Überblick über die Integration von Square Deep Data

Die Integration von Square Deep Data ist auf den folgenden Plänen verfügbar:

  • Plus
  • Professionell
  • Unternehmen

Mit der Square Deep Data-Integration können Sie die E-Commerce-Aktivitäten in Ihrem Square-Konto mit Ihren Marketing- und Vertriebsprozessen in ActiveCampaign verbinden. 

Nach der Verbindung werden die folgenden Informationen sofort mit Ihrem ActiveCampaign-Konto synchronisiert:

  • Historische Zahlungen aus dem laufenden Kalenderjahr, zu denen Square-Kunden hinzugekommen sind
  • Alle aktuellen Square-Kunden

Darüber hinaus werden die Zahlungsdaten und die zugehörigen Square Kundendaten jedes Mal, wenn eine Zahlung bei Square vorgenommen wird, mit Ihrem ActiveCampaign Konto synchronisiert. Beachten Sie, dass Zahlungsdaten nur dann synchronisiert werden, wenn sie mit einem Square-Kunden verknüpft sind. 

Sie werden auch die Möglichkeit haben, historische Square-Zahlungen aus dem aktuellen Kalenderjahr und Kundendaten auf Anfrage zu synchronisieren.

Diese Integration unterstützt sowohl Offline- als auch Online-Zahlungen in Square.

Wie man die Integration von Square Deep Data einrichtet

  1. Klicken Sie auf “Einstellungen” in der linken unteren Ecke Ihres Bildschirms.
  2. Klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf “Integrations”.
  3. Die Seite Verbundene Integrationen wird geöffnet. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Add Integration” button.
  4. <a Anfang="1">Klicken Sie auf &ldquo;Quadrat.&rdquo;

Sie werden auf die Website des Platzes gebracht. Klicken Sie auf die Schaltfläche &ldquo;Erlauben&rdquo; Schaltfläche, um ActiveCampaign mit Ihrem Square-Konto verbinden zu lassen.

Sobald Ihre ActiveCampaign und Square-Konten verbunden sind, werden Sie&rsquo;wieder zu ActiveCampaign weitergeleitet. 

Klicken Sie auf die Schaltfläche &ldquo;Fertig&rdquo; Schaltfläche.

Sobald Sie die Verbindung hergestellt haben, werden die folgenden Daten mit Ihrem ActiveCampaign Konto synchronisiert:

  • Historische Zahlungen aus dem laufenden Kalenderjahr, zu denen Square-Kunden hinzugekommen sind.
  • Alle aktuellen Square-Kunden.

Aufgrund von Einschränkungen, die Square auferlegt hat, werden nur Zahlungen, zu denen Kunden in Square hinzugefügt wurden, mit ActiveCampaign synchronisiert. Zahlungen, denen keine Kunden hinzugefügt wurden, und Kunden, die nicht zu einer Zahlung hinzugefügt wurden, werden nicht mit ActiveCampaign synchronisiert.

Das Hinzufügen eines Kunden zu einer Zahlung in Square kann über jede Square-Schnittstelle erfolgen. Weitere Informationen darüber, wie Sie dies tun können, finden Sie hier.

Am Ende einer Square-Transaktion hat der Kunde die Möglichkeit, seine E-Mail-Adresse hinzuzufügen, um eine Quittung zu erhalten. Ob ein Kunde seine E-Mail-Adresse in diesem Schritt hinzufügt oder nicht, hat keinen Einfluss darauf, ob der Kontakt mit ActiveCampaign synchronisiert wird oder nicht.

Ihre Square Verbindung wird auf der Seite Einstellungen > Integrationen in Ihrem ActiveCampaign Konto erscheinen.

Verwalten Ihrer Square-Integration

Sobald Ihr Square Store verbunden ist, können Sie die Verbindung jederzeit über die Seite Einstellungen > Integrationen in Ihrem ActiveCampaign-Konto verwalten. 

&ldquo;Trennen&rdquo; Schaltfläche

Klicken auf die Schaltfläche &ldquo;Disconnect&rdquo; button verhindert, dass zukünftige Bestell- und Kundendaten mit Ihrem ActiveCampaign Konto synchronisiert werden. Es werden keine zuvor synchronisierten Kunden- und Zahlungsdaten entfernt. 

&ldquo;Sync Historical Data&rdquo; Schaltfläche

Klicken Sie auf die Schaltfläche &ldquo;Sync Historical data&rdquo; button, um die folgenden Daten von Square aus zu synchronisieren:

  • Alle Kunden in Ihrem Square Konto zusammen mit allen Zahlungen, die sie getätigt haben.
  • Alle Kunden in Ihrem Square-Konto, die noch keine Zahlungen geleistet haben.
  • Alle Zahlungen, die in Square von Kontakten getätigt werden, die bereits in Ihrem ActiveCampaign-Konto existieren.

Die synchronisierten historischen Daten stammen aus dem laufenden Kalenderjahr. 

Damit diese Informationen synchronisiert werden können, muss der Kunde eine E-Mail-Adresse in Ihrem Square Konto haben. 

