Content Manager Übersicht

Alle ActiveCampaign-Tarife haben Zugriff auf den Content Manager. Zurzeit ist er für Agenturen und ihre Kunden nicht verfügbar.

Der Content Manager wird in Kürze für alle Konten verfügbar sein.

Der Content Manager wurde entwickelt, um Ihre Bildverwaltung so nahtlos wie möglich zu gestalten und es anderen Nutzern zu ermöglichen, von einem Ort aus an gemeinsamen Bildern zu arbeiten und diese zu nutzen.

Was ist der Content Manager?

Der Content Manager ist ein zentraler Knotenpunkt, an dem Sie Bilddateien speichern, organisieren und für alle Benutzer Ihres ActiveCampaign-Kontos freigeben können. Sie können den Content Manager verwenden, um Bilder hochzuladen, zu organisieren, zu suchen und freizugeben, die in Formularen und Kampagnen verwendet werden.

Wo befindet sich der Content Manager?

Hier erfahren Sie, wo Sie den Content Manager in Ihrem ActiveCampaign-Konto finden:

1. Gehen Sie zum Navigationsmenü auf der linken Seite und klicken Sie auf "Campaigns"."

2. Klicken Sie in der Unternavigation auf "Content Manager".

Funktionen des Content Managers

Im Folgenden finden Sie die mit dem Content Manager verfügbaren Funktionen.

Zentraler Ort

Der Content Manager hat seinen eigenen Platz im Bereich Kampagnen Ihres Kontos. Dies ermöglicht es den Benutzern, alle ihre Assets von einem einzigen Ort aus zu verwalten.

Bulk-Aktionen

Mithilfe von Massenaktionen können Benutzer mehrere Bilder auswählen, um mit einem Klick verschiedene Aktionen auszuführen. Sie können z. B. vier Bilder auswählen und sie dann alle in einen Ordner ziehen, alle löschen oder alle exportieren. Bulk-Aktionen können nur über den zentralen Content Manager durchgeführt werden.

Bulk-Upload

Mit dem Bulk-Upload können Benutzer mehrere Bilder auf einmal in den Content Manager hochladen. Diese Funktion ist sowohl im zentralen Content Manager als auch im Campaign Builder verfügbar.

Ordnerstruktur

Mit der Ordnerstruktur können Benutzer benutzerdefinierte Ordner zum Organisieren ihrer Bilder erstellen. Auf diese Ordner können die Benutzer dann über den zentralen Content Manager oder den Campaign Builder zugreifen. Das Löschen eines Ordners löscht diesen Ordner, nicht aber die darin enthaltenen Bilder.

Verschlagwortung

Mithilfe von Schlüsselwörtern können die Nutzer Bilder mit einprägsamen Suchbegriffen wie "Hund" oder "Strand" versehen. Sobald ein Bild mit einem Schlagwort versehen ist, können die Benutzer nach dem Schlagwort suchen, um das gesuchte Bild zu finden oder um eine Massenaktion für alle Bilder durchzuführen, die dem Schlagwort entsprechen.

Suche

Mit der Suchfunktion können Nutzer Bilder finden, die dem Titel ihres Bildes oder einem beliebigen Schlüsselwort entsprechen, das mit dem Bild verknüpft ist.

Sortieren

Mit der Funktion "Sortieren" können die Benutzer ihre Bilder in der Reihenfolge neuestes bis ältestes Bild, ältestes bis neuestes Bild, größtes bis kleinstes Bild, kleinstes bis größtes Bild und in alphabetischer Reihenfolge von A bis Z anzeigen lassen. Diese Funktion kann in der Kachel- oder Listenansicht verwendet werden. Beachten Sie, dass Sie Bilder nicht über den Kampagnen-Builder sortieren können. Dies kann nur über den Content Manager selbst erfolgen.

Kachel-/Listenansicht

Benutzer können zwischen der Kachel- und der Listenansicht umschalten, um ihre Bilder in einer Kachel- oder Listenansicht zu sehen. Bei beiden Optionen werden maximal 20 Bilder angezeigt, bevor zur nächsten Seite gewechselt wird.

Bildzugriff auf das Konto
Alle Benutzer können alle Bilder in ihrem Konto sehen und darauf zugreifen, unabhängig davon, wer sie hochgeladen hat.

Mehr über den Content Manager

  • Jede Seite im Content Manager-Hauptdashboard zeigt jeweils 20 Bilder an
  • Unterstützte Inhaltstypen: jpg, png, gif, pdf. Maximale Dateigröße: 10 MB
  • Sie können Bilder mehrfach auswählen, um sie zu benutzerdefinierten Ordnern hinzuzufügen
  • Wenn Sie einen Ordner löschen, werden die darin enthaltenen Bilder nicht gelöscht.
  • Sie können auf die im Content Manager gespeicherten Bilder über den Campaign Builder, in Ihren Automatisierungen und in Ihren Formularen zugreifen.

Beachten Sie, dass der Content Manager nur PDF-Dateien hosten kann. PDFs können derzeit nicht in den Bildblöcken selbst verwendet werden. Sie können PDFs in den Content Manager hochladen und einen Link zu der PDF-Datei generieren, der an anderer Stelle freigegeben werden kann.

Admin-To-Do: Bilder in den Content Manager migrieren

Um Bilder aus Ihrer alten Bibliothek in den Content Manager zu migrieren, besuchen Sie die Seite Bilder in den Content Manager migrieren

Wie man Bilder im Content Manager bearbeitet

Die Bilder im Content Manager können mit dem Bildeditor bearbeitet werden. Der Bildeditor kann entweder direkt aus dem Content Manager oder aus dem Kampagnendesigner heraus verwendet werden.

Um zu erfahren, wie Sie auf den Bildeditor zugreifen und ihn verwenden können, besuchen Sie Bildeditor.

Zusätzliche Bildoptionen

Zusätzlich zu den Bildbearbeitungsoptionen gibt es weitere Möglichkeiten, Ihre Bilder im Content Manager zu verwenden.

Wenn Sie den Mauszeiger über ein Bild im Content Manager bewegen, wird ein Zahnradsymbol angezeigt. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um auf die folgenden Optionen zuzugreifen:

  • Bild umbenennen
  • Zum Ordner hinzufügen
  • URL abrufen
  • Bild herunterladen
  • Bild löschen

Sie können eine Bild-URL auf zwei Arten aus dem Content Manager abrufen.

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger über ein Bild im Inhaltsmanager und klicken Sie auf das Zahnradsymbol, das erscheint. Im Dropdown-Menü erscheint die Option "URL abrufen".
  2. Öffnen Sie ein bestimmtes Bild und klicken Sie auf das URL-Symbol. Es erscheint ein Modal mit dem URL-Link des Bildes, den Sie kopieren und einfügen können.
War dieser Beitrag hilfreich?
14 von 20 fanden dies hilfreich

Have more questions? Submit a request

Start free trial