Wie kann ich meine Kontakte aus einer CSV-Datei in ActiveCampaign importieren?

Nachdem Sie eine Liste erstellt haben, können Sie mit unserem Import-Tool beginnen, bestehende Kontakte aus einer CSV-Datei zu importieren.

Mit dem Import-Tool können Sie Spalten in Ihrer Datei mit Feldern in Ihrem Konto verknüpfen, neue benutzerdefinierte Kontaktfelder erstellen, denen eine Spalte zugeordnet werden kann, Kontakte in Listen importieren, den Kontakten ein oder mehrere Tags zuweisen, Kontakte als Aktiv, Abbestellt oder Ausgeschlossen importieren und während des Imports bestehende Kontakte aktualisieren. 

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Kontakte aus einer CSV-Datei importieren können.

Hinweis

  • Das Import-Tool funktioniert nur mit CSV-Dateien
    Erfahren Sie, wie Sie Ihre CSV-Importdatei vorbereiten und wie Sie Ihre Tabellenkalkulation als CSV-Datei speichern können. 
  • Jeder Kontakt in Ihrer Datei muss entweder eine E-Mail-Adresse, einen Namen oder eine Telefonnummer haben
    Wenn mehrere Kontakte dieselbe E-Mail-Adresse verwenden, importieren wir die erste Instanz in Ihre Datei und überspringen die restlichen Kontakte, die dieselbe E-Mail-Adresse verwenden.
  • Beim Importieren von Kontakten aus einer CSV-Datei haben Sie die Möglichkeit, den Standardwert für alle leeren Pflichtfelder zu übernehmen
    Wenn Sie sich nicht für die Anwendung der Standardwerte entscheiden und ein Datensatz keinen Wert für das erforderliche Feld hat, wird der Datensatz vom Importer übersprungen.
  • Kontakte können beim Import zu „aktiven“ Automationen hinzugefügt werden
    Kontakte werden Automationen, die auf „Aktiv“ gesetzt sind, hinzugefügt, wenn (1) die Liste, der Sie diese hinzufügen, in einem Automationsauslöser verwendet wird, (2) wenn Sie Kontakte während des Importvorgangs mit Tags versehen und diese Tags in Automationsauslösern verwendet werden oder (3) wenn Sie Werte in ein Feld importieren und dieses Feld in einem Automationsauslöser verwendet wird. Erfahren Sie, wie Sie dies vermeiden können.

Formatieren Ihrer CSV-Datei

  • Datumsfeldwerte
    Alle Datumsfeldwerte müssen das folgende Format verwenden: JJJJJ-MM-TT. Beachten Sie, dass dieses Format nur Bindestriche verwendet und keine Leerzeichen oder Schrägstriche enthält. Wenn dieses Format nicht eingehalten wird, werden die Feldwerte standardmäßig auf ein Datum im Jahr 1899 gesetzt.  
  • Mehrere Tags für einen Kontakt
    Tags müssen durch ein Komma getrennt werden. Beispiel: Tag1,Tag2,Tag3.
  • Mehrfache Werte für ein einzelnes Feld (Kontrollkästchen- und Listenfelder)
    Stellen Sie sicher, dass diese Feldtypen das Doppel-Pipe-Trennzeichen (||) zwischen Optionen verwenden. Wenn Sie z. B. eine Liste mit Kontakten importieren möchten, die mehrere Werte für ein Feld in einer einzigen Zelle aufweisen, müssen Sie die Zelle wie folgt formatieren: Wert 1||Wert 2||Wert 3
  • Felder für E-Mail-Adressen
    Stellen Sie sicher, dass alle E-Mail-Adressen in Ihrer Datei korrekt geschrieben und formatiert sind.
  • Sonder- und Akzentzeichen
    Stellen Sie sicher, dass alle Werte in Ihrer CSV-Datei in doppelte Anführungszeichen eingeschlossen sind und dass Ihre CSV-Datei UTF-8-Zeichenkodierung verwendet.

Importieren von Kontakten aus einer CSV-Datei

1. Klicken Sie im linken Menü auf „Kontakte“.

2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Importieren“.

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Aus Datei importieren“.

4. Ein Dateibrowser wird geöffnet. Navigieren Sie zu der Datei, die Sie importieren möchten, und klicken Sie diese an, um sie auszuwählen.

5. Ihre Datei wird verarbeitet und Sie werden zur Import-Bildschirmansicht weitergeleitet. Ordnen Sie die Spalten in Ihrer Datei den Feldern in Ihrem Konto zu, indem Sie auf die Dropdown-Liste für jedes Feld klicken:

Wenn Sie keine Daten aus einer Spalte importieren möchten, können Sie „Dieses Feld nicht importieren“ aus der Liste der Elemente in der Dropdown-Liste auswählen:

Um ein neues Feld direkt von der Importseite aus zu erstellen, klicken Sie auf „[Neues Feld hinzufügen]“ und befolgen Sie die Eingabeaufforderungen:

Beachten Sie, dass jedes neue Feld, das Sie während des Importvorgangs erstellen, der Feldgruppe „Allgemeine Details“ hinzugefügt wird. Lesen Sie mehr über Feldgruppen.

6. Wählen Sie aus, in welche Liste Sie Kontakte importieren möchten, indem Sie diese anklicken. Beachten Sie, dass dieser Schritt optional ist.

7. Geben Sie die Tags ein, die Sie auf alle Kontakte anwenden möchten, sobald sie importiert wurden. Beachten Sie, dass dieser Schritt ebenfalls optional ist.

Als bewährtes Verfahren kann es sinnvoll sein, einen Tag anzuwenden, der die Quelle dieser Kontakte angibt. Auf diese Weise können Sie diese Gruppe einfach finden, falls Sie später Stapelbearbeitungen an ihr vornehmen müssen.

8. Stellen Sie sicher, dass "Als aktiven Kontakt importieren" ausgewählt ist, indem Sie auf die Option klicken.

Die Einstellung „Bestehende Kontakte aktualisieren“ sucht nach einer passenden E-Mail-Adresse in Ihrem Konto und fügt alle zusätzlichen Kontaktdaten aus Ihrer Datei in den Kontaktdatensatz ein.

9. Optional: Klicken Sie auf die Option "Standardwerte für fehlende Pflichtfelder verwenden". Wenn in Ihrer Importdatei Pflichtfelder fehlen oder leere Werte für Pflichtfelder enthalten sind, wird mit dieser Option der Standardwert für das/die Feld/er verwendet. Wenn dies nicht markiert ist, kann der Importeur den Datensatz überspringen.

10. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt importieren“, wenn Sie mit der Konfiguration der Einstellungen fertig sind.

Wie lange es dauert, Kontakte zu importieren, hängt von der Größe der CSV-Datei ab. Die meisten Dateien werden in weniger als 10 Minuten importiert.

Wenn Sie fertig sind, können Sie Ihre Importergebnisse ansehen

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen