Kontakttrendbericht erklärt

Wenn Sie Zugriff auf verschiedene Berichte haben, können Sie diese Erkenntnisse nutzen, um Ihre zukünftigen Ergebnisse erheblich zu verbessern. Sie müssen jedoch in der Lage sein, alle Informationen, die Ihnen ein Bericht liefert, tatsächlich zu verstehen. Der Kontakttrendbericht in ActiveCampaign bietet Ihnen detaillierte Informationen über häufige Kontaktverhalten, die Ihnen helfen können, Ihre Geschäftsstrategien an ihre Bedürfnisse anzupassen.

diesem Artikel wird erläutert, welche Informationen Sie tatsächlich aus dem Kontakttrendbericht erhalten.

Wo ist der Kontakttrendbericht?

Der Kontakttrendbericht befindet sich in der Marketing-Dashboard-Ansicht Ihres ActiveCampaign-Kontos. Suchen Sie nach der Anmeldung in Ihrem Marketing-Dashboard nach diesem Abschnitt:

Beachten Sie, dass dieses Marketing-Dashboard anpassbar ist und bestimmte Funktionen möglicherweise ausgeblendet sind. Informationen zum Anpassen Ihres Marketing-Dashboards an Ihre bevorzugten Informationen finden Sie unter Anpassen Ihres Marketing-Dashboards .

Sie können den Bericht zu Kontakttrends auch auf die Berichte klicken und dann auf die Registerkarte Kontaktberichte klicken, um nach "Kontakttrends" zu suchen.

Was sagt Ihnen der Kontakttrendbericht?

Die Seite Kontakttrends verwendet Daten aus Abonnements, Abmeldungen und Bounces, um einen allgemeinen Überblick über Ihr Kontaktwachstum über einen bestimmten Zeitraum zu geben.

Dieser Bericht besteht aus 4 Teilen:

  • Die Diagrammansicht der Kontakttrends
  • Kontaktwachstum
  • Durchschnittliches Kontaktwachstum pro Tag
  • Abgemeldete Kontakte

Das Kontakttrenddiagramm kann gefiltert werden, um den Fortschritt basierend auf der Gesamtzahl der Kontakte, aktiven Kontakte, neuen Kontakten und Abmeldungen anzuzeigen.

Zusätzlich zu dieser visuellen Wachstumsdarstellung gibt es drei weitere numerische Darstellungen von Kontaktdaten: Kontaktwachstum, durchschnittliches Kontaktwachstum pro Tag und abgemeldete Kontakte.

ActiveCampaign ermittelt das Kontaktwachstum, indem es nach Abonnements vor dem Startdatum und dann für jeden Tag innerhalb des Bereichs (bis zum Enddatum) sucht.

Hier ist ein Beispiel, bei dem der Ausgangspunkt 1 Kontakt am 21. Juli ist:

Dies ist die Anzahl der Kontakte mit einem Anmeldedatum vor dem 21. Juli. Insbesondere werden die Kontakte angezeigt, die vor dem Startdatum in das System eingetreten sind. Dies ist unser erster Datenpunkt, und die zukünftigen Daten, die wir in der Grafik sehen, werden von diesem Ausgangspunkt abhängen.

Als Nächstes suchen wir nach allen Kontakten, die zwischen dem Start- und Enddatum liegen. So finden wir alle Kontakte, die sich zwischen dem Start- und Enddatum Wir ermitteln auch die Anzahl der Abmeldungen oder Bounces für jeden Tag im Bereich und ziehen diese entsprechend von jedem Tag ab.

Unser Enddatum zeigt 6 Kontakte am 23. Juli:

Das bedeutet, dass wir für jeden Tag zwischen dem Start- und Enddatum einige neue Kontakte gewonnen, aber auch einen verloren haben, der sich abgemeldet hat. Der Nettogewinn betrug also über diesen Zeitraum 5 Kontakte.

Basierend auf dem Kontaktwachstum werden die anderen Berichtswerte mit Kontakttrendinformationen über den täglichen Wachstumsfortschritt und Ihre Abmelderate gefüllt. Diese Erkenntnisse helfen Ihnen, Ihre Marketingstrategien besser vorzubereiten und die Kundenbindung zu erhöhen.

Wichtig zu beachten

Trendbericht zu Kontakten kann nach unten gehen, wenn Kontakte von der jeweiligen Liste abgemeldet werden.

Außerdem kann die Anzahl je nach aktuell angemeldetem Benutzer variieren. Denn wenn der Benutzer keine Berechtigung zum Anzeigen einer bestimmten Liste hat, wird die Anzahl der Kontakte, die diese Liste abonniert haben, von der Kontaktwachstumszahl reduziert.

Wenn bei der erwarteten Anzahl von Kontakten Diskrepanzen auftreten, ist es unwahrscheinlich, dass die Zahlen falsch sind, da Zahlen nicht für Dinge wie das Abonnieren mehrerer Listen, gelöschte Kontakte oder gelöschte Listen verantwortlich sind.

War dieser Beitrag hilfreich?

Have more questions? Submit a request

Direkt loslegen