Klicken auf die Schaltfläche &ldquo;Sync historical data&rdquo; button löst keine Automatisierungen aus, die die Schaltfläche &ldquo;Macht einen Kauf&rdquo; für Ihr Square-Geschäft auslösen.

Sobald Sie die Synchronisierung initiieren, läuft sie im Hintergrund und Sie können von der Seite weg navigieren oder sie schließen.

Synchronisieren von Daten von Square in ActiveCampaign

Jeder Kontakt mit Zahlungsdaten, die von Square synchronisiert wurden, wird eine E-Commerce-Box auf seiner Profilseite haben: 

Im oberen Teil der E-Commerce-Box zeigt we&rsquo;ll eine Zusammenfassung des Gesamtumsatzes, der Anzahl der Bestellungen und der Anzahl der von diesem Kontakt gekauften Produkte an. Unter der Zusammenfassung zeigen wir&rsquo;ll für jede Bestellung die folgenden Daten an:

  • Bestellnummer
  • Gesamt (Bestellpreis)
  • Datum und Uhrzeit der Bestellung
  • Name des Speichers
  • Schaltfläche Produkte

Wenn Sie auf die Schaltfläche "Produkte" klicken, werden auf der rechten Seite Ihres Bildschirms die Details zu dieser spezifischen Bestellung angezeigt.

Hier sehen Sie&rsquo;die folgenden Informationen zu dieser Bestellung:

  • Status der Bestellung
  • Bestellnummer (diese wird einen Link enthalten, der die Bestellung im Quadrat öffnet)
  • Bestellsumme
  • Datum und Uhrzeit der Bestellung
  • Rabattcode und Rabattpreis (falls verwendet)
  • Liste der in dieser Reihenfolge enthaltenen Produkte:
    • Bild des Produkts (falls verfügbar)
    • Name des Produkts
    • Produktkategorie (falls verfügbar)
    • Bestellte Menge
    • Produkt-Preis

Darüber hinaus zeigt we&rsquo;ll synchronisierte Bestellinformationen im Aktivitätsstrom für jeden Kontakt an.

Von Square importierte Felder

Unten finden Sie eine Liste der Felder, die aus Square importiert wurden, sowie die Felder, denen sie in ActiveCampaign zugeordnet sind.

Quadratische Felder AktiveKampagnenfelder
Vorname des Kunden Vorname
Nachname des Kunden Nachname
E-Mail-Adresse des Kunden  E-Mail
Telefonnummer Telefon
Bestellnummer Bestellung
Zahlungsdatum/-zeit Datum
Betrag der Zahlung Total/Bestellung Total
Währung der Zahlung Währung
Zahlungs-URL Bestellung # URL
Artikel-ID Produkt-ID
Name des Artikels Produktname; verfügbar, wenn die Schaltfläche "Produkte" für eine Bestellung angeklickt wird.
Preis des Artikels Preis; Verfügbar, wenn die Schaltfläche "Produkte" für eine Bestellung angeklickt wird.
Beschreibung des Artikels Beschreibung; verfügbar, wenn die Schaltfläche "Produkte" für eine Bestellung angeklickt wird. Wird unter erscheinen. 
Artikelmenge Menge; verfügbar, wenn die Schaltfläche "Produkte" für eine Bestellung angeklickt wird. 
Artikel-Kategorie Produkt-Kategorie

Zusätzliche Informationen

E-Commerce-Segmentierungsbedingungen verwenden
Die E-Commerce-Segmentierungsbedingungen werden in Ihrem Konto verfügbar sein, sobald Sie die WooCommerce-Integration aktivieren. Sie können diese Bedingungen verwenden, um "If/Else"-Gabelungen in Automationen, bedingte Inhalte in Ihren Kampagnen, Zielbedingungen in Ihren Automationen zu erstellen, "Split-Test"-Automationen einzurichten, ein Geschäftsergebnis oder ein Kontaktergebnis zu aktualisieren, gezielte Kampagnen durch die Erstellung von Listensegmenten zu versenden und vieles mehr.

Kommunikation personalisieren
Verwenden Sie Deep Data-Personalisierungs-Tags in Ihren Kampagnen und Automatisierungs-E-Mails. Auf diese Weise können Sie produktspezifische Inhalte in Ihrem Messaging dynamisch anzeigen.

Starten Sie eine Automatisierung, wenn ein Kunde einen Kauf tätigt
Fügen Sie einer Automatisierung einen Kontakt hinzu, sobald sie einen Kauf mit dem Automatisierungsauslöser "Macht einen Kauf" tätigen. 

Anzeigen von Bestellinformationen im einheitlichen Posteingang von Conversations
Wenn Sie Conversations verwenden, sehen Agenten einen Überblick über die Auftragshistorie eines bekannten Besuchers. Diese Informationen erscheinen dynamisch in der Conversations Unified Inbox, sobald ein Gespräch mit einem bekannten Besucher eröffnet wird. Agenten können diese Informationen nutzen, um bei der Interaktion mit einem Besucher einen größeren Kontext zu gewinnen, was ein tieferes Engagement ermöglicht.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen