Verbinden Sie Facebook Messenger mit Ihrem Konversationskonto

Gespräche sind auf allen Planebenen verfügbar und können als Add-on zu Ihrem Konto erworben werden.

Sie können Facebook Messenger mit Ihrem Konversations-Einheitseingang verbinden. Auf diese Weise können Sie mit Leads und Kunden über den Facebook Messenger direkt aus Ihrem Conversations-Posteingang kommunizieren.

Zur Kenntnis nehmen

  • Nur primäre Kontoadministratoren können Facebook Messenger mit ActiveCampaign Conversations verbinden
  • Sie haben bis zu 24 Stunden Zeit, um auf eine eingehende Nachricht von Facebook Messenger zu antworten. Dies entspricht den Richtlinien der Messenger-Plattform von Facebook
  • Sie können mehr als eine Facebook-Seite mit Ihrem Konversationskonto verbinden
  • Sie können Ihre Facebook-Seite nur mit einem Conversations-Konto verbinden
  • Sie können nur ein Facebook Messenger-Konto mit einem Konversations-Konto verbinden

Verbinden Sie Facebook Messenger mit Ihrem Konversationskonto

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie den Facebook Messenger mit Ihrem Konversationskonto verbinden können.

1. Klicken Sie im linken Menü auf "Einstellungen" (Zahnradsymbol).

2. Das linke Menü wird erweitert. Klicken Sie auf die Option "Konversationen".

3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Kanäle".

4. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen "Facebook Messenger-Bedingungen ", um die Bedingungen zu akzeptieren, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Facebook Messenger verbinden".

Die Facebook-Messenger-Bedingungen müssen nur einmal akzeptiert werden und gelten dann für das gesamte ActiveCampaign-Konto.

5. Ein modales Fenster wird geöffnet und führt Sie durch eine Reihe von Schritten. Für den ersten Schritt geben Sie Ihre Facebook-Anmeldedaten in die vorgesehenen Felder ein und klicken auf die Schaltfläche "Anmelden".

6. Auf dem nächsten Bildschirm werden Sie von Facebook gefragt, ob Sie als die Person fortfahren möchten, die die im obigen Schritt angegebenen Facebook-Anmeldeinformationen besitzt. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter".

7. Als nächstes müssen Sie die Facebook-Geschäftsseiten auswählen, die Sie mit Ihrem Konversationskonto verbinden möchten. Klicken Sie dazu auf das Kontrollkästchen der Facebook-Seite(n), die Sie verbinden möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter".

8. Im nächsten Bildschirm müssen Sie bestätigen, dass Ihr Konversations-Konto berechtigt ist, Ihre Facebook-Seite(n) zu verwalten und Seiten-Konversationen im Messenger zu verwalten und darauf zuzugreifen. Die Kippschalter werden für Sie auf die Position "Ja" gesetzt.  Klicken Sie auf die Schaltfläche "Fertig".

Ihr Konversationskonto ist nun mit Ihrem Facebook-Konto verbunden. Klicken Sie auf "Ok" , um das modale Fenster zu schließen.

Sie können jetzt über Facebook Messenger empfangene Nachrichten empfangen und beantworten. Sie können Ihre Einstellungen auch innerhalb der Konfiguration des Facebook Messenger-Kanals verwalten.

Verbindungseinstellungen der Facebook-Seite verwalten

Sie können die Verbindungseinstellungen für Facebook-Seiten über Ihr Konversationskonto verwalten.

Um eine der oben aufgeführten Einstellungen zu verwalten:

1. Klicken Sie im linken Menü auf "Einstellungen" (Zahnradsymbol).

2. Das linke Menü wird erweitert. Klicken Sie auf die Option "Konversationen".

3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Kanäle".

Sie können die folgenden Elemente verwalten:

  • Konto entfernen
    Ein Klick auf diese Schaltfläche
    wird Ihr Facebook-Konto vollständig von Ihrem Konversationskonto getrennt.
  • Aktivieren von Facebook Messenger
    Dieser Kippschalter hat zwei Positionen - "Aus" und "Ein". Sobald Sie die Verbindung zwischen dem Facebook-Messenger und Ihrem Konversationskonto eingerichtet haben, wird dieser Schalter auf die Position "Ein" gesetzt. Wenn Sie auf den Kippschalter klicken, um ihn auf die Position "Aus" zu stellen, werden alle ein- und ausgehenden Nachrichten gestoppt.
  • Verwalten von Facebook-Verbindungen
    Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, können Sie die Berechtigungen und den Seitenzugriff bearbeiten.
  • Status umschalten
    Auf jeder Seite, die Sie mit Konversationen verbinden, wird ein Statusschalter auf "Ein" gesetzt. Wenn Sie auf den Kippschalter klicken, um ihn auf die Position "Aus" zu setzen, werden alle ein- und ausgehenden Nachrichten für diese bestimmte Seite gestoppt.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen