten. Fügen Sie Ihre Farbpalette hinzu, wählen Sie Ihre Schriftfamilien, skalieren Sie Ihre Schriftgrößen und entfernen Sie das ActiveCampaign-Branding Fußzeile.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Have more questions? Submit a request

Start free trial