So registrieren Sie sich für A2P 10DLC in ActiveCampaign

Nicht registrierte Benutzer, die SMS-Nachrichten an Empfänger in den USA senden möchten,werden ab dem 7. Januar keine SMS verschicken können. Falls Sie sich noch nicht registriert haben, beginnen Sie bitte so schnell wie möglich mit dem Registrierungsprozess.

Um SMS in ActiveCampaign zu nutzen, müssen Sie sich für Application-to-person 10-digit long codes, oder A2P 10DLC registrieren. Ein Beispiel für einen 10-stelligen Code wäre Ihre persönliche Telefonnummer.

Alle ActiveCampaign-Kunden, die SMS/Textnachrichten an Empfänger mit U. senden möchten.US-Telefonnummern müssen ein dem Industriestandard entsprechendes Registrierungsverfahren durchlaufen. Dieser Prozess wird auch erhebliche Auswirkungen auf die Reduzierung von SMS/Text-Spam und Betrug haben.

Hinweise

  • Die Registrierung ist nur für Mitglieder der Administratorgruppe möglich
  • Die Registrierung ist für alle Kunden erforderlich, die SMS-Nachrichten anEmpfänger in den USA senden möchten. Wenn keine Registrierung erfolgt, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass Nachrichten gefiltert werden
  • Für die Markenregistrierung können Sie nur einmal einreichen. Es ist wichtig, dass alle Informationen korrekt sind
  • Für die Registrierung von Kampagnen-Anwendungsfällen unterstützen wir nur die Einreichung eines Kampagnen-Anwendungsfalls. Sobald die Kampagne eingereicht wurde, gibt es keine Möglichkeit, zurückzugehen und sie zu bearbeiten oder anzupassen. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass dies mit genauen Angaben eingereicht wird
  • Unternehmen müssen eine gültige Steuer-ID oder Arbeitgeber-Identifikationsnummer (EIN) haben, um sich erfolgreich zu registrieren. Die Registrierung für Unternehmen ohne Steuer-ID oder EIN ist derzeit nicht möglich

Wie man sich für A2P 10DLC registriert

Der gesamte Registrierungsprozess für A2P 10DLC erfordert zwei Hauptschritte:

  1. Eine Firmenmarkenregistrierung. Unternehmen müssen sich bei Carrier-Netzwerken (Verizon, T-Mobile, AT & T usw.) identifizieren, wer sie sind.
  2. Eine standardisierte Kampagnen-Nutzungsfallerfassung. Die Unternehmen müssen die Art der Nachrichten, die sie versenden, registrieren (d. h. Marketingkampagnen, Kundenservice, Kontoaktualisierungen usw.).

Je nach den Bedürfnissen Ihres Unternehmens gibt es zwei Wege für die Markenregistrierung: eine Expressregistrierung mit geringem Volumen und einen Versandweg mit höherem Volumen. Die Unterschiede zwischen diesen beiden Optionen können Sie hier nachlesen

Geringeres Volumen der Sendeanmeldung

  • Sie können bis zu 6.000 Nachrichtensegmente pro Tag versenden
  • Ein schnelleres Express-Registrierungsverfahren
  • Wenn Ihr Unternehmen in den USA ansässig ist.S. ist es wichtig, dass Ihr Firmenname und Ihre Adresse genau mit den Angaben in der EIN-Liste übereinstimmen. Besuchen Sie EIN Tax ID Number Lookup & Validation, um Ihre EIN-Nummer abzurufen

Anmeldung für ein höheres Sendevolumen

  • Sie können über 6.000 Nachrichtensegmente pro Tag versenden
  • Ein ausführlicheres Registrierungsverfahren ist erforderlich
  • Wenn Ihr Unternehmen in den USA ansässig ist.S. ist es wichtig, dass Ihr Firmenname und Ihre Adresse genau mit den Angaben in der EIN-Liste übereinstimmen. Besuchen Sie EIN Tax ID Number Lookup & Validation, um Ihre EIN-Nummer abzurufen

Beginnen Sie den Prozess der Markenregistrierung

  1. Melden Sie sich bei Ihrem ActiveCampaign-Konto an.
  2. Klicken Sie im linken Menü auf "Einstellungen".
  3. Klicken Sie auf die Option "SMS Manager".

