Allgemeine Fragen zur Agentur

Dieser Artikel bietet kurze Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Agenturprogramm

Häufig gestellte Fragen zum Agentur-Dashboard

Im Folgenden finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Agentur-Dashboard.

Über die Seite "Weiterverkauft" in Ihrem Agentur-Dashboard Klicken Sie auf die Registerkarte "Neu verkauft", um das Rabatt-Dashboard

und die Konten anzuzeigen.



Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für den Tab "ActiveCampaign Reselled":



1 - Suche nach Konten 11 - Prepaid-Guthaben - Fügen Sie Gelder hinzu, die Sie auf jedes Konto anwenden können 2 - Filtern Sie nach Plantyp (Testversion, monatlich, jährlich) 12 - SMS-Sendeguthaben - Kaufen Sie SMS-Sendeguthaben und wenden Sie es auf jedes Konto
der Test-, Plus-, Professional- oder Enterprise-Pläne
an 3 - Filtern Sie nach Kontostatus (aktiv, abgelaufen, beide) 13 - Kompatibilitätspunkte - Kaufen Sie Credits und bewerben Sie sich auf Konten, damit sie sehen können, wie ihre E-Mail-Designs in verschiedenen E-Mail-Clients
aussehen 4 - Sortieren Sie nach dem Ablaufdatum des Kontos 14 - Standardkonteneinstellungen - Passen Sie das Erscheinungsbild Ihrer wiederverkauften Konten an. Wird auf alle weiterverkauften Konten angewendet.
5 - Informationen zum wiederverkauften Konto 15 - Häufige Fragen - Link zu unseren Agentur-FAQs 6 - Melden Sie sich bei Resold Account an 16 - Agency API - greifen Sie auf unsere offene API zu, damit Sie Ihre gehosteten Konten von außerhalb unseres Agentur-Dashboards
verwalten können 7 - Aktualisieren Sie die Planinformationen, fügen Sie CNAME hinzu, kündigen Sie das Konto, passen Sie die White-Labeling-Einstellungen für ein einzelnes Konto an 17 - Kontaktieren Sie den ActiveCampaign-Support per E-Mail oder Live-Chat 8 -
Neues Konto erstellen 18 - Mein Konto - Zeigen Sie Ihren Benutzernamen an und aktualisieren Sie Ihr Passwort
9 - Abrechnungsprofil - Bearbeiten, wie wir Ihnen die Rechnung stellen 19 - Abmelden 10 - Abrechnungsverlauf
- Anzeigen aller früheren Rechnungen für wiederverkaufte Konten 20 - Anzeigen von Agenturrabattinformationen und wie viele bezahlte Konten sich auf Ihrem Wiederverkaufs-Dashboard befinden.

Wie füge ich meinem Dashboard ein neues wiederverkauftes Konto hinzu?

( 1 ) DIE MITGLIEDSTAATEN ERLASSEN Klicken Sie auf der Registerkarte "Wiederverkauft" auf die Schaltfläche "Neu hinzufügen".



2. Füllen Sie die Felder auf der Seite "Neues Konto hinzufügen" aus.



Das Feld Konto ist die Website-Adresse, zu der Ihr Kunde geht, um sich bei seinem Konto anzumelden. Wenn Sie eine benutzerdefinierte Domäne verwenden möchten, können Sie diese ebenfalls hinzufügen.

Der Kundenname und die E-Mail-Adresse sind erforderlich, wir werden Ihre Kunden jedoch niemals direkt kontaktieren.

Die Benachrichtigungs-E-Mail sollte eine E-Mail-Adresse sein, die Sie regelmäßig überprüfen. Diese E-Mail-Adresse wird von uns verwendet, um Sie bei Problemen mit diesem Konto, wie z.B. Rechnungsstellung, Kampagnengenehmigungen, Missbrauchsberichte usw., zu kontaktieren.

Im Dropdown-Menü Sprache können Sie die Sprache für dieses Konto ändern. Sie können z. B. Mandarin wählen, wenn Sie möchten, dass dieses Konto in Mandarin erscheint.

In der Dropdown-Liste Zeitzone können Sie die Zeitzone für diesen Client auswählen.

3. Wählen Sie im Abschnitt Plan eine Planebene aus, wählen Sie zwischen monatlich oder jährlich und legen Sie ein Kontaktlimit fest.



4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt hinzufügen & bezahlen". Der Betrag am unteren Rand des Bildschirms ist der Preis Ihres Tarifs vor Ihrem Rabatt. 

  • Wenn Sie einen monatlichen Plan ausgewählt haben, zahlen Sie diesen Betrag einmal pro Monat, bis Sie kündigen.#
  • Wenn Sie einen Jahresplan ausgewählt haben, wird Ihnen derselbe Betrag einmal pro Jahr in Rechnung gestellt, bis Sie kündigen.



Sobald Sie auf "Jetzt hinzufügen & bezahlen" klicken, verarbeitet das System die Anfrage und das Konto wird vorbereitet. Dies kann einige Augenblicke dauern. Schließen Sie während dieser Zeit NICHT Ihren Browser, klicken Sie nicht auf die Zurück-Schaltfläche des Browsers oder laden Sie die Seite neu.

Sobald das Konto erstellt wurde, stellen wir Ihnen die folgenden Informationen zur Verfügung, die Sie mit Ihrem Kunden teilen können:

  • Konto-Login-URL
  • Benutzername des Kontos
  • Konto-Passwort

Wir senden Ihren Kunden keine Kontoinformationen.



Wie füge ich meinem Agentur-Dashboard ein bestehendes Konto hinzu?

Unser Support-Team kann Ihnen beim Verschieben bestehender Konten in Ihr Agentur-Dashboard behilflich sein. Damit wir diese Anfrage bearbeiten können, benötigen wir Folgendes:

  1. Der Kunde, der mit Ihnen zusammenarbeiten und sein Konto unter Ihrer Agentur hinzufügen möchte, muss eine E-Mail an help@activecampaign.com senden. Lassen Sie den Kunden das aktiv gehostete Konto, das er umziehen möchte, die mit dem Admin des Kontos verbundene E-Mail-Adresse und Ihre E-Mail-Adresse angeben. 
  2. Bitten Sie den Kunden, Sie in der E-Mail an unser Support-Team zu kopieren, damit alle interessierten Parteien informiert werden. Sobald wir diese Informationen und die Bestätigung des Endkunden erhalten haben, kümmern wir uns um den Rest und werden uns per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen, sobald das Konto umgezogen ist.

Sobald wir diese Informationen und die Bestätigung vom Endkunden erhalten haben, kümmern wir uns um den Rest und werden uns per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen, sobald das Konto verschoben wurde.

Wie filtere ich Konten in meinem Dashboard?

Auf der Registerkarte "Wiederverkauft" sehen Sie eine Liste aller Konten mit dem Status "Aktiv".

Sie können Konten nach Status (Abgelaufen, Aktiv und Alle) und Planebene (Testversionen, Monatlich und Jährlich) filtern, indem Sie die beiden Dropdown-Listen oben links auf dem Bildschirm verwenden.



Darüber hinaus können Sie Ihre wiederverkauften Konten nach Kontoname, Plangröße, Erstellungsdatum und Ablaufdatum sortieren.



Wie entferne ich ein Konto aus meinem Agentur-Dashboard?

Wenn Sie eine ActiveCampaign-Agentur sind und möchten, dass ein Konto von Ihren wiederverkauften Konten in ein eigenständiges Konto verschoben wird, das der Endkunde verwalten und besitzen kann, senden Sie unserem Support-Team einfach eine E-Mail an help@activecampaign.com geben Sie Folgendes an: ActiveHosted-Konto zum Verschieben und Kunden-E-Mail-Adresse. Bitte versuchen Sie, vor der Anfrage das Branding der Agentur aus dem Konto zu entfernen.

Es ist nicht möglich, ein weiterverkauftes Konto aus dem Dashboard zu löschen.

Häufig gestellte Fragen zur Agenturabrechnung

Im Folgenden finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zu Konten und Rechnungen.

Wie wird mir die Rechnung gestellt?

Jedes weiterverkaufte Konto, einschließlich bezahlter und deaktivierter Konten, wird Ihnen monatlich in Rechnung gestellt. Sie haben zwar ein einziges Abrechnungsprofil (Kreditkarte), aber jedes Konto wird an seinem eigenen Kontoerneuerungstag jeden Monat in Rechnung gestellt.

Wenn Sie möchten, dass die hinterlegte Karte nur einmal im Monat belastet wird, können Sie sich am ersten Tag des Monats (oder jederzeit vor Ihrem ersten Abrechnungsdatum) anmelden und Prepaid-Guthaben kaufen, um Ihre Konten für den Monat abzudecken.

Wie kann ich meine Rechnungsinformationen anzeigen oder bearbeiten?

Klicken Sie auf der Registerkarte "Wiederverkauft" im Menü auf der rechten Seite auf "Abrechnungsprofil".

Alle Ihre Kundenkonten auf Ihrem gesamten Agenturkonto werden dieser einzigen Kreditkarte belastet. Es liegt an Ihnen, die Zahlungen von Ihren Kunden einzuziehen.

Wie kann ich vergangene Rechnungen für meine weiterverkauften Konten anzeigen?

Klicken Sie auf der Registerkarte "Wiederverkauft" im Menü auf der rechten Seite auf "Abrechnungsverlauf".

Berechnen Sie meine Kunden?

Sie sind für die Abrechnung Ihrer weiterverkauften Konten verantwortlich. Eine Option für die Abrechnung Ihrer Kunden ist die Nutzung einer Drittanbieter-Integration für Zahlungsprozessoren. Weitere Informationen finden Sie in diesem Hilfeartikel "Zahlungsabwickler für Agenturen".

Häufig gestellte Fragen zur Unterstützung von wiederverkauften Konten

Im Folgenden finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zur Unterstützung wiederverkaufter Konten. 

Unterstützen Sie meine Kunden?

Als ActiveCampaign-Serviceanbieter sind Sie der erste Ansprechpartner, der Support / Unterstützung bietet, falls einer Ihrer Kunden dies anfordert. Wenn sich jedoch einer Ihrer Kunden an uns wendet, um uns um Hilfe zu bitten, werden wir ihn so gut wie möglich unterstützen, und wir werden Sie als Antwort darauf kopieren. Wenn es sich um ein abrechnungstechnisches Problem handelt, werden wir sie an Sie zurückverweisen.

Werden Sie meine Kunden kontaktieren?

Nein. Wenn Sie ein wiederverkauftes Konto erstellen, werden Sie aufgefordert, eine E-Mail-Adresse anzugeben, an die wir Benachrichtigungen senden können. Wenn wir Fragen zum Konto haben oder wenn das Konto Erfahrungen und Probleme mit Bounces oder Missbrauch usw. hat, würden wir eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden.

Wie erhalten meine Kunden ihre Login-Daten?

Sobald Sie ein neues Konto für Ihren Kunden erstellt haben, präsentieren wir Ihnen die folgenden Informationen:

  • Konto-Login-URL
  • Benutzername des Kontos
  • Konto-Passwort

Sie können diese Informationen kopieren und mit Ihrem Kunden teilen. Sobald sich der Kunde bei seinem Konto angemeldet hat, kann er das Kennwort auf der Seite Konto > Einstellungen ändern.

Wir werden Ihrem Kunden keine Kontoinformationen senden.

Was passiert, wenn ein Kunde sein Passwort verlernt oder von seinem Konto gesperrt wird?

Passwort vergessen Wenn Ihr Kunde sein Passwort vergessen hat, kann er auf den Link "Passwort

vergessen" auf der Anmeldeseite seines Kontos klicken. Sobald sie die mit dem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse in das dafür vorgesehene Feld eingeben, schickt das System ihnen eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen ihres Passworts.

Der Kunde kann sich auch an Sie wenden, um Unterstützung zu erhalten. Wenn dies der Fall ist, können Sie einen der folgenden Schritte ausführen, um ihnen zu helfen, wieder Zugriff auf ihr Konto zu erhalten:

1. Senden Sie ihnen eine E-Mail mit dem Betreff "Passwort zurücksetzen". Dies folgt dem gleichen Prozess, den der Client selbst ausführen würde, um sein Kennwort zurückzusetzen. Um eine E-Mail zum Zurücksetzen des Kennworts zu senden, rufen Sie die Anmeldeseite für das Kundenkonto auf. Klicken Sie dann auf der Anmeldeseite auf den Link "Vergessen". Geben Sie ihre E-Mail-Adresse in das dafür vorgesehene Feld ein. Sie erhalten dann eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen ihres Passworts.

2. Melden Sie sich beim Kundenkonto an und erstellen Sie ein neues Kennwort. Sie können sich über den Tab "Wiederverkauft" bei einem Kundenkonto anmelden, indem Sie auf die Schaltfläche "Anmelden" klicken.  



Sobald Sie angemeldet sind, navigieren Sie zur Seite Einstellungen, und geben Sie ein neues Kennwort ein. Sobald Sie das neue Passwort gespeichert haben, können Sie es zusammen mit "admin" als Benutzername an Ihren Kunden weitergeben.#

Aus dem Konto gesperrt Ihr Kunde kann versuchen, sich fünfmal mit falschen Informationen in sein Konto

einzuloggen. Nach dem fünften Anmeldeversuch können sie es fünf Minuten lang nicht mehr versuchen. Sie können auf den Link "Zurück" klicken, der sich in der Meldung "Fehlgeschlagener Versuch" befindet, um zur Anmeldeseite zurückzukehren.



Sobald sie wieder auf der Anmeldeseite sind, können sie auf "Vergessen" klicken, um ihr Passwort zurückzusetzen, oder sie können sich an Sie wenden, um Hilfe zu erhalten. Sie können ihnen entweder eine E-Mail mit dem Titel "Passwort zurücksetzen" schicken oder sich über die Registerkarte "Wiederverkauft" in ihr Konto einloggen und ein neues Passwort für sie erstellen, indem Sie den Anweisungen oben unter "Passwort vergessen" folgen.

Beachten Sie, dass, wenn der Client versucht, sich innerhalb dieser 5 Minuten mit seinem neuen Passwort anzumelden, er die gleiche Warnung "Fehlgeschlagene Versuche" erhält. Sie werden diese 5 Minuten warten müssen, bevor sie erneut versuchen, sich in ihr Konto einzuloggen.

Kann ich Testkonten erstellen?

Ja, Sie können eine beliebige Anzahl von Testkonten erstellen, indem Sie im Dropdown-Menü "Plan auf der Seite "Neues Konto hinzufügen" die Option "Einmalige Pläne" auswählen. Probeaccounts haben unsere standardmäßigen Versuchseinschränkungen, können aber mit einem Branding/Privatkennzeichen versehen werden.

Nachdem ein Testkonto abgelaufen ist, können Sie dieses Konto finden, indem Sie die weiterverkauften Konten nach "Nur abgelaufen" oder "Alle Status" filtern.



Von hier aus können Sie das Konto erneuern oder aktualisieren, indem Sie auf die grüne Schaltfläche "Erneuern" klicken, die angezeigt wird. Sie werden dann zu einer Seite "Ihr Konto ändern" weitergeleitet, auf der Sie das Konto zu einem bezahlten Tarif hochstufen können.



Testkonten können nur einmal verlängert werden. Wenn Sie eine Testversion verlängern müssen, wenden Sie sich mit dieser Anfrage an unser Support-Team. 

Kann ich Jahrespläne weiterverkaufen?

Ja. Wählen Sie einfach "Jahrespläne" aus dem 2. Plan-Dropdown-Feld auf der Seite "Neues Konto hinzufügen".

Kann ich mich in die Konten meiner Kunden einloggen?

Ja, über das Agentur-Dashboard können Sie sich ganz einfach bei jedem der von Ihnen verwalteten Konten anmelden. Wählen Sie einfach den Tab "Wiederverkauft" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Anmelden" für eines der aufgeführten Konten.

Wie füge ich Kampagnenvorlagen zu meinen wiederverkauften Konten hinzu?

Wenn Sie benutzerdefinierte Kampagnenvorlagen in Ihrem eigenen ActiveCampaign-Konto erstellt haben, können Sie diese automatisch zu jedem neuen Kundenkonto hinzufügen, das Sie über Ihr Agentur-Dashboard erstellen.

Neue Kundenkonten Sie können alle benutzerdefinierten Kampagnenvorlagen, die Sie erstellen, direkt über den Tab "Wiederverkauft" mit neuen Kundenkonten

teilen. Sobald diese Vorlagen hochgeladen sind, werden diese Vorlagen in jedes neue wiederverkaufte Konto, das Sie über Ihr Dashboard erstellen, aufgenommen.

Um Vorlagen für zukünftige Konten hochzuladen, klicken Sie auf der rechten Seite auf "Standardkontoeinstellungen". Die Seite Standardkonteneinstellungen wird geladen. Scrollen Sie zum Ende der Seite, wo Sie "Neue Standardkonten" sehen.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Meine Vorlagen hinzufügen". Klicken Sie dann auf "Vorlagen verwalten".



Wenn Sie das Kontrollkästchen "Alle vorhandenen gehosteten Konten aktualisieren" auf der Seite Standardeinstellungen aktivieren, werden den aktuellen Kundenkonten in Ihrem Agentur-Dashboard keine benutzerdefinierten Vorlagen hinzugefügt. Nur neue Kundenkonten, die Sie erstellen, enthalten Ihre benutzerdefinierten Vorlagen.

Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie Ihre Vorlage hinzufügen können. Es stehen drei verschiedene Optionen zur Verfügung:

Neue Designervorlage

In den meisten Fällen verwenden Sie diese Option, um benutzerdefinierte Vorlagen automatisch in jedes neue wiederverkaufte Konto zu importieren, das Sie erstellen. Die neue Designer-Vorlage bezieht sich auf alle Vorlagen, die in Ihrem Konto mit unserem Drag & Drop-E-Mail-Designer erstellt wurden.

Um diese Option zu verwenden, müssen Sie einen Freigabelink dieser Vorlage generieren, um sie Ihren Kundenkonten hinzuzufügen, sobald sie erstellt werden. Fügen Sie dann den Freigabelink in das Feld Vorlagenverknüpfung ein. Klicken Sie dann auf "Speichern".

Einfache Vorlage

Mit diesem Vorlagentyp können Sie Ihren eigenen HTML-Code einfügen, den Sie aus einer anderen Quelle erstellt haben.

Geben Sie den Namen der Vorlage und der Tags (auch Kategorien genannt) in die dafür vorgesehenen Felder ein. Fügen Sie dann Ihren Code in das Feld ein und klicken Sie auf "Speichern".


Alte Designervorlage

Mit dieser Option können Sie eine Vorlage kopieren, die eine ältere Version unseres Kampagnendesigners verwendet, die Sie dann für jedes neue Kundenkonto freigeben können, das Sie erstellen. Um diese Option zu verwenden, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Konto, um das Konto auszuwählen, aus dem Sie die Vorlage abrufen möchten. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Weiter" .



Aktuelle Kundenkonten Wenn Sie Kampagnenvorlagen, die Sie in Ihrem eigenen ActiveCampaign-Konto erstellt haben, für Kundenkonten

freigeben möchten, die bereits in Ihrem Agentur-Dashboard vorhanden sind, müssen Sie zunächst einen Freigabelink für diese Vorlagen generieren. Sobald Sie den Freigabelink haben, können Sie sich über den Tab "Wiederverkauft" bei jedem wiederverkauften Konto anmelden, indem Sie auf die Schaltfläche "Anmelden" klicken. Navigieren Sie dann zur Kampagnenübersichtsseite und klicken Sie dann auf "Vorlagen verwalten". Klicken Sie von hier aus auf "Vorlage hinzufügen" und dann auf "Oder importieren Sie eine Vorlage". Fügen Sie den Freigabelink in das dafür vorgesehene Feld ein.

Weitere Informationen zu diesem Prozess finden Sie hier.

Wie kündige ich ein weiterverkauftes Konto?

Klicken Sie auf der Registerkarte "Wiederverkauft" auf die Dropdown-Schaltfläche neben "Anmelden" für das Konto, das Sie kündigen möchten. Wählen Sie "Ändern" und klicken Sie dann auf "Dieses Konto kündigen".

Wie kaufe ich Guthaben für meine weiterverkauften Konten?

Sie können Prepaid-Guthaben, SMS-Versandguthaben und Kompatibilitätsguthaben über das Menü auf der rechten Seite des Tabs "Wiederverkauft" erwerben. Sobald Sie Credits gekauft haben, können Sie diese nach Bedarf Ihren wiederverkauften Konten zuweisen.



Prepaid-Guthaben wird für jedes Konto verwendet, das normalerweise Ihre Kreditkarte belasten würde. Dazu gehören sowohl wiederkehrende Gebühren als auch Zusatzkäufe (SMS-Guthaben, Kompatibilitätsguthaben und ERJA-Datenpunkte). Sobald das Prepaid-Guthaben aufgebraucht ist, belasten wir Ihre Kreditkarte wie gewohnt. Beispielsweise können Sie im Voraus bezahltes Guthaben für ein bestimmtes Konto kaufen. Anstatt Ihre Karte mit einem bestimmten Betrag pro Monat für dieses Konto zu belasten, würden wir stattdessen das von Ihnen gekaufte Prepaid-Guthaben aufbrauchen. Sobald dieses Guthaben aufgebraucht ist, würden wir Ihre Kreditkarte erneut belasten.

Es ist wichtig zu beachten, dass jedes Mal, wenn ein vorausbezahltes Guthaben verwendet wird, Ihre Kreditkarte für den Betrag von $1 autorisiert (aber NICHT belastet) wird.

Um Prepaid-Guthaben zu kaufen, klicken Sie im Menü auf der rechten Seite auf "Prepaid-Guthaben". Wählen Sie dann den Betrag des Prepaid-Guthabens aus, das Sie kaufen möchten, indem Sie auf das Dropdown-Menü klicken. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Kaufen".



SMS-Sendeguthaben können für jedes Konto erworben / zugewiesen werden, das die SMS-Funktion verwenden möchte. Bitte beachten Sie, dass Konten des Lite-Plans diese Funktion nicht haben.

Um SMS-Versandguthaben zu kaufen, klicken Sie im Menü auf der rechten Seite auf "SMS-Sendeguthaben". Klicken Sie dann auf das Dropdown-Menü SMS-Sendeguthaben kaufen und wählen Sie die Anzahl der Credits aus, die Sie kaufen möchten. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Kaufen".



Kompatibilitätsgutschriften gelten für die Kompatibilitätsvorschautests. Dies ermöglicht es Ihren Benutzern, ihre E-Mail-Designs zu testen, um zu sehen, wie sie in Google Mail, Outlook, iPhone/iPad usw. aussehen.

Um Kompatibilitätsgutschriften zu erwerben, klicken Sie auf der rechten Seite des Bildschirms auf "Kompatibilitätspunkte". Klicken Sie dann auf das Dropdown-Menü und wählen Sie die Anzahl der Credits aus, die Sie kaufen möchten. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Kaufen".



Welche Anpassungsmöglichkeiten sind mit dem Agenturprogramm verfügbar?

Mit unserem Agenturprogramm können Sie das Aussehen Ihrer wiederverkauften Konten neu brandmarken und anpassen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum Re-Branding Ihres Kontos zu erhalten.

Sie können auch eine benutzerdefinierte Domäne für jedes von Ihnen verwaltete Konto einrichten. Weitere Informationen zur Verwendung eines CNAME finden Sie in diesem Hilfedokument.

Es’wichtig zu beachten, dass unsere Software zwar umbenannt werden kann, es aber einige technische Elemente gibt, die die Leute finden könnten, wenn sie sich wirklich mit den Dingen beschäftigen würden. Zum Beispiel können die Hosting- und Mailserver-IP-Adressen zu ActiveCampaign zurückverfolgt werden. Wir schlagen auch vor, sich selbst als Anbieter eines Mehrwertdienstes zu betrachten. Daher können Sie unseren Service auch dann weiterverkaufen (und sogar mehr verlangen), wenn Sie keine Eigenmarke haben, um Mehrwertdienste wie persönlichen Support, Hilfe bei E-Mail-Vorlagen und vieles mehr anzubieten.

Kann ich die API verwenden, um Konten zu verwalten?

Ja, wir bieten eine vollständig unterstützte API, mit der Sie Ihre gehosteten Konten von außerhalb unseres Agentur-Dashboards verwalten können. Um auf die Agentur-API zuzugreifen, klicken Sie im Menü auf der rechten Seite auf "Agentur-API".

Wie aktualisiere ich meine wiederverkauften Konten?
  1. Klicken Sie in Ihrem Partner-Dashboard auf das Caret neben dem Konto, das Sie aktualisieren möchten.
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Ändern aus.

3. Auf dem nächsten Bildschirm in der Nähe des unteren Randes, you’ll sehen Optionen für unsere Plan Tiers, Zahlungsfrequenz, und Kontakt Ebene. Wählen Sie aus Optionen und denken Sie daran, dass der von uns angezeigte Preis der Listenpreis des Kontos ist und keine Rabatte enthält, die Sie möglicherweise erhalten.



4. Wenn Sie unsere Agentur-API zur Verwaltung Ihrer Konten verwenden, können Sie diese alternativ mit unserem account_edit-Aufruf aktualisieren.


Häufig gestellte Fragen zur Agenturprovision

Im Folgenden finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Thema Provision.

Wo befinden sich meine Provisionen?

Die Provisionen befinden sich auf der Registerkarte "Provision" in Ihrem Agentur-Dashboard.

Wie funktioniert die Agenturprovision?

Wenn Sie Ihren neuen Agentur-Empfehlungslink verwenden, können Sie Kunden ohne Abrechnungsverantwortung an ActiveCampaign verweisen. Die Provisionen bleiben die gleichen wie beim Affiliate-Partnerprogramm.

Wie werden Provisionen erhalten?

Provisionen werden Ihnen jeden Monat per PayPal zugesandt. Sie können die E-Mail-Adresse des PayPal Kontos, das die Provisionen erhalten soll, auf der Registerkarte Provision > Seite Kontoeinstellungen angeben.

Alle Bedingungen bleiben mit denen des Affiliate-Partnerprogramms identisch.

Wie werden die Provisionskonten der Agentur abgerechnet?

Agenturprovisionskonten werden Ihnen nicht in Rechnung gestellt. ActiveCampaign stellt dem Endkunden direkt eine Rechnung und ist für die Zahlung des ActiveCampaign-Kontos verantwortlich.  

Sehen meine Provisionskunden Ablauf- oder Abrechnungsbenachrichtigungen?

Ja, sie sind für die Zahlung ihres ActiveCampaign-Kontos verantwortlich.

War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 8 fanden dies hilfreich

Have more questions? Submit a request

Start free trial