Verwalten von Kontaktdaten mit der ActiveCampaign Chrome-Erweiterung

Diese Funktion ist in allen Tarifen verfügbar.

Sie können die ActiveCampaign für Chrome-Erweiterung verwenden, um Details zu Kontaktdatensätzen direkt in Ihrem Google Mail-Posteingang anzuzeigen und zu verwalten. Sie können z. B. den Namen und die Telefonnummer des Kontakts aktualisieren, Tags hinzufügen und entfernen, die Werte benutzerdefinierter Felder aktualisieren, den Aktivitäts-Feed des Kontakts anzeigen und jemanden zu Ihrer Ignorierliste hinzufügen. Außerdem können Sie die Listenzuordnungen des Kontakts und alle von ihm eingegebenen Automationen anzeigen. Alle Änderungen, die mit der Chrome-Erweiterung am Datensatz eines Kontakts vorgenommen werden, werden automatisch mit Ihrem ActiveCampaign-Konto synchronisiert.

Weitere Ressourcen finden Sie im Hilfeartikel Erste Schritte mit der ActiveCampaign für Chrome-Erweiterung.

So öffnen Sie den Datensatz eines Kontakts von Google Mail aus

Um den Datensatz eines Kontakts von Ihrem Google Mail-Konto aus zu öffnen, suchen Sie jede E-Mail Interaktion mit dem gesuchten Kontakt und öffnen Sie sie.

Die ActiveCampaign Chrome-Erweiterung wird auf der rechten Seite geladen und zeigt die Datensatzdetails des Kontakts an.

ActiveCampaign_Chrome_Extension_side_panel.png

Anzeigen und Aktualisieren von Kontaktinformationen auf höchster Ebene

Im oberen Teil des Fensters werden der Name des Kontakts, der Kontoname (Plus, Professional und Enterprise) und die Telefonnummer angezeigt.

Sie können die in diesen Feldern enthaltenen Informationen ändern. Klicken Sie dazu auf das Feld, das Sie aktualisieren möchten, und geben Sie dann ein oder wählen Sie die neuen Informationen aus.

Hochrangige_Kontaktinformationen_in_der_ActiveCampaign_Chrome_Extension.png

Anzeigen, Hinzufügen und Entfernen von Tags

Der Bereich Tags befindet sich in der Seitenleiste. In diesem Bereich können Sie Tags für einen Kontakt anzeigen, hinzufügen und entfernen.

ActiveCampaign_Chrome_Extension_Tags_section.png

Sie können nach einem vorhandenen Tag suchen und ihn auswählen oder einen neuen Tag erstellen.

Um ein bestehendes Tag hinzuzufügen, geben Sie auf den Tag-Namen in die Suchleiste ein und wir schlagen Ihnen Tags vor, die Sie in Ihrem Konto verwenden können. Klicken Sie auf das Tag, das Sie hinzufügen möchten.

Um einen neuen Tag zu erstellen, geben Sie den Tag-Namen in die Suchleiste ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Erstellen".

Typ_in_Tag_oder_Erstellen_eines_neuen_Tags.png

Um ein Tag zu entfernen, klicken Sie auf auf das "X" neben dem Tag.

Klicken Sie_X_nächste_Zeichen_zu_löschen.png

Benutzerdefinierte Felder anzeigen und aktualisieren

Der Abschnitt "Benutzerdefinierte Kontaktfelder" befindet sich unter "Felder" im Seitenbereich.

ActiveCampaign_Chrome_Extension_Field_section.png

Um den Wert eines benutzerdefinierten Feldes zu aktualisieren, cklicken Sie auf das Feld und geben Sie entweder den Feldwert ein oder wählen Sie ihn aus . Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf außerhalb des Feldes, um den aktualisierten Feldwert zu speichern. Um leere Feldwerte ein- oder auszublenden, klicken Sie auf auf die Schaltfläche in der Karte "Leere Felder anzeigen".

Wenn Sie noch keine Informationen über benutzerdefinierte Felder kennen, ist das kein Problem. Sie können sie später immer noch hinzufügen.

Benutzerdefiniertes_Feld_Wert_aktualisieren.png

Listen und Automationen anzeigen

Listen

Sie können sehen, mit welchen Listen der Kontakt verbunden ist und wie sein Status für diese Liste ist. Wir zeigen zum Beispiel an, ob ein Kontakt den Status "abonniert", "abgemeldet", "abgelehnt" oder "unbestätigt" für Ihre E-Mail-Liste(n) hat.

Listen_in_ActiveCampaign_Chrome_Extension.png

Beachten Sie, dass Sie einen Kontakt für eine Liste anmelden können, mit der er noch nicht verbunden ist. Es ist nicht möglich, Kontakte aus Listen innerhalb der Chrome-Erweiterung abzumelden.

Automationen

Sie können alle Automationen anzeigen, die der Kontakt eingegeben hat. Dazu gehören auch Automationen, die der Kontakt gerade durchläuft und abgeschlossen hat.

Automationen_Ansicht_in_ActiveCampaign_Chrome_Extension.png

Um einen Kontakt manuell zu einer Automation hinzuzufügen, geben Sie den Namen der Automation in die Suchleiste ein und wählen Sie die Automation in der Dropdown-Liste aus.

Aktivitäts-Feed des Kontakts anzeigen

Der Aktivitäts-Feed des Kontakts ist derselbe Feed, der auf der Profilseite des Kontakts in der Webanwendung Ihres ActiveCampaign-Kontos angezeigt wird.

Um den Aktivitäten-Feed von Ihrem Google Mail-Konto aus anzuzeigen, klicken Sie auf auf die Ansicht "Aktivitäten".

ActiveCampaign_Chrome_Extension_Activities_section.png

Hier sehen Sie die letzten Aktivitäten oder Ereignisse des Kontakts, die in Ihrem Konto stattgefunden haben. Wenn Sie in diesem Feed blättern, sehen Sie weitere Aktivitäten, die sich auf Ihren Kontakt beziehen. Die Ereignisse sind in chronologischer Reihenfolge aufgelistet und werden mit einem Zeitstempel versehen. Sie umfassen:

  • Listen, die der Kontakt abonniert oder von denen er sich abgemeldet hat
  • Eingegebene Automationen
  • Abgeschlossene Automationen
  • Kampagnen, die gesendet wurden
  • Kampagnen, die sie eröffnet haben
  • Klicks auf den Kampagnenlink
  • Daten zur Standortverfolgung
  • Daten zur Ereignisverfolgung
  • Gesendete und empfangene E-Mails
  • Notizen erstellt und aktualisiert
  • Aufgaben erstellt und aktualisiert
  • Erstellte und aktualisierte Deals

Kontakt_Aktivität_Feed_von_ActiveCampaign_Chrome_Extension.png

Den Kontakt zu Ihrer Ignorierliste hinzufügen

Wenn Sie nicht möchten, dass die Daten eines bestimmten Kontakts oder einer bestimmten E-Mail in ActiveCampaign synchronisiert werden, können Sie sie zu Ihrer Ignorierliste hinzufügen. Dies ist nicht dasselbe wie das Hinzufügen eines Kontakts zu Ihrer Ausschlussliste.

Sobald ein Kontakt in Ihrer Ignorieren-Liste ist, dann:

  • Die E-Mail-Verfolgung wird für diesen Kontakt nicht mehr funktionieren
  • Die Daten werden nicht mit ActiveCampaign für diesen Kontakt synchronisiert
  • Die Seitenleiste wird nicht geladen, wenn Sie sich in E-Mails befinden, die an diesen Kontakt gesendet wurden

So fügen Sie einen Kontakt oder eine E-Mail zu Ihrer Ignorierliste in Google Mail hinzu:

1. Öffnen Sie Ihren Google Mail-Posteingang.

2. Suchen Sie eine E-Mail zwischen Ihnen und dem Kontakt, den Sie hinzufügen möchten, und öffnen Sie sie unter . Die ActiveCampaign Chrome-Erweiterung wird auf der rechten Seite geladen.

3. Klicken Sie auf das Überlaufmenü in der Kontaktkarte.

Overflow_menu_Add_to_ignore_list.png

4. Wählen Sie "Zur Ignorierliste hinzufügen".

Um sie aus Ihrer Ignorierliste zu entfernen, klicken Sie unter im gleichen Überlaufmenü auf die Option "Aus der Ignorierliste entfernen".

Aus_der_Unkenntnisnahme-Liste_entfernen.png

So fügen Sie einen Kontakt oder eine E-Mail zu Ihrer Ignorierliste in der Browserleiste hinzu:

1. Klicken Sie auf das ActiveCampaign-Logo in Ihrer Browserleiste.

ActiveCampaign_logo.png

2. Ein Modalfenster wird geöffnet. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Einstellungen in der Kopfzeile dieses Fensters.

ActiveCampaign_Chrome_Extension_Header_Settings_Gear_Icon.png

3. Erweitern Sie den Abschnitt "Ignorierte Kontakt-E-Mail-Adressen" auf der Einstellungsseite.

Ignorierte_Kontakt-E-Mail-Adressen_erweitern.png

4. Um eine E-Mail zu Ihrer Ignorierliste hinzuzufügen, geben Sie die E-Mail in das Eingabefeld ein und klicken Sie auf die Enter- oder Return-Taste Ihrer Tastatur.

Typ_E-Mail_hinzufügen_zu_ignorieren_liste.png

5. Um eine E-Mail von Ihrer Ignorierliste zu entfernen, klicken Sie auf auf die Schaltfläche "x" neben der betreffenden E-Mail.

Klicken Sie_X_next_to_email_to_remove_from_ignore_list.png

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Have more questions? Submit a request

Start free trial