Auf der ersten Seite müssen Sie auswählen, ob Sie SMS-Nachrichten in den Vereinigten Staaten versenden möchten. Wenn Sie das nicht sind, wählen Sie die Option "Nein" im Drop-down-Menü und die Registrierung ist zu diesem Zeitpunkt nicht erforderlich:

Beispiel_wenn_Sie_sich_für_Empfänger_in_Vereinigten_Staaten_anmelden_ist_nicht_erforderlich.jpg

Wenn Sie beabsichtigen, SMS-Nachrichten innerhalb der Vereinigten Staaten zu versenden, wählen Sie die Option "Ja" und Sie werden aufgefordert, den Registrierungsprozess zu starten:

Wenn_Sie_Ja_zum_Versenden_von_SMS_in_den_Vereinigten_Staaten_wählen, wird_der_Bildschirm_aktualisiert_und_sie_werden_zum_Start_des_Registrierungsvorgangs_aufgefordert.jpeg

Befolgen Sie nun die folgenden Anweisungen:

  1. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Ihre Unternehmensart aus.
    • Es ist wichtig, dass Sie die richtige Unternehmensart auswählen. Dies wirkt sich auf die in den folgenden Schritten gesammelten Informationen aus. Die Angabe falscher Informationen führt zu Verzögerungen beim Registrierungsprozess.
  2. Klicken Sie auf "Registrierung beginnen", um den Vorgang fortzusetzen.

    Wählen Sie_die_Geschäftsart_und_klicken_Sie_auf_die_Versandoption_die_Sie_wollen.jpeg

Wie Sie Ihre Marke registrieren

Ihre "Marke" ist Ihr Geschäft. In diesem Schritt müssen Sie Kontaktinformationen für einen wichtigen Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen sowie Informationen zu Ihrem Unternehmen angeben.

Diese Informationen werden bei der Registrierung benötigt, damit Ihr Unternehmen beim Versand von SMS-Nachrichten erkannt und überprüft werden kann. Diese Informationen helfen Netzbetreibern, besser zu verstehen, wer die Nachrichten sendet, und stellen sicher, dass Sie konform bleiben.

Sobald der Schritt der Markenregistrierung abgeschlossen ist, können Sie die Informationen nicht mehr bearbeiten. Wenn Sie diesen Schritt abgeschlossen haben, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren, um Ihren Kampagnen-Nutzungsfall zu registrieren

Um Ihre Marke zu registrieren:

  1. Füllen Sie die Felder für die "Persönlichen Kontaktinformationen" aus. Dazu gehören Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und berufliche Position.
  2. Füllen Sie die Felder für die Markeninformationen Ihres Unternehmens aus. Dazu gehören der Firmenname, die Unternehmens-ID und der Unternehmenstyp, die Branche, die Website, die Betriebsregionen und der Unternehmensstatus.
  3. Füllen Sie die Felder für Ihre Geschäftsadresse aus.
  4. Wenn Sie die erforderlichen Felder ausgefüllt haben, cklicken Sie auf "Absenden und weiter", um zur Seite für die Registrierung des Anwendungsfalls der Kampagne zu gelangen.

Wie Sie Ihren Anwendungsfall für die Kampagne registrieren

In diesem Schritt können Sie die Art der Nachrichten, die Sie senden (z. B. Marketingkampagnen, Kundenservice, Kontoaktualisierungen usw.), über eine standardisierte Kampagnen-Use-Case-Registrierung registrieren.

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass der von Ihnen gewählte Verwendungszweck der Kampagne dem Inhalt entspricht, den Sie versenden. Ungenaue Informationen führen zu gefilterten Nachrichten und potenziellen Compliance-Problemen.

  1. Geben Sie Details zur Opt-in-Methode an, wie sich ein Endnutzer für diese Kampagne entscheidet und sein Einverständnis zum Erhalt von Textnachrichten gibt.
  2. Wählen Sie den Anwendungsfall Ihrer Kampagne aus den Optionen im Drop-down-Menü:
    • Geringes Sendevolumen: Benutzer, die sich für die Registrierung von Sendungen mit geringem Volumen entscheiden, müssen für diesen Registrierungspfad keinen Kampagnen-Nutzungsfalltyp auswählen. Ihre A2P 10DLC-Registrierung wird nach erfolgreicher Registrierung automatisch auf alle bestehenden SMS-Blöcke angewendet
    • Großes Versandvolumen: Wenn Sie sich für die Registrierung für den Versand großer Mengen, Ihren ersten Anwendungsfall, entscheiden, verwenden Sie den Standard-Nutzungsfall "Gemischte" Kampagne. Dies ist ein Sammelbegriff, der als "Eine Kampagne, die mehrere Kampagnenanwendungsfälle abdeckt" definiert ist und automatisch auf bestehende SMS-Blöcke angewendet wird.
  3. Beschreiben Sie, wie Sie Ihre SMS-Kampagne einsetzen wollen.
  4. Geben Sie 2 Beispiele für Textnachrichten an, die Sie verwenden möchten.
  5. Legen Sie fest, ob Ihre Nachrichten einen eingebetteten Link und/oder Telefonnummern enthalten sollen.
  6. Klicken Sie nach dem Ausfüllen auf auf die Schaltfläche "Absenden", um Ihren Fall zur Überprüfung einzureichen. Auf der letzten Seite sehen Sie die Bestätigung Ihrer Anmeldung.

Beachten Sie, dass ActiveCampaign den Überprüfungsprozess für die SMS-Registrierung nicht kontrolliert. Dieser Vorgang kann bis zu 5-7 Werktage in Anspruch nehmen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Have more questions? Submit a request

Start free trial