Migrieren von Kontakten von Hubspot

Sie können Kontakte von Hubspot in Ihr ActiveCampaign-Konto migrieren. Dieser Artikel enthält einige Tipps von unserem Migrationsteam sowie eine kurze Anleitung, wie Sie Ihre Kontakte aus Hubspot exportieren und in ActiveCampaign importieren können.

Wenn Sie noch überlegen, ob Sie sie von HubSpot migrieren möchten oder nicht, lesen Sie unseren hilfreichen Vergleichsleitfaden.

Terminologie

Bevor wir beginnen, ist es wichtig, auf die unterschiedlichen Begriffe hinzuweisen, die beide Plattformen verwenden:

Hubspot               ActiveCampaign
Kontakteigenschaften Benutzerdefinierte Felder
E-Mail Kampagne
Datei-Manager Bild-Manager
Lead Flow Website-Nachricht
Intelligente Liste Segment
Statische Liste Liste
Workflow Automation
Workflow-Einstellungen Automation
Workflow-Ziel Ziel (in Automation-Aktionen)

Bereinigen Ihrer Importdatei

Abgesehen von der Terminologie ist ein anderer, wichtiger Unterschied, die Anzahl der Kontakteigenschaften oder Felder, die jede Plattform anbietet. Hubspot hat etwa 200 Standardkontakteigenschaften, während ActiveCampaign sechs Standardfelder mit der Option bietet, so viele benutzerdefinierte Felder zu erstellen, wie Sie möchten.

Die sechs Standardfelder, die ActiveCampaign anbietet, sind: Vollständiger Name, Vorname, Nachname, Telefon, Unternehmen.

Wir empfehlen Ihnen, sich Ihren Hubspot-Export genau anzusehen und die Anzahl der Felder auf die zu reduzieren, die Sie wirklich benötigen. Dadurch bleiben Sie und Ihr Team besser organisiert und es wird Ihnen leichter fallen, Daten zu finden.

Weitere Tipps zum Bereinigen Ihrer Datei finden Sie hier in unserem Artikel zur Fehlerbehebung beim Import.

Um zu erfahren, wie Sie Kontakte mit mehreren Tags importieren können, klicken Sie hier.
Um zu erfahren, wie Sie Kontakte mit mehreren Werten im selben Feld importieren können, klicken Sie hier.

Speichern Sie zwei Versionen Ihrer Datei.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre ursprüngliche Hubspot-Exportdatei speichern und dann eine neue, bereinigte Datei für den Import erstellen. Auf diese Weise können Sie, falls Sie zu einem späteren Zeitpunkt feststellen, dass Sie bestimmte Felder in ActiveCampaign benötigen, Ihre Kontakte mit diesen Feldern einfach erneut importieren. Denken Sie daran, das Feld „Kontakte aktualisieren“ auf der Importseite zu aktivieren.

Export aller Kontakte mit allen Feldern


Führen Sie die folgenden Schritte aus, um alle Kontakte mit allen Feldern zu exportieren:

1. Melden Sie sich bei Ihrem Hubspot-Konto an.

2. Klicken Sie im Haupt-Dashboard auf „Kontakte“oben in der Navigation.

3. Wählen Sie „Kontakte“ aus dem Dropdown-Menü aus.

4. Sie werden auf die Seite „Kontakte“ weitergeleitet. Klicken Sie auf das Menü „Optionen“ und dann auf „Export“.

Export von Kontakten mit spezifischen Feldern

Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um Kontakte mit bestimmten Feldern zu exportieren:

1. Melden Sie sich bei Ihrem Hubspot-Konto an.

2. Klicken Sie im Haupt-Dashboard auf „Kontakte“oben in der Navigation.

3. Wählen Sie „Kontakte“ aus dem Dropdown-Menü aus.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Filter hinzufügen“ und wählen Sie die Eigenschaften, die Sie exportieren möchten, aus, indem Sie darauf klicken.

5. Sie haben dann die Möglichkeit, den Export direkt mit diesen Eigenschaften durchzuführen:

Oder Sie können den Filter speichern und später exportieren:

Weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Kontakte aus Hubspot exportieren können, finden Sie in diesem Hilfeartikel.

Importieren Ihrer Kontakte in ActiveCampaign

Sobald Sie Ihre Kontakte exportiert haben, sollten Sie alle unerwünschten Felder entfernen und Ihre Datei als CSV-Datei speichern. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie Ihre Tabelle als CSV speichern können.

Danach erstellen Sie eine Liste in ActiveCampaign, zu der Sie Ihre Kontakte hinzufügen können, falls in Ihrem Konto noch keine Liste existiert. Um eine Liste zu erstellen, gehen Sie zur Seite „Listenübersicht“ und klicken Sie auf „Neue Liste hinzufügen“.

Das Pop-up-Fenster „Neue Liste erstellen“ wird angezeigt. Füllen Sie die vorgesehenen Felder aus und klicken Sie auf „Liste erstellen“.

Nun sind Sie bereit, Ihre Datei zu importieren. So fangen Sie an:

1. Navigieren Sie zur Seite „Kontaktübersicht“.

2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Importieren“, die sich oben rechts auf der Seite befindet.

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Aus Datei importieren“.

4. Wählen Sie die Datei aus, die Sie importieren möchten.

5. Ordnen Sie die Felder in Ihrer Datei den Feldern in ActiveCampaign zu. Wenn die Felder in ActiveCampaign noch nicht vorhanden sind, wählen Sie „Neues Feld hinzufügen“ aus der Dropdown-Liste „Zu Feld zuordnen“ und erstellen Sie Ihr Feld:

6. Möglicherweise werden Sie gebeten, drei Fragen zu der Liste zu beantworten, die Sie importieren. Damit soll die Einhaltung unserer Prozesse und Nutzungsbedingungen sichergestellt werden.

Geben Sie die Antworten in die dafür vorgesehenen Felder ein:

7. Wählen Sie die Liste aus, zu der Sie Ihre Kontakte hinzufügen möchten, indem Sie darauf klicken.

8. Wählen Sie im Importfeld „Als aktive Kontakte importieren“, wenn diese Kontakte gültig sind und sich für den Empfang von Mitteilungen von Ihnen entschieden haben.

9. Klicken Sie auf „Jetzt importieren“.

Sobald der Import abgeschlossen ist, können Sie Ihren letzten Importbericht überprüfen, um zu sehen, welche Kontakte nicht hinzugefügt wurden und warum. Wir empfehlen auch, einen der importierten Kontakte einzusehen, um sicherzustellen, dass alle Felder ordnungsgemäß importiert wurden.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich

Have more questions? Submit a request

Start free trial