Daten aus der ActiveCampaign WooCommerce-Integration synchronisiert

Marketing_Plus_Professional_Enterprise

Mit der ActiveCampaign WooCommerce-Integration können Sie verwertbare Shopdaten direkt von einem WooCommerce-Shop an Ihr ActiveCampaign-Konto senden.

Sie können diese Daten nutzen, um individuelle Follow-up-E-Mails an Ihre Kontakte zu senden, Automationen auszulösen, Listensegmente zu erstellen, Automationsziele zu konfigurieren und vieles mehr.

Hinweise

ActiveCampaign-Konten, die am oder nach dem 8. Januar 2024 erstellt wurden: Kontakte, die über die WooCommerce-Integration synchronisiert wurden und die das Kontrollkästchen "Akzeptiert Marketing" aktiviert haben, werden standardmäßig zur Hauptkontaktliste hinzugefügt. Wenn Sie den Namen der von ActiveCampaign erstellten Hauptkontaktliste löschen oder ändern, werden die Kontakte nicht zu anderen Listen hinzugefügt. Um Kontakte zu einer Liste hinzuzufügen, müssen Sie unter eine Automation erstellen

WooCommerce-Daten im Kontaktdatensatz

Wenn Kontakte von WooCommerce mit Ihrem ActiveCampaign-Konto synchronisiert werden, werden die Daten in ihren Kontaktdatensätzen angezeigt.

Das E-Commerce-Widget und das Bestellungs-Widget ziehen alle neuen Bestellungen und Bestellungen mit einer historischen Synchronisierung ein. Der Unterschied zwischen diesen beiden Widgets besteht in den Informationen, die angezeigt werden. Das Widget E-Commerce zeigt einen Überblick über die Bestellungen, und das Widget Orders zeigt die Bestellungen im Detail.

E-Commerce-Widget

Das E-Commerce-Widget enthält Daten zu Bestellungen und abgebrochenen Warenkörben für Ihren angeschlossenen Shop.

E-Commerce_widget.png

Hier können Sie:

  • Daten nach Aktivität und Filialname sortieren
  • Ansicht von E-Commerce-Kennzahlen, einschließlich Gesamtumsatz, Gesamtbestellungen und Summe der gekauften Produkte
  • Sehen Sie sich die Bestellinformationen unter an:
    • Bestellnummer
    • Gesamt (Bestellpreis)
    • Datum und Uhrzeit der Bestellung
    • Status der Bestellung
    • Shopname
  • Detailinformationen zum Produkt anzeigen. Jede im Objekt aufgeführte Bestellung verfügt über eine Schaltfläche "Produkte". Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, werden die Auftragsdetails für diesen speziellen Auftrag geöffnet

Order_details__1_.jpeg

Einzelheiten hierzu sind:

  • Shopname
  • Datum und Uhrzeit der Bestellung
  • Status der Bestellung
  • Bestellnummer (Ein Klick auf die Bestellnummer öffnet die Bestellung in Ihrem angeschlossenen WooCommerce-Shop)
  • Bestellsumme
  • Datum und Uhrzeit der Bestellung
  • Rabattcode und Rabattpreis
  • Liste der in der Bestellung enthaltenen Produkte:
    • Bild des Produkts (falls verfügbar)
    • Produktname
    • Produktkategorie
    • SKU
    • Bestellte Menge
    • Produktpreis

Zusätzliche E-Commerce-Daten im Widget Bestellungen

Die folgenden Informationen werden im Widget "Bestellung" des Kontakts angezeigt:

  • Verbindungs-ID
  • Bestell-ID der Filiale
  • Bestellnummer
  • Warenkorb-ID
  • Externe ID der Filiale
  • Sie können auch die Detailinformationen zur Bestellung einsehen, indem Sie auf die Schaltfläche "Details" auf der rechten Seite des Bestell-Widgets klicken Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, öffnet sich das Fenster "Bestellungen". In diesem Fenster werden die detaillierten Auftragsdaten angezeigt, die in ActiveCampaign für diesen speziellen Auftrag synchronisiert wurden.

Fenster Bestellungen im Widget Bestellungen Beispiel .png

Die Details im Fenster „Bestellungen“ umfassen die Felder, die im Abschnitt Zusätzliche E-Commerce-Bestelldaten unten aufgeführt sind.

Die Informationen Postanschrift und Marketing Opt-in (Akzeptiert Marketing) sind nur im Fenster "Bestellungen" des Bestell-Widgets zu finden.

Widget für wiederkehrende Zahlungen

Das Widget für wiederkehrende Zahlungen zeigt Abonnementdaten aus Ihrem connectd-E-Commerce-Shop an. Erfahren Sie mehr über Recurring Payments und welche Daten synchronisiert werden.

Widget für wiederkehrende Zahlungen im Kontaktprofil.jpg

Informationen zum E-Commerce im Aktivitätsstream des Kontakts

Die folgenden Informationen werden im Aktivitätsstream des Kontakts angezeigt:

  • Synchronisierte Auftragsinformationen
  • Abgebrochene Warenkörbe

WooCommerce Shop-Tags

Kontakte, die von WooCommerce synchronisiert werden, haben das folgende Tag in ihren Datensätzen: woocommerce-customer.

"Akzeptiert Marketing"-Informationen

Diese Integration synchronisiert alle Kontakte, die das Kontrollkästchen "Akzeptiert Marketing" aktivieren, und diejenigen, die dies nicht tun.

Um zu sehen, welche Kontakte sich für Marketing über Ihren WooCommerce-Shop entschieden haben, können Sie entweder:

  • Zeigen Sie das Feld "Akzeptiert Marketing" im Widget "Auftragsdetails" an, indem Sie unter auf die Schaltfläche "Details" auf der rechten Seite des Auftrags-Widgets klicken
  • Erstellen Sie eine erweiterte Suche unter Verwendung der Segmentbedingung "E-Commerce" > "Hat sich für Marketing entschieden"
  • Erstellen Sie eine erweiterte Suche unter Verwendung der Segmentbedingung "E-Commerce" > "Bestellung" > "Akzeptiert Marketing" = "wahr"

Benutzerdefinierte Auftragsstatuszuordnung

Mit der ActiveCampaign-WooCommerce-Integration können Sie benutzerdefinierte Bestellstatus aus Ihrem WooCommerce-Shop auswählen und sie einem Standard-Statusfeld in ActiveCampaign zuordnen. Dies hilft, den korrekten Bestellstatus von Ihrem WooCommerce-Shop mit ActiveCampaign zu synchronisieren, damit Ihre Shop- und ActiveCampaign-Daten übereinstimmen.

Um Ihre benutzerdefinierte Bestellstatuszuordnung zu aktualisieren, gehen Sie auf zum ActiveCampaign for WooCommerce Plugin und klicken Sie auf "Einstellungen" > "Erweiterte Einstellungen"

Derzeit unterstützen wir folgende Standard-Zuordnungen und Standard-Status:

WooCommerce Standard-Bestellstatus ActiveCampaign Standard Auftragsstatus
anhängig AUSSTEHENDE ZAHLUNG
warteschleife WARTEZEIT
verarbeitung ABGESCHLOSSEN
abgeschlossen ABGESCHLOSSEN
gescheitert FAILED
erstattet ERSTATTET
gestrichen GESTRICHEN
wc-pending AUSSTEHENDE_ZAHLUNG
warteschleife WARTEZEIT
wc-verarbeitung ABGESCHLOSSEN
wc-erledigt ABGESCHLOSSEN
wc-fehlgeschlagen FAILED
wc-erstattet ERSTATTET
wc-abgebrochen GESTRICHEN

 

Sie können keine der Standard-Statuszuordnungsoptionen in ActiveCampaign ändern...

Aus WooCommerce importierte Felder

Im Folgenden finden Sie eine Liste der aus WooCommerce importierten Felder und der Felder, denen sie in ActiveCampaign zugeordnet sind. Diese Felder werden in Profildatensätzen für synchronisierte Kontakte angezeigt.

