Überblick über die Ergebnisse von Aufgaben

Durch das Aktivieren von Aufgabenergebnissen können Sie Aufgaben schnell erledigen und erhalten gleichzeitig die Daten und Einblicke, die Sie aus jeder Kundeninteraktion lernen können. Scannen Sie schnell den Aktivitätsverlauf und identifizieren Sie wichtige Aktivitäten, ohne jede Notiz durchsuchen zu müssen, und führen Sie Berichte aus, um Trends, Gewinne und Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren.

Dieser Artikel bietet eine Übersicht über das Feature "Aufgabenergebnisse".

Was ist ein Aufgabenergebnis?

Ein Aufgabenergebnis ist eine Liste möglicher Ergebnisse einer Interaktion mit einem potenziellen Kunden oder einem Kunden. Die Ergebnisse werden verwendet, um Aufgaben schnell zu lösen und zu identifizieren, was funktioniert und wo es Verbesserungsmöglichkeiten für Ihre Interaktion mit Ihren Interessenten oder Kunden gibt.

Sie können Aufgabenergebnisse verwenden, um das Ergebnis für eine Aufgabe auszuwählen. Sie können beispielsweise eine Aufgabe festlegen, um jemanden anzurufen, und das Ergebnis ist, dass er Ihr Produkt kaufen möchte. So wird das aussehen:

Einrichten und Verwenden von Aufgabenergebnissen

Klicken Sie auf die einzelnen Abschnitte unten, um spezifische Prozessschritte zu erfahren.

So aktivieren Sie Aufgabenergebnisse

Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Aktivieren von Aufgabenergebnissen in Ihrem ActiveCampaign-Konto:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem ActiveCampaign-Konto an.
  2. Klicken Sie auf "Deals" > "Aufgabeneinstellungen".
  3. Drehen Sie den Schalter für Aufgabenergebnisse auf die Einstellung "Ein".
So erstellen Sie Aufgabenergebnisse

Hier sind die Schritte zum Erstellen eines Aufgabenergebnisses:

  1. Klicken Sie auf "Deals" > "Aufgabeneinstellungen".
  2. Klicken Sie in der Kopfzeile Aufgabentypen auf "Ergebnisse verwalten".
  3. Erstellen Sie ein Ergebnis und weisen Sie ein Label zu. Dies ist, was das Team sehen wird, wenn es seine Aufgaben erledigt.
  4. Wählen Sie die Stimmung für das Aufgabenergebnis zwischen Positiv, Negativ und Neutral aus. Dies wird in der Berichterstellung angezeigt. Das Feld sentiment wird standardmäßig auf Neutral gesetzt.

5. Klicken Sie auf "Speichern".

Zuweisen eines Ergebnisses zu einem Aufgabentyp

Um einem Aufgabentyp ein Ergebnis zuzuweisen, wählen Sie ein Ergebnis aus der Dropdown-Liste unter dem Aufgabentyp aus. Sie können einer Aufgabe mehrere Ergebnisse zuweisen, aber es gibt eine Obergrenze für die Anzahl der Ergebnisse, die Sie zuweisen können.

Hier sind ein paar Dinge, die Sie beim Zuweisen eines Ergebnisses zu einer Aufgabe beachten sollten:

  • Jeder Aufgabentyp muss mindestens ein Ergebnis haben
  • Jeder Aufgabentyp darf nicht mehr als 20 Ergebnisse haben
  • Ergebnisse können über mehrere Aufgabentypen hinweg verwendet werden. Wenn Sie beispielsweise ein "Besprechungsergebnis" erstellen, können Sie es für Ihren Anrufaufgabentyp und Ihren Aufgabentyp "Mittagessen" verfügbar machen.
  • Nachdem Vorgangsergebnisse zu Aufgabentypen hinzugefügt wurden, muss die Seite gespeichert werden. Dadurch werden tatsächlich Aufgabenergebnisse im Konto aktiviert.

Um eine Aufgabe abzuschließen, ist ein Ergebnis erforderlich. Wenn Sie ein Ergebnis verlangen, können Sie erfahren, was bei jeder Interaktion mit Ihren Interessenten oder Kunden passiert. Identifizieren Sie, was funktioniert und wo es Verbesserungsmöglichkeiten gibt.

Abschließen einer Aufgabe

Hier sind die Schritte zum Abschließen einer Aufgabe:

  1. Vergewissern Sie sich, dass die Aufgabenergebnisse in Ihren Einstellungen aktiviert sind.
  2. Wechseln Sie zu einem Deal-Datensatz, suchen Sie eine vorhandene Aufgabe, oder erstellen Sie eine neue Aufgabe.
  3. Klicken Sie auf das Häkchen, um die Aufgabe abzuschließen.
  4. Wählen Sie ein Ergebnis für die Aufgabe aus.
  5. Fügen Sie Notizen als Referenz hinzu (dies ist optional).
  6. Klicken Sie auf "Abgeschlossen markieren", um die Aufgabe abzuschließen.
Bericht über Aufgabenergebnisse

Nachdem Sie oder Ihr Team einige Aufgaben mit Ergebnissen abgeschlossen haben, sehen Sie sich die Ergebnisse an! Berichte, die Aufgabenergebnisse verwenden, können wertvolle Kundeneinblicke liefern.

So greifen Sie auf Berichte zu Aufgabenergebnissen zu:

  1. Klicken Sie auf "Berichte" > "Deals" > "Aufgabenübersicht".

Oder

  1. Klicken Sie auf "Deals" > "Aufgabenübersicht".

Dann

  1. Wählen Sie die Parameter für den Bericht aus, z. B. Datumsbereich, Aufgabenbesitzer und Deal-Aufgabe.
  2. Scrollen Sie nach unten, um die Aufgabenergebnisse nach Benutzer, Stimmung und anderen Parametern anzuzeigen.
Task_Overview_Report.jpg

Weitere Informationen zu Aufgabenergebnissen

  • Aufgabeneinstellungen werden im Abschnitt Einstellungen gespeichert. Es ist nicht mehr über die Seite "Deals" zugänglich.
  • Ein Administrator kann Aufgabenergebnisse für sein Konto aktivieren oder deaktivieren.
    • Wenn Aufgabenergebnisse aktiviert sind, werden wir:
      • Zeigen Sie das Ergebnis-Dropdown-Menü an.
      • Erfordern, dass mindestens ein Ergebnis ausgewählt ist.
      • Zeigen Sie das Dropdown-Menü Aufgabenergebnis auf dem Bildschirm zum Abschließen der Aufgabe unter Kontakte und Deals an.
    • Wenn Aufgabenergebnisse deaktiviert sind, werden wir:
      • Fragen Sie, ob diese Aktion beabsichtigt war, und benachrichtigen Sie den Administrator, dass er keine Aufgabenergebnisse für Aufgabentypen hinzufügen kann. 
      • Wenn der Administrator der Aktion zustimmt, entfernen wir alle Aufgabenergebnisse für Aufgabentypen und blenden die Schaltfläche/das Modal "Aufgabenergebnisse verwalten" aus.
  • Ein Administrator kann Aufgabentypen und Aufgabenergebnisse hinzufügen (wenn Aufgabenergebnisse für sein Konto aktiviert sind).
War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 6 fanden dies hilfreich

Have more questions? Submit a request

Start free trial