Hinzufügen von Google Analytics zu Ihrer ActiveCampaign-Seite

Erfahren Sie, wie Sie Ihrer ActiveCampaign-Landingpage Google Analytics-Tracking-Code hinzufügen können.

Seiten ist auf den folgenden Plänen verfügbar:

  • Plus
  • Professionell
  • Unternehmen 

Sie können Ihre Google Analytics Tracking-ID (Global Site Tag) zu den Einstellungen jeder Seite hinzufügen, die Sie mit ActiveCampaign erstellen. Auf diese Weise können Sie sehen, auf welchen Seiten Besucher landen und wann sie diese wieder verlassen.

Zur Kenntnis nehmen

  • Google Analytics-Code muss zu jeder Seite hinzugefügt werden, die Sie verfolgen möchten. Es ist nicht möglich, diesen Code allen Seiten auf einmal hinzuzufügen.
  • Sobald Sie Google Analytics zu Ihrer ActiveCampaign-Seite hinzufügen, sammelt Ihr Google Analytics-Konto Daten über die Besucher Ihrer Seite. Ihre Seite muss veröffentlicht werden, um diese Daten verfolgen zu können.
  • Sie müssen eine Analyse mit Google eingerichtet haben und die Tracking-ID abrufen
  • Google Analytics wird von Google zur Verfügung gestellt. Es ist kein Produkt der ActiveCampaign. Wenn Sie Hilfe bei der Einrichtung von Google Analytics benötigen, lesen Sie bitte diesen Artikel "Erste Schritte mit Analytics" von Google

Hinzufügen von Google Analytics zu Ihrer Seite

Die Google Analytics-Tracking-ID muss dem Feld <head> hinzugefügt werden, das sich auf der Registerkarte Benutzerdefinierter Code in den Einstellungen Ihrer Seite befindet.

So fügen Sie Ihre Google Analytics-Tracking-ID zu Ihrer Seite hinzu:

1. Fahren Sie im Abschnitt "Seiten" Ihres ActiveCampagin Kontos mit der Maus über die Seite, zu der Sie Analysen hinzufügen möchten, und klicken Sie auf "Seiteneinstellungen anzeigen".

2. Es wird zwei Felder unter "Custom Code" geben: <head> und <body>. Geben Sie den Analyse-Nachverfolgungscode von Google ein oder fügen Sie ihn in die <Kopf> Feld.

Standardmäßig

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern", wenn Sie fertig sind.

Um zu sehen, ob Google Analytics Daten sammelt, müssen Sie zuerst Ihre Seite veröffentlichen und dann die URL der Seite besuchen. Die Seite "REAL-TIME" in Ihrem Google Analytics-Konto sollte zeigen, dass ein Besucher die Seite betrachtet.

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich

Have more questions? Submit a request

Start free trial