So erstellen, aktualisieren oder löschen Sie benutzerdefinierte Objektdatensätze

Verfügbar im Enterprise-Tarif. 

Mit ActiveCampaign können Sie benutzerdefinierte Kontaktobjektdatensätze aus Ihrem Konto erstellen, aktualisieren und löschen. Auf diese Weise können Sie benutzerdefinierte Objektinformationen nach Bedarf problemlos anpassen, ohne die API zu verwenden.

Hinweis

  • Sie müssen eine benutzerdefinierte Kontaktobjektvorlage erstellen, indem Sie entweder die Seite "Daten verwalten" in Ihrem Konto oder die API verwenden, um diese Funktion verwenden zu können.

  • Sie können nur benutzerdefinierte Objektdatensätze aus einem Kontaktprofildatensatz erstellen, aktualisieren und löschen.

  • Alle Benutzer eines Enterprise-Kontos können benutzerdefinierte Objektdatensätze erstellen und bearbeiten.

  • Nur Benutzer in der Gruppe "Admin" können benutzerdefinierte Objektdatensätze löschen.

  • Funktionen zum Erstellen, Bearbeiten und Löschen sind für benutzerdefinierte Objekte, die von unterstützten Anwendungen und Integrationen von Drittanbietern synchronisiert werden, nicht verfügbar.
  • Sie können die Ausführung eines Webhooks auslösen, wenn Sie ein benutzerdefiniertes Objekt erstellen, aktualisieren oder löschen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Verwenden von ActiveCampaign-Webhooks

Erstellen eines benutzerdefinierten Objektdatensatzes

Sie können einen benutzerdefinierten Objektdatensatz für jeden Kontakt direkt von seiner Profilseite aus erstellen. Nach der Erstellung wird dieses Objekt nur im Datensatz dieses Kontakts angezeigt.

  1. Klicken Sie auf "Kontakte", um zur Seite "Kontaktübersicht" zu navigieren.
  2. Suchen Sie den Kontakt, den Sie mit einem neuen benutzerdefinierten Objektdatensatz aktualisieren möchten.
  3. Klicken Sie auf den Namen des Kontakts, um seine Profilseite zu öffnen.
  4. Wenn Sie über mehrere benutzerdefinierte Objekte verfügen, verwenden Sie die Registerkarten im Feld "Benutzerdefiniertes Objekt", um die richtige Vorlage zu finden.
  5. Klicken Sie auf die Option "Datensatz hinzufügen" im Feld für das benutzerdefinierte Objekt:
    Custom_object_record_example.jpeg
  6. Ein Modalfenster wird angezeigt. Füllen Sie die dafür vorgesehenen Felder aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Hinzufügen".

Der neue Objektdatensatz wird oben in der Objektvorlage für Ihren Kontakt angezeigt.

Aktualisieren eines benutzerdefinierten Objektdatensatzes

Sie können einen benutzerdefinierten Objektdatensatz für jeden Kontakt direkt von seiner Profilseite aus aktualisieren.

  1. Klicken Sie auf "Kontakte", um zur Seite "Kontaktübersicht" zu navigieren.
  2. Suchen Sie den Kontakt mit dem benutzerdefinierten Objektdatensatz, den Sie aktualisieren möchten.
  3. Klicken Sie auf den Namen des Kontakts, um seine Profilseite zu öffnen.
  4. Wenn Sie über mehrere benutzerdefinierte Objekte verfügen, verwenden Sie die Registerkarten im Feld "Benutzerdefiniertes Objekt", um die richtige Vorlage zu finden.
  5. Suchen Sie den benutzerdefinierten Objektdatensatz , den Sie aktualisieren möchten.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Details".
  7. Details für den benutzerdefinierten Objektdatensatz werden im rechten Bereich angezeigt.
  8. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Feld, das Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie dann auf das Stiftsymbol.
  9. Bearbeiten Sie das Feld und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Speichern".

Löschen eines benutzerdefinierten Objektdatensatzes

Beschränkt auf Kontoadministratoren.

Sie können einen benutzerdefinierten Objektdatensatz für jeden Kontakt direkt von seiner Profilseite löschen. Beachten Sie, dass diese Aktion dauerhaft ist. Nach dem Löschen können Sie den Datensatz nicht wiederherstellen.

  1. Klicken Sie auf "Kontakte", um zur Seite "Kontaktübersicht" zu navigieren.
  2. Suchen Sie den Kontakt mit dem benutzerdefinierten Felddatensatz, den Sie löschen möchten.
  3. Klicken Sie auf den Namen des Kontakts, um seine Profilseite zu öffnen.
  4. Wenn Sie über mehrere benutzerdefinierte Objekte verfügen, verwenden Sie die Registerkarten im Feld "Benutzerdefiniertes Objekt", um die richtige Vorlage zu finden.
  5. Suchen Sie den benutzerdefinierten Objektdatensatz, den Sie löschen möchten.
  6. Klicken Sie auf das Down-Caret neben der Schaltfläche "Details".
  7. Klicken Sie auf "Löschen".
  8. Ein Modalfenster wird angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen".

Sie können einen benutzerdefinierten Objektdatensatz auch aus dem Detailbereich des benutzerdefinierten Objekts löschen. Um dies zu tun, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf "Kontakte", um zur Seite "Kontaktübersicht" zu navigieren.
  2. Suchen Sie den Kontakt mit dem benutzerdefinierten Felddatensatz, den Sie löschen möchten.
  3. Klicken Sie auf den Namen des Kontakts, um seine Profilseite zu öffnen.
  4. Wenn Sie über mehrere benutzerdefinierte Objekte verfügen, verwenden Sie die Registerkarten im Feld "Benutzerdefiniertes Objekt", um die richtige Vorlage zu finden.
  5. Suchen Sie den benutzerdefinierten Objektdatensatz, den Sie löschen möchten.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Details".
  7. Klicken Sie auf die Auslassungspunkte neben dem "X".
  8. Klicken Sie auf die Option "Löschen".
  9. Ein Modalfenster wird angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen".

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Have more questions? Submit a request

Start free trial