WooCommerce-Felder ActiveCampaign-Felder
Vorname Vorname
Nachname Nachname
E-Mail E-Mail
Firmenfeld unter "Rechnungsadresse des Kunden" Konto
Telefonfeld unter „Rechnungsadresse des Kunden“. Telefon
Produktname Produktname
Produktkategorie Produktkategorie
Produkt-ID Produkt-ID
Bestellungspreis Bestellungspreis
Bestellung Währung Bestellung Währung

Zusätzliche E-Commerce-Bestelldaten

WooCommerce-Feld ActiveCampaign-Feld Beschreibung
Status Bestellung - Status der Bestellung Status des Auftrags in ActiveCampaign. Der Auftragsstatus muss einer der folgenden sein: Ausstehend, Abgeschlossen, Abgebrochen, Wiederhergestellt, Warten, Storniert, Erstattet, Gescheitert oder Zurückgegeben
verbindungs_id Bestellung - Verbindungskennung Der weltweit eindeutige Bezeichner für die Integration in ActiveCampaign
ID Bestellung - Bestellnummer der Filiale Die ID der Bestellung in Ihrem Geschäft. ActiveCampiagn verwendet dies als primären Identifikator innerhalb einer Verbindung, um zu wissen, ob es sich bei einem von Ihnen gesendeten Auftrag um einen neuen Auftrag oder um einen aktualisierten Auftrag handelt. Diese muss pro Verbindungs-ID eindeutig sein. Wenn ein Aktualisierungsvorgang mit einer bereits vorhandenen Auftrags-ID gesendet wird, wird der vorhandene Auftrag überschrieben und kein neuer erstellt
nummer Bestellung - Bestellnummer Die Bestellnummer in Ihrem Geschäft. Im Allgemeinen ist eine Bestellnummer eine leicht lesbare Zahl wie z. B. 1001, während eine Store Order ID eine weltweit eindeutige Kennung sein kann, die nur mit Hilfe einer Software gelesen werden kann
externalcheckoutid Bestellung - Warenkorb-ID Die ID des Warenkorbs, der mit Ihrer Bestellung in Ihrem Geschäft verbunden ist
ID Bestellung - Externe Bestell-ID der Filiale Wenn Ihr Geschäft eine externe Bestell-ID hat, speichern Sie sie hier. Wenn Sie zum Beispiel ein WooCommerce-Geschäft sind, das Amazon-Bestellungen ausliefert, ist Ihre WooCommerce-Bestell-ID die Bestell-ID des Geschäfts, aber die Amazon-Bestell-ID ist die externe Bestell-ID des Geschäfts
(dynamisch auf der Grundlage des Codes eingestellt) Bestellung - Erstellungsquelle Ob der Auftrag über eine aktive oder historische Synchronisierung synchronisiert wurde. Der Wert muss entweder HISTORICAL oder REAL_TIME sein
rechnungs_e-mail Bestellung - E-Mail Mit der Bestellung verbundene Kunden-E-Mail. Diese E-Mail ist die E-Mail, die mit dem ActiveCampaign-Kontakt verbunden ist, der für die Bestellung erstellt wurde
ac_customer _id Bestellung - Kunden-ID der Filiale die ID für den Kunden in Ihrem Geschäft
datum_erstellt Bestellung - Store Erstelldatum Wann die Bestellung in Ihrem Geschäft erstellt wurde. Muss im Format "2019-11-16T10:48:23Z" angegeben werden
datum_geändert Bestellung - Geändertes Datum speichern Das letzte Datum, an dem die Bestellung in Ihrem Geschäft aktualisiert wurde. Muss im Format "2019-11-16T10:48:23Z" angegeben werden
Status Bestellung - Status speichern status der Bestellung in Ihrem Geschäft
kunden_note Bestellung - Anmerkungen Eine Liste der diesem Auftrag zugeordneten Notizen
  Bestellung - Standort-ID ID für den Standort der Filiale
versandmethode Bestellung - Versandart versandart der Bestellung
(WC-Funktion get_edit_order_url) Bestellen - URL bestellen die URL für den Bestelldatensatz in Ihrem Geschäft
  Bestellung - Ist Testbestellung Wenn ja, handelt es sich um eine Testbestellung. Wenn false oder nicht gesetzt, handelt es sich um eine normale Bestellung
