Limits pro "Gehe zu"-Aktion in der Automation

Marketing__Lite_Plus_Professional_Enterprise

Sales_Plus_Professional_Enterprise

Wenn Sie in einer Automation eine Schleife mit "Gehe zu"-Aktionen erstellen, können Sie Kontakte zu einem Schritt oder einer Verzweigung zurückbringen, die sie zuvor nicht erreicht haben. Dies ist sehr hilfreich, um zu prüfen, ob der Kontakt den Schritt oder die Verzweigung zu einem späteren Zeitpunkt erfüllt, aber es gibt Grenzen dafür, wie oft ein Kontakt eine "Gehe zu"-Aktion durchlaufen kann. 

Bei einer Automation kann eine Schleife nur 3 Mal ausgeführt werden, bevor die Automation beendet wird, wenn die Schleife keine "Warte"-Aktionen enthält. 

Wenn Sie eine "Wait"-Aktion in die Schleife einfügen, begrenzt die Automation die Anzahl der Bearbeitungen eines Kontakts durch einen "Go To"-Block auf 10 innerhalb eines Zeitraums von 24 Stunden.

Wenn beispielsweise ein Kontakt zwischen 14:00 und 22:00 Uhr zehnmal denselben "Gehe zu"-Block durchläuft, bedeutet dies, dass der Kontakt nicht erneut durch diesen Block verarbeitet wird, wenn er ihn am nächsten Tag vor 22:00 Uhr durchlaufen hat.

Wenn ein Kontakt zum elften Mal innerhalb dieses 24-Stunden-Fensters einen bestimmten "Go To"-Block durchläuft, wird die Automation beendet und der Block zeigt die folgende Meldung an: "Dieser 'Go To'-Block hat das Tageslimit für diesen Kontakt überschritten."

War dieser Beitrag hilfreich?
5 von 8 fanden dies hilfreich

Haben Sie weitere Fragen? Anforderung einreichen

Start free trial