akzeptiert_marketing Bestellung - Akzeptiert Marketing ob sich der Kunde für Marketing entschieden hat
  Bestellung - Kundenort sprache & globale Region. Dies muss im Format EN_US (in diesem Beispiel amerikanisches Englisch) erfolgen
  Bestellung - Kanal Kanal, aus dem der Verkauf stammt
insgesamt Bestellung - Endbetrag gesamtbetrag der Bestellung, ausgedrückt in einer Dezimalzahl
rabatt _Gesamt Bestellung - Rabattbetrag Gesamtbetrag der auf die Bestellung angewandten Rabatte, ausgedrückt als Dezimalzahl
versand_Gesamt Bestellung - Versandbetrag Gesamtbetrag, der für den Versand der Bestellung berechnet wird, ausgedrückt als Dezimalzahl
zahlungsmethode Bestellung - Zahlungsmethode Art der Zahlung
versand_vorname Bestellung - Lieferadresse Vorname Vorname auf der Lieferadresse
versand_nachname Bestellung - Lieferadresse Nachname Nachname auf der Lieferadresse
shipping_address_1 Bestellung - Lieferadresse Zeile 1 Lieferadresse Zeile 1
shipping_address_2 Bestellung - Lieferadresse Zeile 2 Lieferadresse Zeile 2
  Bestellung - Lieferadresse Zeile 3 Lieferadresse Zeile 3
versand_Stadt Bestellung - Lieferadresse Stadt Lieferadresse Stadt
versand_staat Bestellung - Lieferadresse Provinz Lieferadresse Provinz
shipping_country Bestellung - Lieferadresse Land Lieferadresse Land
versand_postleitzahl Bestellung - Lieferadresse postalisch (Postleitzahl) Lieferadresse Postanschrift (Postleitzahl)
versand_telefon Bestellung - Lieferadresse Telefon Lieferadresse Telefon
schifffahrt_Unternehmen Bestellung - Lieferadresse Firma Lieferadresse Unternehmen
versand_e-mail Bestellung - Lieferadresse E-Mail Lieferadresse E-Mail
rechnung_vorname Bestellung - Rechnungsadresse Vorname Rechnungsadresse Vorname
abrechnung_nachname Bestellung - Rechnungsadresse Nachname Rechnungsadresse Nachname
billing_address_1 Bestellung - Rechnungsadresse Zeile 1 Rechnungsadresse Zeile 1
billing_address_2 Bestellung - Rechnungsadresse Zeile 2 Rechnungsadresse Zeile 2
  Bestellung - Rechnungsadresse Zeile 3 Rechnungsadresse Zeile 3
abrechnung_stadt Bestellung - Rechnungsadresse Stadt Rechnungsadresse Stadt
rechnungs_Staat Bestellung - Rechnungsadresse Provinz Rechnungsadresse Provinz
abrechnungs_land Bestellung - Rechnungsadresse Land Rechnungsadresse Land
rechnungs_postleitzahl Bestellung - Rechnungsadresse postalisch (Postleitzahl) Rechnungsadresse postalisch (Postleitzahl)
abrechnung_telefon Bestellung - Rechnungsadresse Telefon Rechnungsadresse Telefon
fakturierungs_firma Bestellung - Rechnungsadresse Firma Rechnungsadresse Unternehmen
rechnungs_e-mail Bestellung - Rechnungsadresse E-Mail Rechnungsadresse E-Mail
(WC-Funktion get_coupons) Bestellung - Rabatte Eine Liste von Ermäßigungen. Ein Rabatt setzt sich aus dem Rabattcode, dem Rabattbetrag und der Rabattart zusammen. Der Rabattcode ist eine Zeichenfolge wie z. B. "NEW50", die von Ihrem Geschäft stammt. Rabattbetrag ist eine dezimale Darstellung des Rabattbetrags. Rabatttyp muss entweder SHIPPING oder ORDER sein

 

SMS-Felder werden nicht von WooCommerce zu ActiveCampaign synchronisiert.

Zusätzliche Bedingungen für das Segment E-Commerce

Weitere Informationen und eine Liste aller verfügbaren E-Commerce-Segmentbedingungen finden Sie unter.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 4 fanden dies hilfreich

Haben Sie weitere Fragen? Anforderung einreichen

Start free trial